Full text: Lübeckische Anzeigen 1793 (1793)

  
WM Freytag den 20, Decemb. Bormittag um oX1hr, 
foll in meinem Haufe verkauft werden: einge Parthev 
fehöne fortırte Xnöpfe, als feine Rählerne, Compofi: 
Kon Papiermache, glatte und faconirfe vergoldere und 
mehrere Sorten; wie auch eine Parthey franzöffch 
Tapıer, 3. DH. Heyn, beeydigter Mackler. 
an Sonyabend den 21. Dec, Nachmittag um 3 Yhr 
fol in einem Keller unten ın der Mengfrafe an den 
Meißbietenden in Öffentlicher Auction verkauft werden: 
emige Füher Leck Del und einge Kifken Rußifche Lalg: 
Kite; durch den beendigten Makler BP. £. Lang. 
MW Montag den_ 30. Decemb, Nachnsittags um 2% 
Hlhr, fol im Schonenfahrer Haufe beyın Becken an 
den Meifdietenden Öffentlich verkauft werden: Der vor 
dem Holfentbor belegene Lehrkampfche Kunfk: Garten 
mıt allen darauf befindlichen Gebäuden, nebft das vorz 
handene Garten: Geräthe, wie auch Mifi:Beeten und 
Dazu gehörıgen Fenfiern; ferner die am Spallier befindz 
Kden Bäume auch Baunmfchulen ;_ wovon das Invenz 
Zarium und fernere Nachricht vom Verkauf zu erlangen 
ben dem beeydigten Mackler €. 2, 9tordiurann. 
m Srentag den zen Yayuar 1794, Vormittags um 
18 1lbr, foll in meinem Haufe oben. in der Mbfraße 
am Meifbietenden verkauft werden; Eine Parthey un: 
befhädigtes gegorbenes gutes Liefändifches Bockleder, 
N fi €, Sröger, beeydigter Mackler, 
jgn einem nächfiaubeftimmenden Lage fol im Schos 
CA nenfahrer Haufe‘ bey dem Becken an den Meifz 
bietenden Öffentlich verFauft werden: Ein Haus unten 
in der Fleifchhauerfiraße benm Heruntergehen linker 
Hand belegen; in diefenr Haufe if auf der Diehle ein 
großes Zimmer ‚eine Zukfüche, über dem Vorderzimmer 
eine Stube und eine Kammer, im ’Hinterflügel eine 
Stube und eine Kammer, über diefe noch 2 Kammern, 
unter dem Hinterflügel ein Keller, Mae dem Haufe if 
ein Steinhof und. ein Feiner Lußfgarten mit einigen 
ruchtbäumen befet, auch z große Ställe; über dem 
Ser beehaufe fomwobl als’ über dem Hinterhaufe find fehr 
gute Böden; überhaupt if alles im beften baulichen 
‚Stande, Nähere Nachricht ertheilt der beeydigte Mack 
Let „€, 2. Nordtmann, 
ei wmwobl ausgebautes Haus in einer gelegenen Gaffe, 
welches zur Handlung feht bequem eingerichtet, und 
mit 6 beigbaren Zimmern, 2 Küchen und große helle 
Diele verfehen if, Feht aus der Hand zu verkaufen. 
Nähere Nachrimdt giebt der beendigte Mackler 
. HD. Devn. 
ug der Hand oder an einem nächftdeftimmten Tage 
AM im Schütlıng ıft zu verkaufen: Ein in einer der 
beften Gaffen unweit der Trave fehr bequemes umd zur 
andlung ‚Seht gelegenes Haus, worin unten 3 geräumige 
eigbare Zimmern, im Hinterflügel und Luergebäude 
2 beigbare Zimmern, helle Diele und zugemachte Küche, 
AUGEN noch verfchiedene Kammern, Kelern und fonz 
ige Bequemlichkeiten defindlich. Nähere Nachricht 
ertheilet der heenbigte Mackler 5, 5. Hevn,. 
in Haus an einen geltach Drte nicht weit von diefer 
Stadt, welches in baulıchem Stande und mit der 
Mraieren, Brennerey, Mülzereı X Mübhlenfreyheit, eiz 
  
;Quirte, Krug: und Höücerey- Gerechtigkeit 
Ach N mobep 1a Scpefiel, Garten: Fand auch 
Keun Hauswohnungen die jährlich circa 83 Mehl. Miethe 
geben, ed find, und welches außer ı NMihl, 8 BE. 
5500070. Dak-- {ON Ugier Der_Dand- Serfaull Karte, 
{ d N 4 
und {8 der Dereauler im MOorehbaue Au erfragen, 
  
ü meine Berufegefchäfte mich.nicht Iänger als bis 
S Dftern x erlauben bier zu fepn, fo bin ich 
gewilliget mein Dis daro Bewohnte® vor 10 Hahren nen 
erbautes Haus nebft Garten und Feine Wiefe zu Fadeıtz 
burg, 3 Meile. vor Lübeck, an zween Landfürafen ge: 
Tegen, woben Höderen und Öffentliche Schenke: G:rech: 
EEE if, aus der Hand zu verkaufen, Kaufliebhabere 
Fönnen deshalb nähere Nachricht bey mir, oder Herrn 
Schröder, Uhrmacher in der Müblenfraße in Lübect, 
einziehen; auch ; erlangen für billige 
den größten Theil des auffcbilings im Haufe ehen ; 
in der Brand:Caffe if es mit 600 KH verfichert; auch 
die fonft gewöhnliche Grundhauer if von mir gänzlich” 
abgekauft, weswegen die Mbgaben geringe find , nam 
lich für die vr nchft der Höckeren 3 XS Schuß: 
geld, und für die Schenke 2 xES, au die Obrigkeit auf 
Mory jährlich erlegt wird; drey Wohnungen und die 
Miefe Hnd gegenwärtig zu 120 mA jährlich vermiethet. 
obann Sriederich Auift, Schulte hrer, 
& der Hoiftenfiraße in dem Haufe die Stadt Amer: 
dan genannt, if vecht gute Stoppeibutter in FAfel 
von ı Lpf. Inı niedrigfen Preife zu haben. 
Dal „gut gefalzene Schwewdifche Heringe, werden 
te 
infen 
  
  
  
  
  
Faltweife, und auch bey einzeln Tonnen, für billige 
eife verkauft, bey Friedrich Mdler Inder Fılchfraße. 
Day Carl von Dabhlen werden Befehungen iu 
Sandarten angenommen. 
Den Fabrikant D, WW. Ruffau unten an der 
ifcbergrube rechter Hand auf dewı 2ten Saal an 
der Erave, ‚find diverfe miode:ne feidene Tücher, 30rötlg 
baummellene Strümpfe, couleurte und gefireifte Mans 
<hefter, feideue und baumwollene Meften, dlau und 
we ADCEE archen gie 415, Sutter-Barchen , fein und 
2 nal. © z 
feivene SaLoppentucher und mederne TED Küche 
für junge Herren, für Dilligen Preis zu TeFAULCN: 
ES if wiederum in dem bekannten Haufe mitten in der 
Di UM AM und m 1 po Suttertoca um 
iNigen 1 N; auch UF allda eine Parthevy be 
Sorte Krollhaare zu Faufen. PRFTGEN DE0E 
Much hat jemand eine fchöne compendieufe Yulte zu 
2 A El hıCH . 
cn Danıel Hacobj in der großen Petersgrube find 
D nene Mecklendurger Bettfedern in Seheigen an 
£heven, zu bilıgen Yreifen zu haben. N 
ey Hat Cbrift. Schabbel, Kuchenbestker ti der 
uxfrabe, if den Maigenmehl, a Yfund 13 ff. 
und 12 fl, in Siesp 7 Y I ME 8 FL und ı ME, 4 Bl, 
auch Mockenmehl a Faß zu ın fl. zu haben. Er Grfuche 
um geneigten Zufprud, % 
eS® if cin febr guter optifcher Kalten, mit 24 (höne 
Decovations zu verkaufen, > Liebhaber Fönnen ide 
alle Tage befehen in der Stadt Hannover am Klingberg, 
Much if dafelbft recht gutes Engl. Bier zu haben, 
Y Job. Sinr. Lübbere an der Trave ben der Cle: 
mentstwiete find im billigen Preis zu haben: große 
Schränke von Kirfchbaum Holz, große Thee-Lifche und 
Bureaur von Mahagoni Holz, Sceländers und Schreibs 
Ehatoulle von (chön blumigt Mahagoni Holz, worin vers 
fchiedene verborgene Schubladen von Cedern Holz, Linias 
Ten von Xönigsholz, Cedernholz und andern feinen Holz. 
ey SFr. Lagnac ben Dat aufe, If ein Sortement 
‚&) moderne goldene Gatte und emaillirte Dames: und 
Sieber Uhren zu haden, ) z 
De ann Sinrich uf in der EAN if 
— Rigafchen En Mund: und Nerven Balfarın, 
Bey Heinen und: gedpern Yorkionen, zu haben, 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.