Full text: Lübeckische Anzeigen 1799 (1799)

. nme 
  
N N REN EEE EEE EEG 
Anhang zum 33en Stück der Luübeckifhen Anzeigen 
den 24. April 1799, 
Sie. SGürgen Hinr’h Schmidt wird mit feinen Schiffe 
' Muna Cbhrißina nach St, Detersburg fegelu, Er ers 
fucher die Herren Kaufleute um die dadin befunmten Güter, 
fr. Herm. Hınr, Schmajobann gedenket mit feinem 
Schiffe Negira Dorothea nach St, Metersburg zu 
fegeln. Sr empfiehlt Ach denen Herren Kaußlenten befens, 
fr. Tob, Matthias Harmfen gedenket mit feinem 
Schifie AnnaSerdrutd nach St, Petersburg zu fegeln, 
und wird me dem aNereräen offenen MWafjer dadır. abs 
geben. Erempfiedit ich denen Herren Kaufleuten deßens. 
Sat. afper Srufß NMiegel fegelt nur dem Schiffe 
die Frau Ditilia nach St. Petersburg, Er em» 
Yfüehlt Ach den Herrin Kaußeuten beßens, s 
SE Sjobann Yıter Tbonsfen, gedenket mit feinem 
, Schiffe, Paul ver crüe, nach St, Detershurg zu 
feseln, @r empfiehlt fich den Hirten Kaufleuten beffens, 
NS, St, Pitersburg fegelt nit dem erften Schit, 
© Hürgen Mbrecht Suckau wit dem Schiffe die Lrave, 
Er iuzpfledit ich den Herren Koufleuten betens, 
ach St, Petersburg gedentet ınıt dem erffen zu fegeln 
Schfe, Jodann Unde, £lincifpoen mit dem Schiffe 
Maria Gerdtut, Er erfucht die Hısren Kaufleute um 
übte Güter, 
N St, Petersburg fegelt mit den: erfen Adolpd 
Hinrich Haafe mit dem Schiffe Catharina Sriderıca, 
and empfleblt AO deßens, N 
hfr. Bırend Diederich Save fegelt mit dem erfen 
mit feinem Schiffe der Friede nach St, Desersdurg, 
Er empfiebit fich den Herren Kaufleuten beßens, 
ach St, Detersburg fegelt mit dem erfen Schfr, 
& Carften Nadlofi mit dem Safe brißian und 
ESlifobetd. Er empfiehlt ich den Herren Kaußıuten Deßens, 
bir. Hans Hıntid Meimers, gedenket mut feinen 
. biffe, der Friede, nach St. Petersburg zu fegeln, 
amd mwırd mit dem ebeken dabin abgehen. Sr cmpfiedit 
fi den Herren Kaufleuten beens. : 
bir, Jocbim DiederiH Behm gan mit (einem 
Schifie, Unna Hedewig nach St. Petersburg zu fee 
geln, und wird mit dem erfien abgehen. Sr empfiehlt 
fich den Herren Kaufleuren bekens, n 
Sa Yomus Friederih Schütt fegelt mit feinem 
Anna genaunten Schiffe mit dem erßen nad St, 
A018 0070, Er empfiehlt Ach den Herren Kaufleuten 
hfe. Micolaus Harman Möller fegelt mit feinem 
Schiffe Eduard und Ferdinand, mit dem erfen 
nad St. Detersburg, Er empfledlt AO den Herten 
Kaufleuten befens, 
N St, Petersburg gedenket Schr. Gottfried Shmke 
mut feinem die Freundfchaft „enannten Schiffe (pätes 
Bens am 4. Day abdzufegeln, Sr empfirdit fh den Herren 
Kaußenten befens, und will Güter dıe idın noch gegeben 
mwerd;n für aanz billige R-acht mitnedbmon, 
NIC etersburg fegelt Sehfr, Matthias Chriftian 
urmefter mit dem- Schiffe Sophia Eoncordia, Er 
erfuchet die Herren Kaufleute um ihre Gunft. 
Die. Johann Yoachım EZ KOCHEEL mItE (ers 
da Hem 10 Laden liegenden Schuffe, Margaretda Wızıas 
U run 0 EC 00 wied mit dem aBerets 
gehe 
den Hessen Sanfte Dhekeng, * "8 m 09 
zZ hfr. 3. M. Wahrmann lieget mit feinem Zchiffe 
Garolus in Travemände fegslfertig, und wird (wem 
Wind und Wetter diesen will) noch in kommender Woche 
feine Reife nad Reval und Sr, Petersdurg antreten, 
Sr erfucht die Herren Kaufleute fo noch Güter nıitzu- 
geben haben und jid) diefer prompten Gelegenheit bedienen 
wollen, foldhe ungefäumr an die ihnen von ihm angenoms 
mene Fahrzeug zu jenden}, womit er alle Waaren frey mr 
Schiff bringen läßt, 
S Hr. Nicolaus Schröder fegeit mit dem erlen Imit 
fınem Schiffe MWirhekmina nach Meval, und wird 
ua Sohfr. Yradm Feinen vor fich abaeden laffen, Er 
erfucht die Herren Kaufleute um ihre Gund. 
Dir. Godanı Yrand Harmsfer gedenErt mit feinent 
Schiffe, Margaretha Mlilabeth nach Neval zu (es 
gen, und wird mit dem erfien abgehen, Er empfiehlt 
fich den Herren Kaufleuten dewens, 
ad) Neval gehet Schfr, Joh. Zochim Kröger, führend 
das Sit die gute A jobald das Waller 
fahrbar wird, ab, und [Affer Eeizen vor jich dahin N 
Und da er aus dem Lande befrachter If {9 wird er Gürer 
in billige Fracht dahin mitnehmen, Sr empfiehlt fidy 
alfo den Herren Kaufleuten beftens, . 
St. Martin Fruearsch Aeichbrodt fegelt mit dem 
Sehifie die fechs Gefchmifter nach Reval, und wird 
EN ODE, Er empfiehlt fd den Herten Kaufe 
euten beßens, N 
fe. Johann Sinrid) Koop, gebenket mit feinen 
S A ce, Sulie Augudine, af Niga zu fegeln, 
and mied Feinen vor fich adgeden laffen Deo Derlug der 
Fracht. Gr eimpfeblt Ach deu Herzen Kaufleuten Dekens, 
ST Fürgen Cdrifian Cantel fegelt mit dem Schiffe 
die Junge Minerva nach Miga, und wird den Ders 
   
Iuß der Fracht Eeınen vor fich abgeben laffen, weil et 
aus dem IN befra@tet Rn @r empfiehlt NO den Deta 
  
zen Kaufleuten befens, 7 . 
fr. Peter Martin Höcfit, gedenket mit dem Sihiffe 
—) die Hoffnung, mit dem eriten offenen Waflır nad 
iga ıu fegeln, und wird dev Derluß der Fracht Cemen 
vor Ach abgehen Jaffen, Sr bittet dıe Hırren Kaufzute 
um idee Sunß, 
iffer Nicolaus Hinrich Wefphal gedentet mit dem 
=) Schiffe Maria Sophia nad Niga zu fegeln, und 
wird bey Verluft der Fracht Leinen vor Ach abgehen lafe 
fen, weil er aus dem Lande befrachtes IB, Sr empfiehlt 
fi den Herren Kaußleutın befens, nn w 
chf. Jobann Whrißian Neger fegelt mit (einem Schiffe 
die Hoffnung, nach Mrrzau, und mwisd mit denz 
erfien offenen MWaffer abgehen, Er empfiehlt AD den 
Herren Kaufleuten defins, d 
SH. Bene Hinrich Diederichfen gedenket mit 
feinem Schifie der Diamant, mit dem aNererfiem 
nach Yernau zu fegeln, Er empfichtt Ah denen HEseEN 
Kaufleuten defßens, K Cd 
SE. Thomas FocH, Sietam gedenket mit feinem AUG 
) neuen Schalupfchiff, die Harmonie genannt, unter 
rzufifcher Flagg: nach Yernas zu fegeln und Wird Den a7. 
erinft der Fracht aus dem Baum geben, 
empfiehlt Ach den Herren Kaufleuten welche ©Rier BAM 
Horte zu perCENDEN OADEN AUFE DENE,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.