Full text: Lübeckische Anzeigen 1798 (1798)

  
  
Sol Johann Serbard @hrtimann, gedenket mit 
— feinem Sodiffe, Yobann Matthias, in Furzer Zeit 
nach Schfr, Bendfelde von hier nach Königsberg 
iu fegeln, und Eeinen, er fen wer er woHe, Dei Ders 
Euft der Fracht, nach dorten vor fi dabin abgeben u 
Jagen, Er erfuchet daher die refp, Herzen Kaufleute, 
DSDS dadın zu verfenden haben, ihn damit zu 
egünfigen, @ 
fr. Jobann Yochım Srevemübhl, gedenket mit 
feinem Schiffe, Sifade Sieonora, in Eurzem von hier 
nach Liebau zu fegeln, Sr empfiehlt Ad den Herren 
Kaufleuten dedens, Wo 
fr. Yodim AZinridy Ahrens, gedenket mit feis 
nem Schiffe, die Freibeit, nach Lıebau zu fe 
ein, und wird nach Schiffer Grevsmübhl Feinen , er 
fü wer cr wolle, vor fich abgeben Jaffen. Gr empfiedlt 
Ach den Herzen Kaufleuten befens SE 
She Jobann Jochim Kröger wird mit feinen 
Schiffe, die gute Cintracht, eheffens nach Liedau 
abgeben, und wird nach Schfr. Ahrens Feinen vor fd 
abgeben Taffen, er fen wer er wolle, und empfiehlt fi 
denen Herren Kaufleuten deßens. Ce 
fr. Durchard Sınrich Erdemann, fegelt mit 
feinem Schiffe Maria Slifadeth nach Liebau, 
und wird bei Derluft der Fracht nach Schfr. Mbrens 
Feinen, er fei wert er wole, vor fich adgeben laffen. 
Er erfucht die Herren Kaufleute um ihre dabin bes 
Bimmten Güter, N 
NND Fiebau gedenket mit dem erfien Schfe. Yos 
him Sintid Sciffwann, mit feinem Autora 
genannten Schiffe, abzufegeln, Sr empfiehlt Ach den 
Derren Kaufleuten defens. . 
fr, Jobann Chriftian Claaffen, gedenket mit 
feinem Schiffe, dıe Srndte, nach Windau zu fes 
geln, und mitd bey Berluß der Fracht Keinen vor Ach 
abgeben laflen, Gr empfiehlt ich den Herren Kaufen: 
ten Deßens. N PN . 
fe, Ian Willems gedenket mit feinem Schiffe, 
Catharina Yuliaya, in ER von bier nech MW ins 
dau zu fegeln, Er empfiehlt AO den Heren Kaufleuten 
en$, 
IS AS ‚Sans SZinridh Thiel, gedenket mit feinem 
S <hiffe, die Frau Anna Catharina, nach Memel 
zu fegeln, und wird mit dem erften abgehen. Er ems 
Dfiehit fich den Herren Kaufleuten beffens, 
SE Johann Rudolph Beyer, gedenket mit (eis 
nem Schiffe, Carolina, nach Danzig zu les 
geln, und wird Feinen vor fich Sabin abgeben laffen. 
Sriempflebit Ach den Herren Kaufleuten befens. 
fr. Bernhard Kunften, fährt die Galiafe Unna 
bhrißina, gebet gegen den 18, Auguß mıt Balat 
nach Danzig und nimmt dahın Stücgüter für fehr dilige 
Eracht mit. SFerd., Ludw, Aarbord, 
NND Smwinemünde und Stettin Ca ‚Sriedr. 
Cbriftopb Dumann, mit dem Schiffe Maria, und 
wird den 25, Yug. ben Berluß der Fracht aus dem Bauın 
geben. Sr empfiehlt Ach den Herren Kaufleuten beßens, 
Seen Sriedrich Jande, gedenket mut feinem 
iffe, der Courier, nach Sminemünde, Anclam 
und Demmin zu fegein, und mit dem erfen abzugeden. 
Er bittet die Herren Kaufleute um geneigten Zufpruch, 
N8 Stettin, UAnklanı und Sminemürde gedenket 
Schfr, Johann Gottfried Dummann, mit feie 
yem Schiffe, die gute Hoffuung, zu “geln, und wird 
und Sohfr. Bumann zu alererft dabın abgeden, Er 
empfirhlt fich den Herren Kaufleuten beßens. 
NA Copenhagen gedenket Schfe. Zans Chris 
”% ftopber Debhn,, mit dem Schiffe Yanus , und 
wird mit dem ergen dahin abfegeln, Er empfiehlt fich 
den Herren Kaußliuten beffens. 
Bugekommene Schiffer: 
Den 4. Aug, H. Tdee von Kiel, D. H. Meyer von Blie- 
forp. MR. Rabe von Arrde, €, I nfien von Noßock, 
W.G.Böning v. Cckenäs, Y.F.Lanfchau ». Petersburg, 
eat OD. £. Mlefde don Copenhagen. I. Mönne 
vom Cette, 
Den 6ten, S. Nasmuffen von Kiel. G. Nielfen v, Apens 
Trade. SF. N, Birkdosm von Wismar. €, Peterfen v. 
Kiel. PD. Kiolberg, D. Daler und € KRofengren von 
Calmar. DM. Fervin und N. Flindkmann von Borgo. 
MM. Jenffen v. Hadersieben. PD. Meile und H,D Brining 
von Foburg, €. €. Spidermann von Petersburg, 
Den 8. Yuguf, 5. €, Greifdan von Stodholm, @. 
Malin von Goflandt. ©. Maurin von Naumo, S 
Gröning von Wisınar, MY. Peterfen von Copenhagen, 
NM. Edrißianfeu von Yduus. 
Den gten, H. Kippa von Bbuus. ‚9. Nyderg v. Wisdo. 
%. fandfrdm und 8, Langhinsichs von Calmar. I. 
Deitmann von Kiga, H. Lk, Schröder v. Petersburg. 
1. HE ECHDE A NIE a 
BOrfeus von Helfingfors. . Wilems 9. Windarr. 
gl; . Wrathering und E, Demann von Carlshafen, 
2, N. Mund v. Copenhagen, ©. NMoelufs v». Danzig, 
Den 18ten, €. Schröder und X. L. Striker von Nisa. 
- N, Scheel von MWydurg. N, Wadrgreen von Got, 
nd, I. €. Jucds von Stockdolm. 
Wbgegangene Schiffer: 
Den 4. Aug, S. Klintberg nach Gotland. N, 3. Melien 
nad Calınar. €, Fit nach der Dffee. 
Den sten, Ein rufıfch:Laiferl, Kric ${chiff, genanzt Sos 
bin Magdalena. 2, Jönfen nad der Dffee. S, 8, 
ieberg nach Calmar.” €, Nielfen nach Sifeneut. & 
Dblfen nach Danzig. I. P, Hoyer nach a 
  
  
  
3. Dinns nach Liffadon. F. Klahn nach Neußadt. 
Brandt und F, Meeste nach Stettin. Y, Schule und 
ST. €. Krodn uach Mismar. 
Den Sten, H. I. Ebhrifenfen nach Laland. Y. Engerön 
nach En €. Hogwall nach Gozland. MD. Wnhes 
am. 
€. ®. Tower nach Petersburg.  M, Schmidt 
nach Dernau. 
naU, 
Den gten, . Aldbertfen nach Stralfund, 
Montag den 13. Muguß werden Hausgerätde, Kleis 
der, Leinen und Betten, auch Silberzeug, eine achttäs 
gige gute OA und eine gute Hobel: und Zugs 
De al andern Geräthfcbaften 3C, in der Wahn de 
Mittwoch den % Yuguß werden Hausgeräthe, Klei 
ber, Leinen und Betten, Silberzeug und ee blaue 
EEE Polonaife mit Bäuche gefüttert, an der 
tave bei ver großen Altenfähre verPauft, 
„Montag den 20, Yuguß werden Hausgerätb, Kleider, 
Leinen und Betten, mie and Gold und Silberzeug, in 
der Hundfirafe verkauft. WM. €, Kipp. 
S 2m morgenden Sonntage backen; 
Die Fakdecker; Johann ein Oldenburg iu der 
fiflchergrube auf der miedeßrafen She, deffen 
itt oben der Mengfitaße if. 
Und Johann Andreas Gdöge am Klingberg im dreiten 
fein, deflen Lıtt auf dem Kobhlmackt if. 
Der Losdecker Yochim Rlein in der Mübienfraße, defen 
itf am weiten Krambuden fich befindet, 
„EEE BE 
MM. 3. Nipp v. Hiedau, 
"A
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.