Full text: Lübeckische Anzeigen 1810 (1810)

wo. 
  
  
  
  
; 
: 
nun 
a 
  
  
Durch unten Senannte beeidigte Makler foM 
berfauft werden: 
Um Montag den 22. Zanıuar, Vormittags präc. 
d folg. Lagen, bi Aufräumung, in meis 
tegel, Lachirre Leuchter, 
i, Mokten, Schapen, 
Yaternen, Xoffes 
rolleifen, alnnerne 
‚Wefjer, Scheren, 
wbeln, Zahnbürs 
adsdofen,, 1es 
, Schraub; 
ein, Zolls 
    
    
   
    
   
   
  
   
  
  
Gl, 
Morkicher, Ubh 
dien, baumıw, 
derne Ds 
A 
8, 
   
   
   
   
  
  
  
   
  
   
  
  
   
   
Wr 
Jarsen dere 
en werden an Montag 
3. 8. Sc 
/ 
Ieder; mie que 
Ieder und Schafıe, 
Saffan. 
Um Dienftag den 23: Yan. 
in meinen Haufe ın der HDürfienß 
rußische Portafche, jeuc$ 
SKulkwolle , ein 
anna 
  
  
  
  
   
    
    
  
franzöf. ©pan gen. Mc ag. ichs 
9 ein, Bremeıs Seife, weihe 
Bohnen, Stremzucer, ord. Kappe, Portoricos und 
KanafterTokack, Dofs i 
nd Velinvavier, roth Kugel: 
lad, Yadtmoos, Wacholderbeeren, Yatrigenholz, meds 
lenb, Pflaumen , gezrodnete Kirjhen, aeraipelt Süitfchs 
born. 3. 5, Dibdern. 
YAın Dienfiag ben 23. Yan, Bor 
in den Harfe Nr. 46 in der Mengärage: Eine Yarıcy 
fehr gute große holl, Robhm Käfe, {ehr fhöne holftein. 
Käfe, eine Heine Nartey Berger und hol, DBollsHeringe, 
auch einige Tonnen Berger Leber Trahur. 
GE, £. Nordemann. 
Ym Dienfag den 23. Jan., Nachmittags präcife 
ale iu einem Keller des Haufes Nr, 82 unten inder 
ifchArafe, in dequemen Cavelingen: Eine Varten Cests 
{der Srandwein, Kofoger Ehig und Ehigfpriet. 
O 5. GC. Kröger. 
m Donnerfag der 25, Yan., Nachmittags um 
Ubr präcife, im Haufe Nr. 46 mitten in der MMengs 
NE RENTEN eher Eine NE ae 
€ ein, Fleine weiße Sranzwein, alter Muscat, 
Getticher Sramtwein uud 2 St. Cognac. ! 
3. GE. Kröger. 
Am Freitag den 26. Zan., Vormittags 104 Uhr, 
fr dem Haufe Rr, 82. der Zleifchhauerfiraße , in beaues 
men Cavelingen: Eine Darren rußifder und holland. 
Blätter: Tobae, in verfhiedenen Sorten, für Nechuung 
den es angeht. ‚GC, Kröger, 
      
  
  
    
      
  
   
  
“ N 
Durch unten benannten Nuctonarlum fol ger 
Fauft werden ; 
„ Um Montag den 
Haufe unten € f 
    
   
      
  
22. 
Ci 
5 
   
    
    
iche 
ALOE EIN Vorzüglich fehoner 
Ohrschänge, eu modernes 
Hg U. A. S. MM. 
Say in dem Danielidhen 
rgrube:; Kupfer, Zinn, 
leider, Yein, Deis 
   
Diadera, Gold 
m 
e 
   
  
    
      
     
   
  
   
AN uctfon in 
Haufe, nd. DBermehren. 
Muswärtige Muciion, 
Die Bollehu’e cum pertinentiis Ideg zum Cons 
cur8 gerarhenen Hans Craft Tamm in Yöhls UYmıg 
Meinfeld foß feruerweisig in einer Öffentlichen Yicitation 
verfonft werden. 
’erminus datır auf den 26fen d, M., wird 
fepn der Srentag nad) dem 3ten Sonntage Epiphan. , 
Augefene: worden, fo müfßfen die Liebhaber fd) am ges 
dachten Tage Morgens um 10 Uhr an Ort und Stelle 
in Möhls einfnden. # 
König. Ymtfiude zu Reinfeld den 8, Zan. 1810, 
3. Haffelmann. 
Da zum nochmaligen Verkauf des dem in Cons 
Eurs gerathenen Drechsler Overdiek zufiändig gewefenen, 
im Slccken Schoarrau belegenen Haufes, Zermin auf 
den 29. Hanuar d. S. anderaumet worden; als werden 
Kaufiuflige an demfelben Tage, auf hiefigem Amıtkauf: 
des Morgens 10 Uhr fich einfinden, Geber und Ueber: 
gebor thun, au den endlichen Zufchlag für den Meifts 
bietenden ermgricn. RE N 
Die auf hiefigem Amthaufe einzufehenden Bedinguns 
gen follen demunächft im Termin verlefen werden, 
Unterm vorgedructen Kaltenhöfijhen Yınts ss Siegel, 
KaltenhHbfifdes Yamıthaus zu Schwartau den ro, Jan. 
1810, 
meinem 
  
  
(L.S.) (Zraf su Manga, 
Herzog!, No!kein. DDenb. und Sochfürfi, 
übeck, Landrath und Ametmann 26, 
In fidem Nanniger Dr. Sekr, 
Rum dffentlichen gerichtlichen Verkauf des zu 
Klein Dühlen belegenen, den Erben des dafelbft vers 
forbenen Zimmermanues Mheder ne nOrien Haus 
fe8, if Termin auf Domuerfiag den 1. Sebr, d, SZ. aus 
efeBt. 
$ z_—- haben fich am gedachten Tage auf hieflgem 
Aımthaufe bes Morgens um Jo Ubr cinzufinden, und der 
Meißbiesende den Zufchlag zu gemärzigen, Die Kaufs 
bediuguugen, welche auch in Termin verlefen werden, 
find 8 Zage vorher auf Hiefigemr Üenthaufe einzufehen. 
MHnce. Dem vorgedructen Amis: Siegel, Kaltenhöfls 
des Ymthaus zu Scymartat den 13. Zail. 1810, 
„S. „Graf zu Rangarı, 
: TE ‚Holftein, Oldenb, und Hochfürfil. 
übe, Yandrach und Ammann 26, 
Ju fidem Nanniger Dr. Selr, 
Dounerfiag den 8. Febr. , Bormittags 10 Ubr, 
{oll in Wismar in der Schiffer, Sejelfchaft in dffents 
Tier Yuction perkaufe werden; Das dafelbk im Dafeız 
   
  
  
"N
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.