Full text: Lübeckische Anzeigen 1810 (1810)

  
  
Klentii an der Gerichtsflube mit ihren Forderungen an; 
ugeben, die Schuldner aber ben Strafe der Zahlung 
e$ Doppelten ihre Schuld ben Zmploranten zu berichs 
tigen. Actum übe an der Serichtsfiube den 2, May 
1899. 
Yuf Imploriren Dni. Lt. J. B. W. Lindenbe: 
in cura bonorum de$ ver! orbenen Zochim Chriftop 
Zobel, werden hiedurdy alle Gläubiger und Schuldner 
des verforbenen 3 o bel fchuldig erkannt, fpärfiens den 
15. April des F. Z. 1810, die Gläubiger id mit ihren 
Forderungen fub praejudicıis praecluß et perpetui 
entii au biefiger Berichtstube anzugeben, die Schulds 
ter ihre Schuld, bey Strafe der Zahlung des Doppels 
ten, ben O0 Dno. Curatore bonorum 34 
bezahlen. Actum übe an der Gerichtsflube den 31 
YNuguf 1809, 
Wenn in des verflorbenen Herrn Dris Medici. 
»ae Wilh.Friedr. ZueI$ Gütern conenrfus credi- 
zorum enffidnden, ß werden hiedurch alle aber 
deffelben fchuldig erkannt, fidy fpätftens den 16, May 
des € SZ. 1810 mit ihren Forderungen fub 
praecluß et perpetui Klentii gn hiefiger Geri 
anzugeben, Actum Lübet an der 
31, April 1809, 
Wenn in Georg Andreas Kunde Ghtern 
concurfus creditorum entfianden, fo werden Diem 
alle Gläubiger deffelben (huldig erkannt, fıch in ens 
den 20, May des F, Z. 1810 an hiefiger Gerichtsfube 
füab praejudiciis ha et perpetui flentir Anzıls 
geben, Actum Lübeck an der Serichtsfiube den 11, Mpril 
3809, ’ 
Wenn in den Gütern des Joh. Martin Les 
werenn Concurlus creditorum entftanden if, fo wers 
den alle Gläubiger, welche an deffen geringfügige Cons 
cursmaffe Anfprüche zu machen gemeint find, hredurd 
aufgefordert, fub praejudicio praeclufi fid) (p 
den 1. Zuny des €, Z, 1810. an hiefiger ‚Serichtsiube 
anzugeben. Actum iiber an der Serichtsftube den 
38. Ypril 1809, hen . 
Wenn in des Caffefhenkers Joh. Hinr. Wils 
den Gürern Concurfus creditorum N KOMAUE if, fo 
werden hiedurch alle Gläubiger , welche an deffen Cons 
eursmafle Anfprüche zu machen gemeint find, fchuldig 
erfannt, id) fub praejudicio praeclußi fydtfiens den 
31. Yuguft des F, SZ, 1810 an hiefiger Gerichtsftube 
mit ihren Forderungen anzugeben. Actum Lübeck an 
der Gerichtsfkube den 27. Zuny 1809, 
Wenn indes 3 oh, BarrholdDiedrichfen 
Gütern Concurlus creditorum entfianden ift, fo werden 
jedurch alle Gläubiger , meldje an deffen geringfügige 
ncursmaffe Anfpräche zu machen gemeint find, (huls 
dig erfannt, fid) fub praejudicio praecluh fpatfiens den 
22, October des F, 3. 1810. an hicfiger Seriehtsflube 
air ihren Forderungen anzugeben. Actum Lüdek an 
der Gerichtsfiube den 7, Sept, 1809, 
Wenn in des Huthmachers Joh. Hinr. Fifcdhe 
ürern Concurfus ya EA AA 
(äubiger. welche arı deffen geringfügi oncurgmaffe 
Unfprüche zu machen gemeint find, Puls etfannt, 
Sätffens den 2, Nov. des Fünft. Z. 1810. fich kud prae- 
sen aecinfi mit ihren Forderungen an biefiget Ges 
raejudiciis 
"Gerichtsftube 
richtsfube: den 
  
8 anzugeben, Acıum Lübert an der Gerichts 
be den 19. Sept. 1809, 
=. Wenn in des Tilhlermeifers . Frieder, 
Behrens Stern ae ileeS 99 A ifty 
werden hiedurch alle Gläubiger, meiche an deffelber 
oncussmafle Anfprüche zu machen gemeint find, (huls 
dig erkannt, fpätfiens den 16. Dechr. des £, F. 1310 
9 fub praejudiciis praecluß et perpetui filentii mit 
ihren Unfprüchen an iefi er Serichtsfiube axzırmgeben, 
Actum Yibee an der Gericht sfiude den 5, Decd. 1809. 
Wenn in den Gütern des Aug, Gerh Bee 
Concurlus creditorum entfianden if, fo werden alle 
Gläubiger, welche an deffen Seringfüalge Concus $mafie 
Ynfprüche zu machen gemeint find, (duldig erkannt, fi 
damit- fpatftens der 14. Jan. des SZ. 1351. Cuh praejus 
dicio praeclufi an ie Rger OerichtSffude anzugeben. 
Actum übe? au der Gerichtsfiube den 30. Nov. 1809, 
Ylle und jede, welche aus irgend einem Yrunde 
an den von dem Tifchler und Erbpächter Carfien 
Heinrich HaF zu Niendorf verfauften , dafelbf bes 
legenen Erbpachtsfathen cum pertinentiis einige An: 
fprüche zu haben vermeinen, werden hiedutdy aufgefor» 
dert, iS damit, fo ferne folche nicht protocolliret find, 
«l$ in weldiem Kalle nur die rückfändigen Zinfen einer 
Angabe bedürfen, innerhalb ız Wochen a dato, Yuss 
wärtige nad) vorgängig beftellter Procuratur zu den 
Meten, bey dem unterzeichneten Juftitiario des adelichen 
Niendurfer PatrimonialGerichtes Au melden, und die 
etwa in Händen habenden Original: Documente unter 
Zurüclaffung beglaubter Abfchriften beym Protocolle 
3u proditiren , widrigenfalls fie co ipfo präcludirt und 
zum ewigen Stillfichweigen verwiefen fenn (ollen. 
Wornadch u achten! A 
im adelichen Niendorfer Patrimoniaks 
t den oten Februar 1810. 
(L. 83 G. SG, Hverbef, Le. 
P- t. Jußtitiarius, 
Da Chrifoph Detlev Thiel zu Panfor 
eine ren belegene Biertelhufner Stelle an anforff 
riedrich Rahme verkauft hat, fo werden, auf Bitte 
des Legtern, alle diejenigen, weiche aus irgend einem 
Grunde Anfprüche an diefe Stelle zu haben Vvermeinen, 
vorgeladen, Ad) damit binnen 6 Wochen, ben Strafe 
der Präclkufion und OS, von diefer Stelle, unter 
hr achtung des Srforderlichen , hiefelbft gehörig zu 
melden. 
Decretum im Hochfürfl, Lübee, Srodvogteys Bericht 
den Aa März 1810. W 
(L. 8.) 0.3. Schnoor, Dr., JußigAmtmanıt, 
Da der Schlachter Elas Hinrich Jacobfen In 
Schiartau vorgeftellt, wie er in im An feine 
andringenden Släudiger zu befriedigen, mithin fid) des 
benefich ceflionis bonorum zu bedienen gendthigs feny 
weshalb er das behufige Verfahren einzuleiten bitte; io 
iß diefer Bitte, (alvis creditorum exceptionibus defes 
rirt worden, und ergehet hiedurch an alle, welche an 
erwähnten Jacob fen aus irgend einem Nechtsgrunde 
etwas zu fordern, demfelben mit Schulden verhaftet ges 
blieben, oder) /Ander von ıhın befigen, die eremtorifche 
£adung, ben Surafe refpective der Pri einfion, der 
doppelten Zahlung und ces Berlufes des PfandNecht8 
i% Montags den 2. April d. 3. Vormittags 10.Ubhr, 
und zwar Auswärtige durdy Befellung Amtsinfäffger 
rocuratoren guf Diefigem Ymthaufe zu fellen, ihre 
orderungen und Schulden anzugeben, erflere zu jufifig 
ciren und die behufigen Documente Dorzumeifen. 
Zugleidh wird Termin zur Abgabe d:8 Prächufivbe 
feheides auf Montag den 16. April d. SZ. angefept. 
Unterm vorgedructen Amts Siegel, altenddfilches 
MHmrhaus zu Schwartau den 6, März 1810, 
“ Seriest Boltein De 
N. nd, un D| Sl 4 
Yibed- Landrath und Ammann er . 
In fdenr Nauniger Dr. Selr, 
Segeben Lübe 
Gerich
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.