Full text: Lübeckische Anzeigen 1809 (1809)

En 
A (E00 WACH WE EEE ALTEM EEE N 
Am 29, May d. SZ. if Ferr Joh. Frank Kindt 
für des feel. Cudolph Meno Schäffer nacharlaffene Witime 
Ynaa Dororbea geb. Glegel, zum Curator ad omnes 
actus fo wie aud) funeris et hereditatis beftätiger worden. 
Urmen = Anıtalt. 
en Sohannisg s Quartier hat Fünftige Woche die 
ung, 
Deffentliche Berfteigerungen, 
Um nächtt zu beflimmenden Tage d. K., VBors 
mittags um Ir Ubr, foll in EiL-£ an der Cämmeren 
eine XD ıten Fadenholz, fo in Büchen, Sichen und 
MWeichholzbefteht, örentlich an den Weiftbietenden, und 
ämwar Parzelenmweirfe, verkauft merden. 
I. Zn der Poggenfeer Forße 
Mut cam Drocenfeer Felde: 
Parcele 1. 2% Xaden Büchen Klufrhoiz. 
ı£& Faden Büchen N KEREEN 
5 
  
  
  
7 — vermifchtes Süchen und Eichen 
Kudppelholz. 
Barc. 2. + — CEichen KXiufrholz. 
13 — Ellen Knhppeihol,. 
10% Faden. 
Auf dem Nuffer Felde: 
Dare, 3. 4 Faden Büchen mindbrüchen Kiuftholz 
Parc. 44 2353 — Euern Knüvpelholz. 
Auf dem Trammer Felde: 
Parc. 5. 43 Faden Büchen Kluftholz. 
Parc, 6. 1 — dito Knüppelholz. 
Huf dem Schrefiacker Felde : 
ı Faden Büchen KXluftholkz. 
121 — Hagebüchen Klufcholz. 
Parc, 7. 1 = Eiden dito. 
  
14% Saden. 
Parc. 8. 39 fanden Elern Klufthol, gem. P. 3. 
Darcı 9. 323 — dio dieo gem. P. 9, 
Arc, 10, 39 — Hagebitchen und Ellern Knüppels 
. holz, gent. P. 10, Mi 
28 Faden Hagebitchen und Elern Knüppeih, 
=— Bi üpyelbo 
Marc. SE Büchen Knüppelholz, 
29 Saden. 
I. Sn der Behlendorfer Forß. 
Auf dem Behlendorier Felde: 
Marc. 12. 221 Faden Büchen Kiu‘tholz, in SEE 
r—- 130 18. — dito dito afelbf, 
—- 14. 18 dio dito dafelbft, 
—- 15. 108 Hagebüchen Kiuftholz. 
— 16. 235 = Hagebüchen und BüchenKnüypelh. 
— Hagebüchen dito, worunter et 
ij was A Kto 
83 Zaden Ellern und Weiden Klufthols. 
Parc. a 3 = dito dito Knüppelhokz. 
Ua Faden. w 
Parc. 19. 16 Faden Büchen Alufth., in Berkenfücken, 
I2} Baden UWE AN HE 
_ ir märte 
zu 2 dio 00, em ae 
154 Faden. DR eErR 
aden Hagebiich, Klufth., inBerkenfücken, 
Am IS dito beym Albsfelder 
Parc, 21 Holzwärter, 
61 Faden, 
  
10% Faden Büchen und Hagebichen Rhfppelh., 
in Serkenfücken, 
a benm 
dito dito, 
QAUlbsfelder Holzwärter, 
"12% Baden, 
I. Zn der Nigerauer Forfßl, 
Auf dem Hoffelde : 
3c4 Faden Büchen Klufthokz, X ; 
2 — Ddito nee im -Degeholi, 
are, % 
Parc. 23 
) 324 Zuden. 
Ic} Faden Bichen Kluftholz, im ohenhols 
13 — dito Knüppelhoiz, £ Pepperland 
13 — Eichen Xluftholz, Sumd Bosberg, 
Mare, 24. 
1} Faden. 
72 Faden Büchen Kluftho!; 
7°" Sito Snfippilboly, 0 in Bufchlag 
13 — Eichen Kluftholk, € Srünrade. 
— Ddiro Knkppelholz, 
2 — SüchenKlufth., aufdemDotfrelde, 
Parc.25. 
125 Faden. 
10% Faden Elern, Zagefchen und Weiden Knip: 
pelholz, auf dem Hoffelde. 
Parc. 26.0 3 — dito Auf dem Dorffelde. 
13% Swden, 
IV. 3n der Eronsforder Forf, 
Beym Schäfer Haufe an der Heite, 
Parc.27. 12 Faden Büchen Kluftholz. 
12 — 
— 28, dito dito, 
— 29. 12 — dito dito, 
—— 30. 15 — dito dito. 
— 31 20 — dito dito, 
83 Faden Faulefchen und Weiden Kluftkolz. 
Parc. 32) 1 — Eichen Kluftholz. 
? 93 Baten. 
16 Faden Hagebüchen und Büchen Knlüppelh- 
20 — dito dit0, 
1} — „dieo (te, 
20 — Weiden und Ellern Knüppelholt. 
7; Haden Weiden und Elern Knüppelholz, 
5 2% — Eichen Knüppelholz. 
? 73 Saden, 
Parc. 38. 61 Faden Bücher Kluftholz, im Bogelfang. 
Die ben dem Berkaufe feftgefehten Bedingungen find 
vorhero ben dem geaenmärtigen Dräfes des Wald Obhcii, 
Herru Senator Wil dtfan € Wohlır,, wie auch ben den 
brftern obbemelderer 4 Forfreviere einzufehen, und ha? 
en die Förfier denjenigen, welche obige Holzparcelen vor’ 
hero in YNugenfehein nehmen wollen, folche anzumweifen. 
Im Schütting beym Becken wird durch unten 
benannte beeidigte Maker verkauft : 
Um Donnerfiag den 8. Iuny, Nachmitrags prV 
cife 4 Uhr: Ein greßes Wirthshuus, Nähere Nachricht 
ben . 3. 3. Cdnlp. 
  
Am Donnerfag den 8, Zunn, Rachmütagg 3 NET 
Auf Drdre der Herren Curatores bonourum; Ein al 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.