Full text: Lübeckische Anzeigen 1802 (1802)

  
  
   
nm und demnächt weitere rechtliche Verfiigung 
ewirzigen. Wornach fi zu achten, 
{ocner Yınrhaus den 17, Dec. 1802, 
A. v. Hennings, 
XAuCHION CE, 
Aın Dienfiag den IL. Kan, 1803, Vormittags 
um To hr, foll hier in Yübece in dem Haufe des Heryn 
G, von ren, p.t. vermwastenden Gorficher der hiefigen 
er, Clement Calands Stiftung, eine Parten von 740 
Sih Eichen und 663 Blüıchen, welche in der Hblzung 
des diefer Srifrung gehörigen Dorfes Blnforf auf 
dein mme nuinerirt und in Parcelen vertheilt Geben, 
Öffentlich an den MNeiftbierenten verkauft werden. Die 
beum Derkaufe fertgefegten Bedingungen nd vorhero 
ben Herrn €. von Yren wie auch bey dem Forfer Srein 
zu Dinforf abıufodern, und har leßterer den Yuftrag, 
dielenigen, weiche, die Yduıne vorher in Augenfchein neh» 
men wollen, foldhe anzumweifen. 
Durch untenbenannten beeydigten Makler fol 
verkauft werden : 
Sonnabend den 8. Kar. Nachmittags um 3 Uhr, 
an einem Speicher auf dem Hofe hinterm ‚Haufe Nr, 140 
ın der Seckergrube: eine Feine Parten Yeinen Docht: 
garn, in gan; bequemen Cavelinaen, 3.6. Krbger. 
Montag den 10. Han, Morgens 9 Uhr: eine 
arten fchdues Mahagoni Holz in Bohlen, in der Glos 
engiefferfraße im Haufe Nr. 243, Das gedruckte Bers 
zeichniß befagt das Nähere, SG, 3. Wendt, 
Mobilienauckion, 
Am Montage den 10, Zan. und folg. Tagen if 
Auction in meinem ‚Hanfe. 
DBernubh. Bermehren, Auctionarius. 
Merrachtung,. 
Yın Montage den 10. Yan. FE, 7, Morgens II 
Mbr präcife, jollen an der Sradtceaffe zu Live 
I) die Lachsmehre vor dem Holfienthore und 
2) eine Koppel gegen Ningfteden ; Hof vor dem Mühs 
fenthore 5 A 
meiftbietend verpachtet merden, Die Bedingungen find 
au der SradtsCafle einzufehen. 
SDerfauf unbeweglicher Onter, 
Verfchiedene große, mittel und Heine Wohnhäus 
fer, zu 4 big 305c0 mt, uKd darüber, Die Bedingungen 
find zu erfahren bey ‚6. HD. Heder, 
Hiürfraße Nr. 329, 
Ein neugebautes Haus in eier guten Gegend, 
Der Bäcker Dofe zu Merkendorf if gemwilliget, 
feine dafelbft befegene Käthnerftelle mit circa 10 Tonnen 
Saatlandes unter der Hand zu verkaufen, Kaufliebs 
haber werden erfucht, fid) folcherhalb an ihn felbit zu 
wenden. 
Werkauf von Waaren, 
Zmwey Hundert und Sechszig Sorten 
ächser und friiher Sämerenen der vorliglichlten Som 
Mer: zwenjähriger und prenpirender @arteublumen And, 
wie in den vorigen Jahren, In verfiegelten Vaferen, 
davon das Sieocl den Suchfiaben N führt, mir einem 
darin befindlichen gedruckten, richtige botanifche und 
deutiche Benenungen der Gewächfe, auch Furze Notizen 
über die Befchaffenbheit. und Behandlung derfelben nad, 
   
   
   
ihrer Größe und Dauer, fo wie ber die Zeit md Urt 
des Sadens curhaltenden Verzeichniffe, das Pater zu 
4 mE 48 Couvant ben mir zu bekommen 
Zidow, Poftverwalter 
Sm Laden der Kunffts und Sommul ons Handlung 
auf dem Marieukirchhofe : goldene uud vergoldere 
moderne Ohrringe, Medallions und Hemdnadeluy plats 
tirfe Nähefchraubeu, Schreibzeuge, Leuchrer und Wuchs 
froctjcheeren , moderne NMährkörbehen, moderne Damen: 
büte, TifchdekFen» extra feine englifde bauınwo 
Danens: und MNannsfirkmpfe, Zwildy, Tafı ıc. 
f. Chofclade das Pfund ı mE 8 $ aud) mir und olne 
DBanilie; geftempelfe Spielkarten «516, Kindertpielzeug 
GSelenkpuppen , weile Wachslichte, 5, 6 Uunds St, aufs 
fd. 
Zu der Königfiraße Nr. 759 3. N. wiederum ein 
neues Sortiment {(höner Perfumeries und Galanteries 
RENT die gewiß den ‚DBeufall der Liebhaber ergalten 
werden, 
Feine echte Porcellain CFaffefervice in verfhiede 
nen Preifen, Dijenes mit Gold gravirt, einzelne Taffen 
mit Devifen und andern hübfchen Decoraroneun, Pur: 
pory: Blumen: und Gartentopfe, echtes jchwarz Wed: 
woodfches Eaffegefchirr , blau und weiffe Salarkummen 
mit und ohne golduen Rand, ertra feine Porcellaine 
Pfeiffenkbpfe mir Schwanumdofen, echte Meerjehaum 
eiffenFöpfe, vom mredrigfien Preife bis zu 50 ME das 
Stück, moderne Pfeiffenrohre, complete Tijdy: und 
Coffejervice für Kinder, braune Erucken und Safekanı 
uen, feine geflempelte Spielkarten, jnd zu haden ben 
Friedr. Wilh, Cowalsty 
unten in der Braunfraße. 
Die neueften Homannifchen und Ginfefeldjchen 
Landkarten, wie auch in Atlas gebunden, alle Sorten 
Seekarten, feine uud I eigenes cbinejifcher engl. 
und Deutfche Tufche in Käfkchen von 6 bis 24 St, franz. 
febwarze, rorhe und weile Xreide, engl. Bleyfedern Im 
allen Farben, Camera Obleura, zum Zeichnen, große Erd; 
und Himmels: @Gtobi von 12 Zoll Parifer Maaß im Durchs 
mefer, und dergleichen Fleinere zum Schulgebrauch, 
große und Feine Vogelorgel, alle Sorten ed und ges 
prägte Addreßkarten und alle mögliche Sorten nirlidher 
Spielmaaren für Kinder, ben . Bernh. Biürchell, 
Alle Sorten recht fhödne Spielmaaren Jınd anfs 
neu? angekommen, worunker Diele große Stücke fd) bes 
finden; alle Sorten Gelenfkpuppen mir und ohne Haare, 
wie auch angefleidere; feine Arbeitskäfichen, Schreibs 
pulten, Schreibzeuge, diverfe Küchen, fehr viele unters 
haftende Spiele; alle Sorten Stahlmaaren und Galans 
serie, welches räglıch im bıllıgfken Preife, fo wie große 
Tedige Sifien zu haben find, bey 4 
e Chrif. Friede. Nick, am Markte, 
Da ich jegt meine neuen englischen, franzöfifchen 
und deutjchen Spieljachen zu verfatedenen billıgen Preis 
fen erhalten babe, fo cmpiehle mich hiemit meinen 
Sreunden beftens. Sie befiehen in verfchiedenen Sors 
ten unterhaltender Spisse, feinen Inckirten Nah s, 
Tobackss, QNuadrillen s und Toilett-xaftchen, Gelenkpups 
pen mit und ohue Kleidung u, f.w. 
‚Hinrich Wi'helm Schlüter, am Markt, 
DQben in der Seirchhauerfraße im Haufe XY. 95, 
fhöne Spielmwaaren, wie auch der lußige Zeichendeuter, 
Pandora, Domino Birnby, Jeu de Patienece etc, fehr 
unterbaltende Spiele jür Kinder im Zirkel Heiner Ges 
felichaften. Ferner: ordin, mirtel und feines braunes, 
vothes, fchmwarzes und Gold Stegellack, aud) braunes, , 
fchwarses und rothes Lack zum Tobadk, 
   
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.