Full text: Lübeckische Anzeigen 1802 (1802)

PR EA le PA ua DELLA TE NORA Bl MH MEN 
   
£übedifhe Anzeigen. 
  
Nr, 98. Mittwochs den 3. November 1802. 
  
SZufiz: und Polizeyfachen. 
; Morladung,. a 
Srs, Bonaventura Wınckler und Zohasn Hinrich 
-Mödmer-haben durch Dnnm., Adolph Heturich Vocg € 
€, Gericht angezeigt, wie fie freundfchafslich dahin übers 
eingefommen., ihre feıt dem ıfen Yanuar 1799. unter 
Der Firma von Yudreas Hinrich Scheele & Comp. bes 
re "Handlungsfocietat dergeftalt aufzuheben, das 
Ole von Zmploranten Windker Hooryommen und Don 
Dem erflen zanuar des Fünftigen Zahres 1803, für def 
feu alleinige Nechnung u:ter der bisherigen Ziruma forts 
BeIeHE werde, fe auch davon fon ihren Correfpondens 
ten die behufige Arzeige gemacht und obmol nicht zu 
‚erwarten fiehe, daß an die von ihnen feir dem erfien 
Sanıar 1799, gemeinfchaftlich geführte Handlung einige 
ihnenw unbekannte Anfprüche vorhanden fenu werden, 
e vennoch zur größeren Ordnung um Erlaffung behus 
ger Proclamaram bitten wollten. Wenn nun €, €, 
Bericht dem Gefuche der Zmploranten ftart gegeben, 
fo befindet {ich hıefsibfi, au Hamburg und Bourdeaur 
ein öffentlıches Droc.ama angefdhlagen, wodurch alle 
und jede, weiche au Pie aoFihploranten Teit Dem Lite 
Samıar 1795 etufchafzlich ulırer der Sirnm Ans 
dreas SHinri Schrele & @ on p: geführte Hands 
lung einige Anfprüche und Forderungen zu haben vers 
Meinen möchten, (Huldig erkannt werden, (dh danıit 
pärliens den Igten Zanuar des Fünftigen Zahrs$ 1803, *“ 
bei Zmploranten Bonaventura Windkker SC Empfang 
‚eines Anneldungsfcheines, in Fall eines Widerfpruchs 
aber im biefigen. Niedergerscht gebührend anzugeben , 
mit der Ziermacnuhg , an nach Ablauf CH vıft fie 
nicht weiter mit ibren Anfprüchen gehört, fondern das 
mit präcludier und zum emigen Stilichweigen verwies 
fen werden follen, Actum LübeeF den 23. Detob, 1802, 
  
Yuctionen, ; 
YAnı Montag den 6, Decemb, da ermittans 
um To Uhr, foll hierin über in Mm Haufe des Herın 
£. von Yren, p.!. verwalfenden Borficher der hiefigen 
Sr. Element Calands Stiftung, eine Darteıy von 258 
Stück Sichen und Büchen, ‚welche in der Hölzung des 
u diefer Stiftung gehörigen Darfes Bityftorf auf dem 
Srame pumerirt (eben, Öffentlich dem Meiftbietenden 
verkauft werden, Die benm Verkaufe fekgefeßten Bes 
dingungen find ben benannten Herrn SE, von Aren‘ und 
auch ben dem Körfter Stein Y Bluftorf abzufodern, 
weicher lcßtere angewiefen if, denen, welche die Bäume 
Vorher:in Hugen(hein nehmen wollen, folche anzuzeigen, 
Sn Schütting bey Beeken fol dur untenbes 
nannten Geeydigten Maklen verbauft werden : 
YAm Dienfagden 9, Nov. Nachnittags um 3 Uhr: 
Sin Meines bequemes Haus oben in’ der Filchergrube, 
Hinuntergehend linker Hand belegen. 
SG, £, Nordemann, 
DEU EEE 
Durch untenbenannten beeydigten Makler fo 
verkauft werden : 
ES Mittrooch den 3 _NMov., Nachmittags um z Uhr, 
in einem Keller in der Kbnigfäraße, milchen der Se 
nis: und Sleifhhauerfiraße, cine Dartey Prima Sorte 
Piccardan- Wein, fchoon von EN e 
, €, Kröger. 
Hm Douuerfiag den 4, Novb, oem un 
95 Uhr, aus einem Schiffe oder Prahm an der Trade 
a der Beefers und Fifchevrgrube: eine Heine 
arten fhdner Königsberger Noten, {in bequemen 
GCavelingen, Engelhard & Henun, 
  
Die am Domnerftag den 4. Nov. Vormittags 10 
Uhr angefündigte Auction von div. Sorten Eifen und 
Stahl an der Trave, fann vor der Hand und bis auf 
weitere Ünzeige nicht gehalten werden, 
3. D. Deyu, 
Mobilienauckion, 
Yu. Domnerfkag den 4. Nov. werden in einem 
Bu in der Kahlhork Hauggeräth, 2 Dferde, ı Wagen, 
‚tergerüthfchaft und verfi eSavrenfrüchte verkauft. 
x ın Montag den 15. Novemb, und folg. Tagen 
ft Yuction in meinem Haufe. 
Bernb. Bermehren, Yuctionarius, 
% Berpachtung, 
. ‘Am Montage den 8, Nov., Morgens 11 Uhr prär 
cife, follen an der Stadt s Safle zu Yübe die MM mM 
Mön befegenen Stadtfoppeln, und zwar die beus 
den Srfieren in einen Theilen von circa 10—12 Scheitel 
meiftbietend verpachtet werden. . Die Bedingungen find 
an der SradtsSafle einzufehen, 
“Die zu Krempelfiotf zum Blohmifchen Hofe ges 
Hörigen 2 Gärten, der Wiefenwachs vor der Hölzuug 
and Um Srienbrof, follen am Freytag den 26, Novemb, 
auf einige Zahre zum nußbaren Gebrauch verpachtet 
werden, Liebhaber Fönnen das Land befehen, und die 
ER SE in der Konigkraße im Haufe Nr. 750 
jeyfabren 
MNuswärtige Yuckion, 
Ylım 10. November d, K., wird fenyn der Mittes 
4uochen nach dem 21ften Trinitatis s Sonntage, foll das 
Wrack des neulich gefirandeten fdhwedifhen Schiffes im 
Bogren-Haufe zu Travemünde Vormittags um 10 Uhr 
dffentlich aufgedoten und dem Meißftbietenden Fauflıd 
überlaffen werden, 
Werkauf unbeweglicher Güter, 
in nexugebautes Haus in einer guten Gegend, 
Kauf: oder Miekh: Anfkrag : 
Sin Haus in der Kiefau, zwifchen der Fifche 
und Engelsgrube , gleıch zu Desichen, Sie 
  
A 
\ 4 PIE ET 
BRRA E 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.