Full text: Lübeckische Anzeigen 1811 (1811)

  
Berotdnung 
Year von der Dehocte bie Anzeige gefhehen, daß 
Aauferlalb ber Stadt, unnentlich vor dem Burgthor, 
fi mehrere tolle Hunde gezeigt, und davon bereits 
«ine nahınharte Anzahl von Prrfonen angefallen und 
zum Theil ebeuggefährlich Lrfhäbigt worden; als 
hat Ein Sooweifer Nath, zur Borbeugung 
fernerer Muglüdsfälle, für höüchft nothwendig eradhs 
ter, Hiemirreift zu berorduen, daß jeder Eigenthümer 
eine Hunkes in der Stadt und biumen der Landwehr 
benfeiben während der nächfien 4 Wochen, vom Tage 
diehr Bekazutmachung an, feßt lege oder einfperre, 
unter der Verwarnung, daß jeder Hund, welcher 
innerhalb jener Zeit In der Stadt oder Landwehr frey 
number gehen würde, fofort unfehlbar getddtet wers 
den folle; und wird den Herren des Gerichts, der 
Mette und des Marfiallg aufgetragen, über die Bes 
folgung biefır Derordunng ffrenge zu haften and ihs 
ren racbenen bieferhalb die ndıhigen Befehle zu 
ertheilen. 
Segeben Lübke in der Nathsverfammlung den 
30. Sanuar 1811, (L. S.) 
Yudienz: Berhandlkungen, 
Umerkannte Yroclamata, 
Um In. v. MM, if 
Kraft Proclamat, Proc, abfeiten der 3 Gebrlider 
Bech Nachlaß confirmirt und präcludire, 
‚Kraft Proclamat, Proc. abfeiten oh, Lucas 
Daniels Nachlaß confirmirt und prächtdirt, 
Kraft Proclamat, Proc, abfeiten Paul Zobh, 
Sengbufg Nachlaß confirmirt und präcludirt. 
DBeftätigung der Wojudicationen in Subhaftgtiones 
Proceffen, 
  
   
  
  
  
Den 25, v. M, if 
1) 9oh, Chrif, Xoch Tifchler-Arıt cam pertinentiis, 
demfelben Fraft Bereinbarung nıit dent legten 
Pfandhadber Andr, Friedr. Daulfen, . 
2) Hans Lorenz Giaede LÄnderenen vor dem Müblens 
thor, Perer Ruioff Evers 11$ meiftbietenden Käufer, 
3) 30h. Köfter Daus hub Nr. 294 auf dem langen 
«  Yobberge, Srs. Conrad Plagmann jun. und Simen 
Haffe als Repräfentanten der Zndofjenten der Dars 
lehns:Wechfel, 
4) Carl Augußfi Mozer ‚Haus in der Fijchergrube, den 
P..t. Yelteften und Deputirvten der Brauerzunft 
al$ meiftbietende Käufer, 
3) feel Thomas Nuppnau Wirthshaus, der vergols 
bete Hirfd) genannt, in der Mlıhlenfiraße, Herrn 
Senat. Nic, Zac, Keufch als lessten Pfandhaber, 
6) Johann Fricdr, Weftphal Goldfamides ; Amt und 
Bde SZohann Heinrich Wagener al$meifdietenden 
(dufer, 
7) 30h, Frieder. Weftphat Bude fub No. 354 in der 
Schwönkenqueerfiraße, feel, Zohann Gortl, Lebahn 
Wwe, cum Curatore, al$ Meiftbietende Kauferin, 
8) Sta Matth. Vollmer Bude (ub No. z71 in der 
Pfaffenftraße bey St. Carharinen, den Vorfichern 
ob von Wicedefchen Armenhaufes als zte Dfands 
er, 
Ausufc reiben yerfatter worden. 
= 
Suftizs und Polizen: Sachen, 
Präckufiv:Tefchetd, 
Wider alle diejenigen, die fich auf te erlaffene 
@dietalladung mit ihren Anfurlchen au den Nachlaß 
wepnl. biefigen Obfihäntlers Zohann Carl Gotrivb 
Sifdher in termino vo: „43. Sept, v. 3. und bis 
Jekt nicht gemeldet haben, iR decretum pracclufiyvum 
erfannt und hieneben abselaffen, 
In fidem S. Y, Cumme. 
Zu Curatoren und Bormündern find beftätiget: 
Ym 28, vo. M.: Herr oh, Matth. Ekhoff, zum Cus 
razor für feel, Perser Hinrich Tesdorpf fen, Wwe., 
geb, Schalker, 
QYm 20. v, MN. : 
Herr Zobh, Ernfi Fick und Herr Chrif, Nhilipp Stef: 
fens, zu Bormündern für feel, Hinr, Arnold Elke, 
mit Cath, Zudieh, geb, Braun, erseugte zweny Kinder; 
Herr Niedergerichts-Prokurator Adolph Heinrid) Boeg, 
zum Curator für des feel. Joh, Hınr, Wiefe Wwe., 
geb, AmEnde, zur Errichtung eines Berpflegungss 
Gontract$. 
m ı d, NM, : 
Herr Zoh. Hartw, Weiß und Herr Zochim Diederich 
Sreindet zu Bormündern für feel. Joh, Hinr, Maßs 
znann beyde nod) munderjährige Kinder ; 
Herr Zoch, Andr. Ahrens und Herr Peter Hinr. Sager 
zu Bormündern für feel. Herm, Peter Nupnau Tochter, 
Herr Not, Heinr, Nic, Elder und Herr Matth, Chrift, 
Faber, für Chrift, Alberr Gdye Ehefrau, geh. Peters, 
zu Bormündern ben der Dachdings«Aufrragung, 
Deffentliche Berfteigerungen, 
um On den 14, Februar d, 
zu Utecht 500 Faden Büchen Kluft, und oo Faden Bis 
chen Knlüppelholz dffentlidy an den Meiflbietenden in 
bequemen Cavelingen verkauft werden. Kauflufige 
haben fi as sachen Tage, des Morgens um 04 Uhr, 
ben dem dortigen. Bauervoigt Oldenburg einznfinden, 
Diejenigen, welche das Holz vorhero in Augenjchein 
zu nehmen gedenken, haben fid) desfalls an den Holzs 
voigt Kook zu Schattien zu menden, weicher ihren auch 
die Verkaufs, Bedingungen vorzeigen wird. 
; Diemit. Dad SacobSriede. 
u wien (ey hiemit, day Zacob Friedr. Rasmus 
in der Den Nr, 645, bey der FacabisKırche bes 
be 
., follen 
legenes Haus, am 26, Zar, d, Z, wiederholt gerichtlich 
aufgeboten und zu 5o m& 3. W. N, und 5coo m& Cour,. 
eingefegt worden, mir dem Yıuhange, daß das, was über 
den Emfag geboten wird, ben der a baar bezahlt 
werden mlıffe, und der Rarutarifche auf nicht @att 
  
=> 
"babe, 
BA Suufliebhader Eönnen fich im Licitations; Termin am 
9, ENT N ef EEE präcife z0Ubhr, im Nieder; 
ericht hiefelbft einfinden. : 
Ber Bu mifen (ey hiemit, daß das dem Meyer E[kan 
Stern gehörige, Faverius BWeiffer zu treuen Hknden 
gefchriebene , am Pferdemarkr belegene Haus, am 
26ften Januar d. I. wiederholt erichtlich aufgeboten 
und zu zo m jährliher W. N. Capiral Species und 
1000 Court. eingefegt worden , mit dem der 
daß das, mas darüber geboten wird, ben der Umfchrift 
baar bezahlt werden müfe, daß alle in der Synagoge bes 
findliche nagelfefte, wie auch die im Keller zum Frauens 
Bade gehörigen Sachen , nicht beym Ca bleiben 
und der katutarifche Neukauf nicht fatt hat, 
Kaufliebhaber Fännen fi in termino licitationis, 
am 9. Februar d. Z. Morgens präcife um zo Uhr, im Ries 
dergericht hiefelbf melden, 
  
————
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.