Full text: Lübeckische Anzeigen 1810 (1810)

zz 
Unser dem vorgedrudten Amts: Siegel. Kaltenhöfls 
; (de8 SOHN zu Schwartat den, 12, Zul 1810, 
; S ; „Bräf zu Rangau, 
E0Ole Holen. Hldend, und Hochfürfil. 
\ „Li Zandrath und Yıntmann 26, 
In kädem anniger Dr. Seftt. 
; Diejenigen welche an den, von Hans Freiedr. 
‚ Schhlotrmann an Johann Zungblut, vor einigen 
; Zahren verkauften, zu Seereg beiegenen Eigenkaten, 
nebft den dazu gehörigen Ländereyen, aus irgend einem 
Srunde Anfprüche zu haben glauben, werden hiedurch 
vorgeladen, Montag den 6. Aug. d. Z,, des Morgens 
um ro Uhr auf biefigem Amthaufe entweder perfönlich 
, oder durch einen genugfamen Bevollmächtigten zu ers 
feinen, ihre Forderungen anzugeben, zu rechtfertigen, 
Die Documente in origine zu produciren , auch erforder, 
lidjen Falls nidimirte Sopenen zurückzulzjfen , unter 
der Waruung, daß diejenigen welche fich am 16, Aug. 
b, 3. als.an dem zur Abfprechung des Präckufivbefchei: 
des befimmten Tage nicht angegeben Haben, [ub poena 
f Pf Kilentii abgewiefen weiden follen. 
unterm vorgedrulften Amts:Siegel, Kaltenhöfifiches 
. Hınthaus zu Schwartau den 12, Zuly 1810, 
Ce Seringl. Solfein: Otbekb A Dafür 
; erz0gl. Holftein, Oldend. uud Ho . 
ve ef, Sandrath und Ammann 2c. 
In fidem Nanniger Dr. Sekr. 
‚Es werden alle welche an die von Johann 
Chrifian Körner, an feinen Sohn Johann Mats 
„bins, zu Ovendorf Deledane Schmiedekate cum per- 
” tinentiis {irgend ‚einige Wnfprüchye zu haben glauben, 
« biedurch citirer und vorgeladen, amMoniage DE 
d, F., des Morgens um 101hr auf hiefigem Amthaufe 
entiveder perfönlid) oder durch einen genugfam Bes 
vollmächtigten zu erfcheinen, ihre Conditiones profis 
tiren, zu Jufifciren, die Documente in origine U pros 
duciren, aud) erforderlichen Falls vidimirte Copeyen 
zurüczulaffen , unter der Warnung, daß diejenigen, 
welche fid) am 16. 9, d, 3. als an dem zur Abs 
fprechung des Präclufivbefcheides beflimmten Tage nicht 
angegeben haben, fub poena perpetui Glentii abges 
Them DO Kor YUmts: Siegel. Kaltenbhöfifch 
n vorgedruckten Amts: Siegel. Kalten 08 
‚ Smihaus zu Schwartau den 12. Sul 1810. 
A 
Dgl, ein €nD, uni Di rl 
Yübed, Landrath und Ametmann zc. 
n fidem NRanniger Dr. Sefr, 
Da der Erbpächter DiedriH Scheel zu Erf; 
borg, feine dafelbf belegene Srbpadyrsficlle cum pert. 
verkauft, und deshalb um Erlafung eines Sffentlichen 
Froclamatis geziemend nachsefucht hat: fo werden alle 
und jede, welche an denfelben oder gedachte Erbpachts; 
fielle cum pertin. Forderungen zu haben vermeinen, 
hiedurch citirer und vorgeladen, Ach damit binnen 6 
Wochen a dato ben hiefigem Sericht gehörıg zu metden, 
ihre Angaben zu jußificiren, die era in Handen haben: 
den Original: Documente zu yroduciren, und erforder; 
lichen FaU$ beglaubte oforirten davon zurücksulaffen, 
mit_der Bermwarnung, daß diejenigen welche fich aut 
I, Sept, d, Sy als am maß der Abiprechung des prä; 
<lufivifhen Befcheides, mir ihren  orochunden nicht 
gemeldet , gänilich Ausgefchloffen. fenn follen. 
tocfelflorf im Sahorfer Gericht den 11. July 1810, 
DEM eh Dofe, Julitiarius, 
brüder Hartmig und Peter An: 
zhon Xauben su Fadenburg On Mori ihr dafelbft 
belegene$ Wohnhaus cum pert. au ihren vormaligen 
x 
AN 
  
Berkäufet wieder abgetreten, unddeshalb um Erlaffung 
eines öffentlichen Proclamatis ’geziemend nad)gefucht 
ben: fo werden alle und jede welche an gedachtes 
Sohm : und Krughaus cum pertin. Forderungen 1 
haben vernieinen, hredurch citirer und vorgeladen , AH 
damit binnen 6 Wochen a dato hnjus proclamatis be) 
hiefigem Gericht gehörig zu melden, ihre Angaben zu 
jufinsiren, die etwa in Händen habende Driginal Dry 
Cungenfe zu Produciren, und erforderlichen Falls Le. 
glaudte Abichriften davon zurückzulaffen, mit der Ber 
warnung, daß diejenigen welche fich am 1. Sept. 'd, 5. 
als aın Zage der Abfprechung des yräckufivifchen Be: 
ficheides mit ihren Forderungen nicht gemeldet, gänzlich 
ausgefüloffen feyn follen, 
Stoceitorf im Morier Gericht den 11. Zuly 1810. 
a! ofe, Jullitiarins, 
Sur Berlaffenfhafts : Sachen des Viertelhufners 
Hans Zochen Wulff zu Srubben und deffen Ehe 
frau geb. Cu uo, werden nachdenannte Erben derfelben, 
deren ’Yufenthalt dem rate zum Theil gar nicht be: 
Fannt it, und zwar des verforbenen Franz Lund Kin: 
der, des vorflorbenen Johann Zochen Kuno Soda, der 
fid) in der Gegend von Ploen aufhalten foll, die Kinder 
der Catharine Slifaberh Fifcher geb, Kırno, die Tochter 
der verforbenen Chrifiane Aibrecyt geb. Yuno und die 
Curatoren der Wilifchen Kinder zu Klıbed, am 22. AYurg, 
d, SZ. Morgens 10 Uhr, vor hiefiger Ameflude zu er: 
feheinen und fich al$ Erden zu (egirlmiren, bey Strafe 
des Yusfchluffes damir verabladet, 
Decretum Yıır Steinhorft im Lauend. den 9, Zul 
1810, . Schubert, 
Teftament&: Publication, 
KWeun der Docrt mad. Chrifoobh Nicolaus 
Leypentin mir Hinter Iafjung einc8, mit feiner gleich: 
fall$ verfiorbenen Ehefrau Waria Augufa geb, 
Müller ungern 25. Sept. 18035 gerichtlich errichteten 
Teframents, zu Fudwigsluß mit Zvde Sb OENSCH und 
terminus zur Erdfnung diefer legten Willensverords 
nung auf Sonnabend den 1, Sept, d, I. anderahmt 
ift, als merden alle, welche ein Intereffe hieben zu has 
ber glauben, hiedurch vorgelaven, am gedachten HM 
Morgens ı1 Uhr vor hicfigem Gerichte zu SS einen, 
und Ihre Serechtfame bey der Teframents : Sröfnung 
wahrzunehnien, A 
Stocelflorfer Sericht den 12. July 1810. , 
Dofe, Jußkitiarius, 
YUuszug aus den fm Rathhaufe augefchlagenen 
auswärtigen BVorladungen : 
Cirat, edict, publ. von X. Wefph. SZufiz-Canze 
fen zu Zelle am 13, U d. 3. an alle, weidhe an 
einen von dem Erb; WMarfchall und Schas: Rath von 
Behr zu Stellichte und deffen Bruder dem Ober Forfts 
Amts Auditor von Behr, dem Hokzarafen von Duve 
zu Rethen an der Aller, Cub- dato Hoya den 24, Dec, 
27037 auf 4000 Rthir. in Piftolen zu 5 Rehir, ausges 
frellte Odligation, Anfpruch zu haben meynen; auf den 
zafien Auguft d. ZZ. 
Zu Suratoreit und Bormindein, (ihd beftätiget : 
‚Um 12. d, Mer 
‚DHerr Carl Valentin Barckentin, für feel, Joh, Martin 
Bernhard Wirte, zum Curator in allen Ge(dhäften 5 
Herr Nic, Chrifk, Rudolph NRonnenkamp, für feel. Zobh. 
ricdr. Wiendfe Witewe, zum Curator in allen Ges 
Aafien; . 
Di Paul Yndr. Nonnenkamp und Herr Joh. Dat: 
DBalper, für des feel. Zoh, Frieds, Wienite zmo Köchs 
ter, 34 Wormülgderü. ; u > . 18 Qua 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.