Full text: Lübeckische Anzeigen 1811 (1811)

12 Wochen a dato ultimae Publicatioris hujus pro- 
clamatis hiefelbft zu melden, die ihre Angaben begrüns 
denden Documente zu Produciren, und davon beglaubte. 
Ybfhrifien zurüc zu Laffen, 
utin den 16: Jan. 1811, ) A 
(L.S.) Zum Derzogl, Schleswig Holfein, Fideis 
commiß: Gerichte, S bchfiverordneter 
3.5. Eichen, 
Eintretender Umfände halber if die Erforfchung 
des Schuldenftandes des Hausmwirths Hans 3acoo 
Wiendfe zu Sahmeow und die desfalfige Erlafung 
dffentlicher Proclamatum Nothwendig erachtet worden. 
le diejenigen alfo, welche an felbigen und die von 
87 bi$hero bewirtbfchaftete, 3u Sabhmadon belegene 
olbufener s Srelle aus irgend einem Srunde eine Yns 
forache zu haben vermeinen, werden hierit; ben Srrafe 
des Yusfchlumes und ewigen Stllfhweisens, geladen, 
forbane ihre Sorderungen am 
12, Sebruar 1811, . 
Morgens 10 Uhr, auf hiefiger DHerzogl, YUmtsfiube {pe 
eiflvirt und mit eventucler Einroschung der Originals 
Werfchreisengen zum Protocol Anzugeben, gleich denn 
Aud) die auswärtigen Giläubiger einen Sevollmächtigs 
ten fub praejudicıo 3a befteilen haben, So wie nun 
übrigens alle Particulair« Klagen, mithin auch die 
on erkannten Executoriales , fiftiret merden , fo bleis 
et aud) unverhalten, daß der Schulze Dlddrp und der 
Hauswirth Meydurg, bende zu Sahmeow, 3u einfis 
weiligen Admunifiratoren der Wiende hen Stelle Dorig; 
Feitlid) befiellet , dem Hauswirth Wiencke felbft aber 
de Difvojition über fein BVermbgen, ‚bey Strafe der 
ichtigfeit und anderer unbeliebiger Verfügung, unters 
al Mworden, dahero denn ein jeder gewarnet wird, 
ic) mit dem mebhrbemeldeten Wiendke in Feinen Handel 
der Taufch, dep unausbleiblicher Annullation uns 
Gafation defelben, Eünfrig einzulaffen. . 
Decretium Yınt Schlegsdorf zu Nageburg den 28. 
December 1319, 
Derzogl, Mecklenb, Strel, Amt biefelb®. 
(L.S.) X, Dandmartb. 
Die Erben des yerforbenen Schneiders Bohann 
Ephraim Helwig haben erflärr, den Nachlaß deffelven 
Nur cum beyeficio inventarii et Jegis antreten 3 wols 
fen. Dieferhalb werden ale Creditores, Debitores und 
Pfandinhaber des Dekuncıi fub Poena juris angewies 
fen, daß fie fich, die Einheimifchen binnen 6, die Huss 
wärtigen, unter Beftelkung eines Procurators , binnen 
12 Wochen im biefigen Spndicat angeben und mweirere 
rechtliche Berfüaung erwarten. 
Decretum Yeufiadt in Curia den 3. San, 1811, 
noie, Sen. €. Komundt. 
Bann in Schuldforderungs, Sachen wider den 
Yrgeli en Georg Sriederich Zürgens auf dem Borwerk 
eubof, Amts Ärensboeck, concurlus creditorum für 
Necht erkanat worden ÜE; fo werden Kiemittelft one und 
en Welche an genanuren Darzelifien Georg Fries 
eridh Jürgens und deffen kum Borwerk Neuhof, 
des Amed YArensdveck, befegenen Varzelenfielle Fordes 
Fungen und Anfprüche u Haben vermeinen, felbige rübhs 
ren ber aus weichen Grunde fie immer wollen (jedoch 
mit Ausnahme der protocollirıcn Kavitalien , in deren 
Hinfcht nur eine Angabe der rückfiändigen Zinfen ers 
forderlich if), imgleichen deffen Schulduer und dies 
De ind welche Pfänder und fonftige Sachen von ihm 
in Dänden haben möchten, hiedure) yeremtorifch, refp. 
fab aoona racclußi, dupli, am?/li Juris und fonftiger 
rechtlicher Strafe,.citirz Und befehligt, auf der Königl. 
Ynitfiube zu MArensboect, Einbeimifche binnen 6n Aus 
wärtige aber innerhalb ı2 Wochen, a dato der legten 
  
    
    
  
  
Bekanntmachung diefes Nroclanıg angerechnet, gehörig 
und unter Beobachtung ves Erforderlichen, fıe, Anus 
geben und demnächft weitere Vechtliche Verfügung zu 
gewärtigen. 
Zugleich wird hiedurc bekannt gemacht, daß der 
Verkauf der obberegrten Neuhöfer Parzelenftelle auf den 
18, Feor. d, X., als am Montage nach dem Sonntage 
Seragefimä, angefekt WolDeN, und die Yiekhaber am 
erwähnten Lage, Vormittags um 101hr, auf dem Mmre 
u Muensboert jid) einzufinden haben, vorher aber die 
Stelle ın Augenfhein nehinen und die Kaufbedingungen 
auf der Areusboecker Amıtiube infetziren Eanen, 
Die zu verkaufende Parzeienfielle if in ciner Ange« 
nehnıen Gegend, 2 Meticı von Xüberf, gegen 3 Meilen 
von S Et Yloen und Eutin belegen, und mir einen: 
i 
f 
  
   
  
D neuerbaueten, bequem aprırten Wehn: amd 
false Gebäude, einer Aare und einem Bat 
h , me auch) nılt 65. Tonnen 123 ONuthen Sichers 
magße Landes verfehen, 
duigk, Ynrhaus zu Ylocn den 14. Say. 81m 
' Grar von Zudncr, 
Kann die Vormünder der Tefkamenez Erben des 
zu Marydorf  verfiorbenen Henning Chri foph 
Behrends eräärt haben, den & a0 defelben nur 
cum benelicio legis et ınveutarii 2 3u wollen 
und deshalb um Die Erlamung eines mentiichen Pros 
clam$ angefucht; fo werden alle, die an den vernors 
benen Henning Chrifoph Behrends aus irgend einem 
Grunde Anfprüche haben, Detfelben etwas Thuldig 
find, oder Pränder von ihm befsen, biedurch Cab poena 
Juris aufgefordert, daß Re fich, die Einheimijchen bms 
nen 6, die Auswärtigen, unter DBeßellung eines Pros 
enrator$, binnen I2 Wochen bey mir angeben und Wei 
tere rechtliche Verfügung erwarten. 
Gegeben zu Neuftadt im Patrunonials SeridHte der 
Dörfer Morcftorff 25. den 9, Zanyar 1811, 
' €. Romunde, 
Der unter Vormundfchaft gefkandextz biödfinnige 
Hans Hinrich Bdckmann, Cigenthümer einer Kathems 
elle im Dorfe Schüerforf, im Ködnigl. Unrtheil des 
mıts Hrensboed, ik nor Eurzem dafelbft unverbeiras 
Iher mit Tode adgegangen, und daher zur Yustündigs 
machung der Znreftats Erben deffeiben, wie Auch. der 
Gläubiger ynd Schuldner des Verfordenen, ein dffents 
lıches Droclam erforderlich erachtet worden. € mens 
den demnach alle und jede, welche an die BVerlaffenfchafe 
Des obgenannten Hans Hinrich Södgrann irgend 
einige Erbanfprüche eder fonftige Forderungen zu ba« 
ben vermeinen, imgleichen diejenigen, welche demfelben 
mit Schulden verhafter find, oder ihm gehörige Sachen 
in Händen haben möchten, hiedurch ein; für allemal, 
mithin peremtorifch, vefp. fub poena Ppracchifi et per- 
petui Glentii, dupli, amilli juris and Foinftiger rechts 
licher Strafe, citirz und befebligt, daß fie ihre verneint, 
lien Anfprüche und Verpflichtungen auf der Königl. 
Amtfube zu Yrensboect, und zwar die Einheimifchen 
innerhalb 5, die Auswärtigen aber innerhalb ı2 Wos 
den, vom Tage der legten Bekanntnrachung angerechs 
net, gehörig angeben, die zu ihrer Legirimation dienens 
den Urkunden und Documenre originaliter Yroduciren, 
bealaubte Wbfchriften beym Yrotoco, zurüd (affen, ralp. ! 
Procuratores ad acıa beflellen uRd demnächft weitere 
Techtliche Verfügung gewärtigen. RS onach (ich zu achten. : 
Ködnigl, Amthaus zu Ploen den 72a 1811, 
=. Ludner, 
- In £dem copiae Y. Cramer, 
um Berfuch eines gütlidhen Uebereinkommens 
der FC Deren Släubiger, mit dem Ges 
    
    
  
EEE NEE EEE DEU,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.