Full text: Lübeckische Anzeigen 1811 (1811)

  
  
FEN. 
Beylage zu N. 45, der LübecFijchen Anzeigen. 
Den s. SZuny 1811, 
  
FamiliensBegebenheiten, 
Geburts = Anzeige, 
Die geftern Ybend 1x Uhr erfolgte glücliche Ent, 
bindung meiner lieben Frau von einem gefunden Knaben 
erlaube mir, meinen gechrten Verwandten und Freunden 
biemir ergebenft anzuzeigen, Den 4, Zuny 1811, 
Y €, U, Deecke, Conditor. 
Sterbfälle, 
Yın 3. Jung entriß mir der Tod meinen geliebs 
ten Mann, Friedr. Gerbh. Berg, im 78ßen Jahre 
feines Alters, Dielen für nich und meine Kinder 
fdhmerzhaften Berluft zeige unfern Berwandten und 
Freunden ergebenft an. 
' ann SI Terg geb. Corty. 
. An einer gänzliden Entträftung farb am 3Zten 
d, My EHI dl 5 Uhr, Herr Samuel Hinrich 
Bock, in einem Alter von 63 Zahren, welches feinen 
Vermandten und Freunden hiemıt bekannt gemacht 
wird. YnnaCathar. Wadhenhufen 
geb. Bot, 
M. 3. Bol, 
Sr, Wadhenhufen. 
Zur Berehelihung fin nm erftenmal aufgeboten 
Am 2ten Pfingfitage ; 
in St, Marien: A 
Marcus Derlev Lehmann und Marg, Dor, S.illen, vers 
wittwere Lebermann, 
ohim Friedr, Saß und Anna Maria Struß. 
He Sottfr. Stalbaum und Unna Cath. Bendfeldt, 
N , Peter Dau und Sifabe Dor. Sufanna Felfper. 
Hermann Friedr. Wagner und Sarhar, Elıfab, Specht, 
Perfonen, die fich anbieten, 
Ein junger Menfch, welcher etwas franzöfifh 
Gericht, und gute Empfehlung hat, als Bedienter oder 
Afeldefer; er Fann feinen Dienft gleich antreten. 
Ein fremdes Mädchen, als Hauss oder Folges 
mädchen, in der Stadt oder auf dem Lande, Sie if in 
allen weiblichen Handarbeiten nicht unerfahren, und 
fan auch in der Haushaltung Nugen (Hafen. Sie 
; ficht a B auf großen Lohn als gute Begegnung, und 
Bann den Dienft auf Verlangen gleich anıreren. 
gleich Eine Köchin, die GES BEHOMIN beobringen fann, 
i Perjoyen , die verlangt werden, 
a n einer ETenwaaren Handlung ein Handlungss 
bienen der mon foricht und wegen feiner Treue 
un SUR Mufführung Beweife benbringen ann. 
Gi N Mdvokat in Holftein fucht Au Sobann8 d. 3. 
nen gel er Schreider , welcher eine geläufige Actens 
and fhreibt und über feine bisherige Yufführung gute 
\$ eugniffe vorzeigen Fann, Sr muß auch einige Yufıyars 
  
& OU ED EEE TO MEH, Nähere Nachricht darüber ins 
$ Sach Auswärts ein Marqueur unter fehr annehms 
— lichen Ya der fehr gut Billard TPica kn 
; Beugniffe feines Wohlverhaltens beybringen Fann. 
l EN 
| Werlohrne Sachen, 
Sine goldene DamıesUhr, moran das Zifferbl 
etwas befchädigt, von der Carharinenfchute ME Cu CH 
Wahmfraße, Da fie für den Eigenthlmer einen befons 
dern Werth hat, fo birter ev den redlihen Finder, Ne 
gegen eine Angemeffene Belohnung wieder abzuliefern. 
Nachricht im Nddreßhaufe. 
Eine jhmwarze Pudelhlndin, mit einer Eleinen 
weißen Bruf und auf dem einen Auge blind, Der 
Finder wird gebeten, felbige in der Glodengieferfraße 
Nr, 220 abzuliefern. N 
$ bat fid) am 3. Zunn, Mittags ıı Uhr, ein 
fhmwarzer Windhund verlaufen, Er if gezeichnet mir 
4 weißen Füßen, Bruß und Bauch, aud) weißen (hmas 
len Strich am Kopf, und einem Feinen weißen Sick am 
obern Hals, Derjenige, ben dem folcher angelaufen 
und bisher aufbewahrt, wird ergebenft gebeten, [older 
in der obern Hürfiraße Nr. 280 abzuliefern, wofür eine 
angemeffene Selohnung mit vielem Dank fol eingehäuns 
Ddigt werden. 
Eitterarifche Anzeigen, 
Bey X. S, Spilhaus auf Marien ı Kirchhof 
u baben: 
Ylphabetifches Derzeichniß der Kongo Ode Derter 
in Franfreich, mir Angabe der Departements. 
Sroß Format, Belinpapier 88 
Borzüglichte Derter der Hepartement$ des Königreichs 
Pi efkpbalen und des Sroßherzogthums Borg, 
in alphaberifher Ordnung; befonders um darnach 
Briefe für die Faiferlich franıdfifdhe Poßt addrefiren 
zu Ednnen,. c 4% 
Sch erfuche, diefe beiden Tabellen nicht mit den 
Ynfertigungen des Herrn Pring a 
Bei Unterzeichnetem ist zum Besten der unglück- 
lichen Rubkieckschen Familie zu haben : 
Tabellarische Debersicht der Hauptörter in jedem 
Departemente des französischen Reichs , von C. F. 
Printz 4 
Alphabetisches Verzeichnifs der Hanptörter in jedem 
epartemente des Königreichs Westphalen und 
Grofsherzogthums Berg, von demselben 29 
Wer von beyden 25 Exemplare kauft, erhalt sie für 
6 m& 4f. Auch werden freiwillige höhere Zah- 
Jungen gegen Quitung Een Ich meinerseits 
thue a jede Provision beim Verkauf Verzicht und 
wünsche nur, dafs der Erfolg der guten Absicht des 
H Print nz entsprechen möge, 
SE SEE SEP GT, Romlild. 
ur Unserfifigung der unglücklichen Ruhkiekjchen 
8 Familie CH aben 9 3. D. Krahnfdver 
in der Braunfiraße: % 
Fabellarifhe Ueberficht der Hauptdrter des franzbfiichen 
Reichs, von CE. $. Prink. 4 
Yılphaberiiches Verzeichnif der Hauptbrier im Kdnigs 
reich Weftphalen und Großberzogthum Berg, vom 
demfelben, 28 
Zum Beften der unglücklichen Ruhkiek{chen Famıllie 
if ben Unterzeichnerem zu haben: 
Tabellarifhe Ueberfichr der Hauptörter Frankreichs 48 
YiyhabetifhestBerzeichnif der.Hauprörrer in Wefphalen 
und im Srosherzogrhum Berg, von CE, F. Yrink, 28 
Bernh, Bärchel, 
  
a»;
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.