Full text: Lübeckische Anzeigen 1818 (1818)

Zu wiffen fe EACH do ig 
; u wiffen fen biemit, daß weiland Georg Chrifoph 
Sirickus in der Albfiraße N AEaeU Haus, nn & April 
d, 3, abermals gerichrlich aufgeboren und unter den an 
der Gerichtsftube zur Sinfichr liegenden Bedingungen, 
zu 6000 m& Cour., mir dem Ynhange eingefeßer wors 
den, daß das, was üher den Sinfag geboten wird , ben 
der Umfehrift baar bezahlt werden müffe, und daf der 
Batutarifiche Reukauf nicht Matt habe, 
En dar en fh ® CHE SE am 
onNAbend den 9, Man d, Z., Morgens präcife zehn 
Uhr, im NRiedergericht hiefelblt melden, . 
Sm Schütting beim Becken fon durch unten be: 
nannte beeidigte Makler verkauft werden: 
Donnerfag den 7. May, Nachmittags um 3 Uhr: 
Swen Dritsel Part Casco des Schiffs Charlotte. 
SZ. U. Petersfen, 
Rn unten benannte beeidigte Makler wird 
in öffentlicher Auction meiftbietend verkauft: 
Um Sonnabend den 2. Many, Bormittags 10 Uhr, 
in meinem Haufe in der Silhfraße Nr. 19: Eine Feine 
Darthen hol, Poft, und Schreibpapiere, franz. Pflaus 
men in Käffern, Carbarinenpflaumen in Nifen, und. 
danifche Stoppeldbutter in X Tonnen. 
N 3. YA. Detersfen, 
Die auf Frentag den 1. May angekündigt gewes 
fene Yuction von einer Eleinen arten rorhen Weinen 
in einem Xeller unter dem Haufe Nr, 9 in der Fifdhs 
raße ‚mid am Montag den 4. Many, Nachmittags 33 
hr, dafelbft gehalten, JS: ul, 
Montag den 4, May ut. f. T., Bormittags 9 Uhr, 
im Haufe Nr. 25 In der Mengfiraße, auf Ordre Herren 
Administrator. bonorum und im Beofeyn eines No- 
tarli, gegen haare Bezahlung in grob Courant:; 
Das dafelbft vorhandene Waarenlager, als; gepreöte, 
Jackirte und polirte horne Rocks und Weßhkndpfe; weiße 
metallene und vergoldete glatte, fo wie facionirte Nockss 
und Weflknbpfe, desgleidhen Aählerne Mockss und Wefts 
Endpfe; in Zinn und in Mefling gefaßte Armelindpfe ; 
elbe metallene dio; Tifhmefjer und Sabeln; Scheren ; 
asgpeln; Lichtfheren; lackırte Lichtfcheren ı Träger ; 
weiße merallene Thees und Ehlöffel; metallene, eiferne 
und Räbhlerne Knie und Hinterbandfchnallen; meffins 
ene, compofition$ und Endcherne Fingerbürhe; diverfe 
orten Nadel s Stuis; Zahn, und Kleiderbürfien ; or: 
dinaire und feinere Brillen; ordinaire und feinere horn 
und fchildpattene Dames ı Käamme ;_fählerne und vers 
oldete Uhrkerten; wohlriehende Waller und Dehle; 
Fransöfifdde Blumen; Schreibpapiere; ordinaire gläs 
ne und vergoldete Flacon$; papiermache und lackırre 
ledhene Dofen; ordinaire Spiegel, und mehrere dergl. 
WWaaren. 3. 3. Schulg. 
Yın Dienfiage den 5, May, Nachmittags um 3% 
MUbhr, in dem Haufe Nr. 24 mitten in der Bekergrube: 
Eine Heine Parthen rotbe Weine auf Orbhoften , wie 
foldhe aus dem Lande gekommen find, A 
rdger. 
Un Donnerfag den 7, Mad, Bormittags um 10 
br, im Haufe Nr, 2 oben in der Mengfiraße, 4 toutprix: 
Fine Darthen baummollene Mögen und baumm, Strümt 
pfe, in verfchiedenen Gattungen, 
3. 8. Dibbern, 
Durch unten benannte Yuctionarien fo vers 
Fauft werden : 
Um Montag den 4 May, Vormittags um 9 Uhr, 
in meinem Haufe in der Mengkraße, gegen baare TB 
amblung in grob Couranı ; Dausgeräth, leider, Lein, 
  
  
Berten, Kupfer, Zinn, Mefing, verfchiedene gute Mo: 
bilien, worunter 2 runde Mahag. Theerifche, gute 
ae mit eifernen Stangen, einige ganz NEUE 
Jifir-Sprügen und mehrere Sachen. N 
D. Bermebhren, Aucrlonarius, 
Am Dienfage den 5. May, Bormitags um 9 Uhr, 
in der Zfraeisdorfer Allee auf dem ehemaligen Sagers 
fen Sehbfre, gegen baare Bezahlung in gr. Cour.: 
4 übe, 6 gute Baupferde, 2 befdhlagene Bauwagen, 
ein Mildywagen ; vollftändiges Mil: und Holänderey» 
Sefchirr an Bütten, Butterfäffern 2C. 5 zwey eiferne und 
mebrere hölzerne Cggen, 3 Pflüge nebft Zubehdr , einige 
Hundert gute Ride und Schlete; Hausgeräth, Besten 
und mehrere Sachen, 
GE. 3. Goedefe, Yuctlonarius. 
Um Mittwod)y den 6, May, Vormittags 9 Uhr, 
vor dem Burgthor, in einem Haufe auf dem fchiefen 
Berge, gegen baare Bezahlung in gr. Cour,; Haus 
geräth, Mobilien, UYckers und Sarten-Serärhihaft, und 
ein guter Bauwagen, 
B, Bermebren, Yuctionarius. 
Am Zreytage den 8, Way, Bormirtags um 9 Uhr, 
{in einem Haufe in Zfraelsdorf, gegen baare SeMDN 
in grob Four, : verjditdne Mobilien an Schränken un 
Tilden, worunter 7 gute SpeifesTifche, A Dugend 
gute Stühle mit Leder, eine Schlaguhr, 2 Slaskronen; 
HENTAI , Kupfer, Zinn und Weffing, Leinzeug und 
etten, und mehrere Sachen, 
€, 8. Goedeke, Yuctionariud, 
Ym Dienfag den 12. Man u. f, T., Vormittags 
um 9 br, in_ einem Haufe in der Mitte der Filhkrafe, 
gegen baare Bezahlung in gr. Sour, : verfhiedene (ehr 
gun moderne Mobilien, worunter ein Leinfhrank von 
abag.Dols , SAfchrank, eine Mahag. Schreib ı Char 
toulle mit 3 Schiebladen, ein dito Traglaflen mit grau 
marmornem Blatt, mehrere Tragkaßen von Mabhag. und 
‚Der old Mahag. Servanten, dito Spiels und Thees 
egeltifche mit marm. Blättern, Moh. Stühle 
üble mit (O)warzen Polttern, 4 Sophas, eine 
8 Tage gehende Pendule, verfhiedene gemalte Srühle 
it Dolfiern, mehrere Mobilien undSchränke von ans 
derm Holz, Bettfiellen mir rorbh feidenen und catunenen 
Sardinen, gute Fußdeten, große Kupferfiche in vergols 
deren Rahmen, verfchiedene Spiegel, gläferne Kronen, 
roße cihene Koffers, fhdnes Leinzeug, worunter ver? 
Pöiedene damaft und drellene Tifhgedecke mit 36, 24 1, 
  
18 Servietten, Gardinen, Bettlagen und Kiffenbühren, * 
flächfen und heden Sarn, gute Betten, Madragen, feis 
dene und catunene Bertdeken, ein fhdner Oel 
porcelainene Bafen, Tijchs und Thee- Service, ein 
fhdnes Plateau von blauem Blafe mit Bisquit Fir 
guren , mehrere porcellainene Figuren, englifche und 
andere Gläfer, plattirte und lakirte Sachen,  Mefler, 
Sabel und Lichtfcheren, eine ganz neue Badewanne, 2 
eugmangeln, ein Kindermagen ; Hausgeräth, Kupfer, 
inn und Megffing, N und mebrere gute Sachen, 
DBernh, Bermebren, Yucrionarius, 
Um Montag den 18. May, Vormittags um 9 Uhr, 
in einem Haufe in der Bekergrube neben der Soldfas 
brife, gegen baare Bezahlung In gr. Srt,: verfchiedene 
gute Mobilien, Hausgeräth, Kupfer, Zinn und Meffing, 
leider , En Tifchgedeke und Fenftiges Leinengeräth, 
Betten, Silberzeug, worunter Cafe: und MildhFannen, 
Leuchter und Löffel 2c., ein vorzhglih (Hhdner Solitairı 
Ring und verfhiedene andre Juwelen, 
NB. Pretiofen und Silberzeug werden am Montag 
Mittag präcı I2 Uhr verkauft. 
€. 3, Soedee, Auctkionarius, 
9 m EA e den 25, May if Auction in meinem 
aufe am Klingberg. 
’ GE, 3, Goedegke, Kuctlonariud, 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.