Full text: Lübeckische Anzeigen 1799 (1799)

ach St, Yetersburg fegelt mit dem Schiffe die Hoffs 
nung Schiffer Peter Wilhelm Lunau, und wird 
nad) der erften Flotte Feinen vor fid) abgehen laffen. 
(Er empfiehlt fi den Herren En beftens, 
ach St, Petersburg fegelt Schiffer Hans „Hinrich 
N Schohl, mit dem AM Emilia, und wird nach 
der erfien Alte Feinen vor fich abgehen laffen, Sr ems 
pfiehlt fich den Herren Kaufleuten beftens, 
dir, Hans Hinrich Thun fegelt mit der zten Flotte 
XD mit dem Schiffe die Nefolution nach St, Peters; 
burg. Sr empfiehlt fid) den Herren Kaufleuten beftens, 
ad) St. Petersburg fegelt Schfr, Hans Jürgen Zenfs 
fen, mit Se ar DAN SE ALEINDHL ANACKOMT a 
and wird, da er feine Ladung mehren! 
hat, zu allererft dahin abgehen. Er empfiehlt fd) den 
‚Herren Kaufleuten beftens. NN 
chiffer Hang Chriftoph Priehn gedenket mit feinem 
S Schiffe, Anna Chriftina, nach St, Petersburg & 
fegeln, und wird Feinen vor fich abgehen laffen, 
empfiehlt fd) den Herren Kaufleuten beftens, 
hir. Simon Stahl fegelt mit feinem Schiffe Heolus 
nach St. Detersburg, und wird den 15, Zuny bey 
Berluft der Fracht aus dem Baum legen, empfiehlt 
fi) den Herren Kaufleuten befrens, N 
S Oft. Dicolaus Schröder {egeit mit dem erfen! mit 
\ feinem Schiffe MWirhelmina nach Meval, und wird 
nach Schfr. Drau Feinen vor fi abgeben laffen. Sr 
erfucht dıe Herren Naufleute um idre SGunß. 
S Dir, Johann Arend Harmefen SR mit feinem 
€ Schiffe, Margaretda @lıfabeth nach Neval zu fer 
ein, und wird mit dem erften abgehen. St empfiehlt 
15 den Herren Kaufleuten beßens. 
Riga fegelt Schfr. Claus Schröder, mit feinem 
Sn e/ Soreas, und wird SS Ten dabin abges 
hen und Feinen % Bean Er empfiehlt fd den 
: euten befiens, u 
Der Sf fegelt Schr, Joh. Hinr. Wulff, mit feinem 
Schiffe, die Wohlfahrt , und wird in ganz Furzer 
Zeit nach Schfr. been Cal DIE. Er empfiehlt fi 
Kaufleuten beftens, n 1 
Da Sr: Dane udwig Schröder fegelt mit dem Schiffe 
© Yurora, nad) Kiga, Weil er aus dem Lande bes 
$rachtet ift mipd er am 3. Zuny aug dem Baum legen, 
Sr empfiehlt fich den Herren Kaufleuten beften$, N 
ac) Riga gedenket Schiffer Rasmus S. Wulff mit 
N feinem Slifa genannten Schiffe fpätfiens den sten 
diefes abzufegeln, Erempfiehlt fd den ‚Herren Kaufleus 
ten beftens, 
ernau fegelt unter ruffifcher Flagge mit dem 
Cie fee Schfr, Berend Andreas Schön, und 
wird mit dem erfien dahin abgehen, Er empfiehlt fidh 
den Herren Kaufleuten befiens, KLEE 
Sit Swen Lars Backferdm fegelt mit feinem Schiffe 
SZohanna Dorothea nad) Pernau, und wird nach 
MBargdau, Diederichfen und Er an vor fi) abgehen 
Taffen ben Berluft der Fracht, Er empfiehlt fid) den Hers 
ren Kaufleuten beftens. EI | 
S* r, Gottfried Zanke gedenket mit feinem Schiffe, 
N WersauinG nad) Pernau zu fegeln, und wird nach 
Schfr. Bargdau zu allererft abgehen. empfiehlt fid) 
den Herren Kaufleuten befiens, 
NO Gopenhagen fegelt Schfr, DOluf L. Allefde, mit 
EC Dr Stellen b  OIUG De iffe Ka 
wird na r, DH. Nielfen ben Berluft der Sracht Feis 
nen or ke abgehen laffen, € empfiehlt fid) den Ders 
ven Kaufleuten befend, 
- Reptunus, 
Sur. Marcus Schmidt gedenket mit feinem Schiffe 
SE Ag YMgartha, nach Pernau iM egeln, und wird 
mit‘ Schfr, Zanke und Beckfirdm zugleich dahın abgehen, 
Sr empfiehlt fid) den Herren Kaufleuten befiens. 
Ser wurs = Moe uis, der das Schiff St, \odannes 
fübret, wird mit dem erden nach Danzig fezelr, 
Er empft nt 3: ten Hıren Soufleuten betens, 
Safe. Zoh. Rud. Beyer fegelt mit (einem Schiffe Cas 
=, rolina mit dem erfien nad) Danzig. Er empfiehlt 
fich den Herren Kaufleuten beftens, 
A fegılt AU fir Hand Tacoh Yäger 
mit dem Schiffe die Woblfahrt, urd wird den 
15. Jury bey Beriuß der Fracht dadın abgehen. Er em» 
pficdie Ach den Hırzren Kaußeuten veßens, 
‚sOfr Jobann Joskium @reosmübdl gedeuket mit (einem 
\E Cifabde Siednora genannten Schiffe in kurzem von 
bier nach Liebou zu fegeln, Sr empfiedlt Ach den Herren 
Koußeuten befen;, 
Sy Zens Zofephfen Srboe fegelt mit feinem Schiffe 
Anna Maria den 8. diefes nach Liebau, Er empfiehlt 
fi den ten Kaufleuten befiens, 
ach Ybhrensburg fegelt mit erfiem fahrbaren Waffer 
fr. Sobann Sinrie Bendien mit dem Schiffe 
Er empfiehlt fid) den-Herren Kaufleuten beftens, 
fr, Michael Raafcy fegelt mit feinem Schiffe, Cous 
trier, nad) @lbirucn , und wird den aten Zuny ben 
Verluft der Fracht abgehen, Er empfiehlt fi deo Hers 
ren en beftens. 1 3 
YO Hbing fegelt Carl Friedr. Ketelboeter, mit dem 
Schiffe SFriederica Loutifa, und wird fpätfiens den 
A diefes ben Berluft der Fracht abgehen, Er empfiehlt 
cd) den Herren Kaufleuten beftens, 
S%%. Friederich Chritoph Bumann fegelt mit dem 
allererfien mit dem Schiffe Maria nach Stettin, Er 
empfiehlt fich den Herren Kaufleuten befiens, 
chft. Carl Friederich Zanke, gedenket mit dem Schiffe 
Courier nad) Sminemfünde, Anklam und Demmin 
zu fegeln, und wird den 4. Zuny bey Verluft der Fracht 
Sediia eE Er empfiehlt fich den Herren Kaufleuten 
eftens. 
fr, Sobann Gierow von Sa gedenket mit fein 
YAdventeur mit dem erften nach Stralfund zu fegeln; 
er nimmt auch dahin Güter für Wolgaft, Greifswald 
und Barth beffimmt mit, und erfuchet die Herren, weis 
DE CLat dahin zu verladen haben, foldhe in fein Schiff 
zu laden, 
NO Copenhagen fegelt Schfr. Peter Peterfen mit ei: 
% nem Ebeneger genannten Schiffe glejid) nach Schfr, 
er uetf ab, und empfiehlt fich den Herren Kanfleus 
en befieng, 
Um Sonnabend Nachmittag um 3 Mbr foll auf dem 
Marftall ein f(hdnes hellbraunes Kutfchpferd, circa 7 Jahr 
alt, X den Meiftbietenden dffentlid) verkauft werden, 
ontag den 10. Zuny und folgende Tage werden in 
meinem Con in der Mengfiraße Hausgeräthe, Kleider, 
ein, fchdne Betten, Kupfer, Zinn und Meffing, vers 
EeDErN gute Mobilien, als Tifche, Stühle, Spiegel, 
ragEoften , befonder$ ein ganz neues Leinfchrank auf 
mahasony Art gemalt, Lein in Bolzen, gefireifte Leinen, 
2 fchöne moderne Bettfielen mit Fattun Gardienen, no 
eine Bettftelle mit Sardienen, ı Yfralabium zum Felds 
meffen, eine eiferne Stange um ein Schild daran zu 
ee verfchiedene Gemälde, mworunter einige fchdne 
tabinetsftücke find , 6 berühmte hoghardfhe Kupfers 
ad Gold und Silberzeug, nebft einigen Albernen 
hren, einige tafftene Negenfchirme und dergleichen mehr 
verkauft , Durch den Yustionatius Bernhard Bermehren. 
  
TEEN 
+—.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.