Full text: Lübeckische Anzeigen 1806 (1806)

ES 
N EEE RETTEN CHE LEN EEE TS TEE EEE TEN 
Lübedilde Anzetaen, 
  
NM:. 34. Sonnabends den 18, October 1806, 
  
Fuftiz: und Polizeyfachen, 
Borladung, 
Auf Imploriren Duni. Leu. Chrif. Nicol. Carftens 
für feel, Perer Zhee Lenor Wirtwe und Eroeu re!pe- 
Clave cumı Duis curatoribus et tutoribus, befudet cd 
hiefeift, zu Hamburg und Bergen cin £uentlidwes Pre 
ciama angefa)lagen, mwodurd) alle und jede, wehe aus 
den Zandlungen umıer ver Firma Peter Thee, mıe 
aud) uirer der Firma Perser Thee & Sohn etwas 
zu fordeun beven und uıdr gemeint fenn follıen, (id 
wegen deefer Ihrer Forderungen lediglich an den ıMpic» 
rauıijchen Dir Erben Perer Thee junior, als weicher 
die veyden ebengedacwren Handlungen Mit Acırvis und 
Daflivis übernommen bar und Fünftig unter der Suma 
Perer Thee uud Sohu fortfegen wird, zu halkkıı uud 
Ddejien Mıts Erben gänzlid) ex nexu zu lafjen, (d)uldi 
erkannt merden, fparfiens deu 19. December d. 3. I 
mir ihren Unforächen bey inpioLanfıfdem Aıalde ges 
gen Eınpfang eines Anmeldunssıcheines, im Full des 
Sbwverfpruchs aber Im-blefigen iedergericht anzugeben, 
Fub praeiudicio, daß fie widrigenyals mie ihren Fors 
derungen Lediglich an dem unpioransifchen Mir: Erben 
Prier Thee juniurem verwiefen und mit ihren Anfprüs 
en au die übrigen unploraurifhen MitsErben prächus 
dirs und zuin emigen Stilfhmweigen verwiefen werden 
fallen. Acıum Yildeck den 20, Sept. 1806. 
Auf Imploriren Dni. Lti. Paul Chr. Nic.Lembke 
alg Curatoris bonorum (ubititnti fcel, Joh. Zoach, Gaede 
befinder fich hiefelbft, zu Lauenburg und Grevesmühlen 
ein öffentliches Proclama angefchiagen, wodurch alle 
und jede, weiche au gedachten weiland Johann Koas 
djim @aede einige Zorderungen und Anfprüche zu has 
ben glauben, (chuldig erkanur werden, fpatfens den 30. 
Sanıar des FHınfe. Sabhrs 1807. ich damir an hiefiger 
rrichteffube anzılgeben, mit der Verwarnung, daß 
aıad) Mulauf gedachter Frift fie widrigenfalls damir präs 
eludirr werden follen und die Gütermaffe in Entftehung 
eines Accords priorirätsmaßig verrheilt werden follen, 
Actum Live den 19. April 1806. 
YNuf Impforiren Dni. Lti, Paul Chr, Nic, Lembke 
für feei, Soft Hınrich Lübke nachgelaflene Wittwe, For 
Hanna DQororhea geb. Domeyer , cum curatore, befindet 
fi hiefelbft , zu Hamburg und Lauenburg ein dffentlis 
ches Yroclama angejchlagen, modurd) alle und jede, wel 
ce an den verforbenen Zow Hinrich Lübke Fordes 
rungen zu haben vermeinen, fhuldig erkanut werden, 
fi® damir ipärftens den 5. December d. Z. im hiefigen 
MNiedergerichr anzugeben, mir der Verwarnung, daß 
nad) Ablauf diefer Fri fie widrigenfalls damit präclus 
dire und zum ewigen Stillfchweigen vermiefen werden 
follen, Actum Yübert den 6. Septbr. 1806. 
Es if der zur Lippe unter dem adlidhen Suthe 
Neversdorf wohnhaft gewefene Pachter Johann Dietrich 
Krkger am 12. d, M. ohne Hinzerlaffung ehelicher Leis 
begerben verfiorben. Wann nun zur gefegli Bes 
richtigung feines Nachlaffes , die Sriaflung, eines Pros 
c{am6 für möshig erachtet worden; fo werden Hiemiesetft 
   
alle ‚biejenigen, welche ar, dem Vermögen des vorbemerks 
ter Zobann Dierrid) Mrüger, es fe wege: etwas 
niger Erbrechte oder fenft aus weichem Sruude ce wolle, 
einige Antprüche zu haben vermeinen, Uungleieen dieje; 
all.cu, welche dem Dekuncıo nod) mit Schulden verbaf 
fer ud, erfere ben Bermeidung der Präcufon, leprere 
ben Strafe geauppelter Zahlung, angewiefen, fc bins 
nen der, für Einbheimijche auf 6, für Yugwarrige aber 
auf ı2 Wochen gefeßten Zeit, mir tu meter Bes 
haufung hiefelbft, zum Protefions: Protocole, unser 
Deftellung eines Procurators ad ala u40 ur üchlagung 
beglauvter Abfchrifr der zu producireuden Dapıere, aus 
zugeben, A.“ 
Mel im Jufßitiariate des adlichen Gurhs Neversdorf 
den 23, Sept. 1806, 
x. 4, G, Schrader, Königl. Eratsrath. 
Gericht Zecher, im Lauenburgifchen. 
Alle EN an den jich ffir ınfolvent erklärt 
habenden MüllerSGefellen Chrifian Albrechr Broihaha, 
Aus gend einem rechtlichen Sruude Anfprüche zu haben 
bermeinen , find zu deren Angabe und Zufiincirung auf 
den 22ftien November d, 3. Morgens 10 Uhr, Lub Poeua 
praeclußi, im biefigen Gerichte citirt, 
Yrmenanftalt. 
un DE EEE find ADatar Den 
welche in ei 
4 EA DET vergnügten Sefellfchaft ges 
Das Marien s Ma arti i 
Bode die N ihm $ gdalenens Quartier hat Fünftige 
     
  
   
  
Auctionen, 
Yın Donnerflage den 30, Octob. d. I., Bormits 
tag$ um ır Uhr, foll in Küber an der Cämmeren eine 
Anzahl angehammerte Bücden, auf dem Sramm febend, 
wie aud) eine Parthen Windbrüchen Blocke, verfchieves 
nes Eichen Kluft, und Knüppelholz, nebt Schifzknie 
und Krummbols, drentlid) an den Meiftbierenden, und 
ämwar Parzelenweife verkauft werden, als: 
I. In der Behlendorfer Forß. 
Hollenbeker Feld, im Findfenräden : 
6 Büchen Windbrüchen Blöcke, von Nr. 1 bis 6 
Behleudorfer Feld: 
7 Büchen Windbrüchen Blöcke, imFrefenholz, 
  
von Nr.7:13. 
Barc, 1.< ; dito dito, im Dänenbufd, 14. 2 
ur dito dito, im Taubenberg, D, * 15%25. 
25 Stück, 
5 EEE NN DEE 26130, 
14 dito dito, im Berfenfirkcken, s 31434- 
Parc. 2. <43 angehammerte Büchen dafeldft, * 1:43. 
62 Srüg, 
Marc. 3. 57 Stück angehammerte Büchen, im Berfenfiräs 
en, 0. Nr. 444109
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.