Full text: Lübeckische Anzeigen 1792 (1792)

  
ES, obann AZeitmann , gedenket mit. feinem 
) Schiffe, die Börfe von Kiga, unter Fufifcher 
‚nach Riga zu fegeln, und wird mit dem erfen 
Da hachen. Er empfielt-jich denen refpect. Herren 
Kaufleuten befens, 
= chfr. Derer Martin Zoefft, gedenket mit feinem 
ES ae, die Hoffnung , unter Nußifcher Flagge, 
nah Rıca zu fegeln, und wird nach Shfr. Heitmann 
zienand vor fich dahın abgehen laffen, Er erfuchet die 
refp. Herren Kaufleute, ihr mit die dahin befimmten 
Güter zu begünfigen, 
hir. Nobann Zinrih Wulff, gedenket mit Fach 
” Schiffe, Alerandra Pawlowna, unter NRußifcher 
Finage, nach Miga zu fegeln, und \Täßt nach Schiffer 
Heitmann nicımand vor fich dahiw abgehen. Er erfuchet 
Die refp. Herren Kaufleute, ihre dahin befimmten Güter 
in fein Schiff zu verladen, 
Si Michael Zarder, gedenFet mit feinem Schiffe 
der junge Abraham, won hier nach Königsberg 
zu fegeln, und wird nach Schfr, Bendfeldt Feınen vor 
dahın abgehen laffen, Sr erfuchet Die refp. Herren 
Kaufleute, welche dahin Güter zu verfenden haben, um 
ihre Gewogenbheit, 
SE en Macob Yager, gedenket mit feinem 
) Schie Die SEONNUT nach Königsberg zu fegeln, 
  
    
  
and weil er bereits vOMLg in Lahden Hegt, fo wird er 
aienand vor fich dahin abgehen laffen, bey Berluf der 
Fracht. Er erfuchet die refp. Herren Kaufleute die dahin 
ee zu verfenden haben, felbige In fein Schiff zu vers 
aden. 
fr. Yobann Serbard Lhrrmann , gedenket mit 
SS Cem Schiffe, Yobhann Matthias, Tach Nönigsber 
gu fegein; da er Bereits vöNig in Lahden liegt, fo wit 
Er teinen vor’fich dahin abgehen laffen, bey Derluß der 
Fracht Er erfuchet die refp. Herren Kaufleute, welche 
dahin Güter zu verfenden haben, felbige In fein Schiff 
zu verladen. 
SS“, Carften Berend Save, gedenFet mit. feinem 
Schiffe, Sophia Juliana, von hier nach Liebau 
au fegeln, und. mwicd niemand vor dd) dahin abgehen lafz 
fen. Er erfuchet daher die vefp. Herren Kaufleute, ihn 
mit die dahin befimmten Güter zu begünfigen. 
hir. Swen Lars Beckftrdm , gedenket mit feinem 
S Schiffe, der Schwan, nach Liedau zu fegeln, und 
‘wird nach Schfr. Thomfen Feinen vor fich dahin abgehen 
Tafıen Srerfuchet die refp.Herren Kaufleute, ihn mit die 
zabin beffimmten Güter zu begünfigen, 
SE Claus Möller, gedenket mit feinem Schiffe, 
die gute Gefelfchaft , von hier nach Liebau zu fe 
ei, und wird niemand vor fich dahin abgehen laffen, 
„Es erfuchet daher die refp. Herten Kaufleute, ihn mit 
die dahin befinimten Güter zu begünfigun, 
SS". Wicolaus Yochim Zarder, gedenket mit feiz 
nem Schiffe, Mercurius, unter Nußifcher Flagge 
ehsftens nach Yernau zu fegeln. Er erfuchet die refp. Herren 
Kaufleute, ihn mit Shre dahin Defimmten Güter zu 
beaüufligen. E TE 
EN Yochim Lübke, wird mit fein Feines Schiff 
> glermau Daquet genannt, unter rußifcher Flagge 
ebeftens_ von hier nach Pernau fegeln, und hat fhon 
einige Fracht-Cüter angenommen, Er bittet, ihn mit 
den Borzug zu begünfigen, 
z. ENORME AOL BE RICH OR 
fe. Yobhanfı Rudolph Deyer, wird mit (ei 
S Me not die Feine TE a U 
© Sn RED On er ift, wird er Feinen 
) en Jaffen,. Er er! i 
‚Herren Kaufleute um De Otoogen delt EEE 
apitain Friederich von der Aühe, firhret dit Chal 
€ Muna Criffina Elifabeth genannt, wird A Tal 
erfien von bier nach Elfeneur abgehen. Er erfuchet die 
refp. Herren Kaufleute, welche dahin Güter zu verfen: 
den haben, ihır folche je eher je lieber zuzufenden. 
Sfr. Carl Welzin,_gedenket niit dem erfen vo 
S bier nach Anclam, Demmin und Chralihe N 
zugehen. Er erfuchet die refp. Herten Kaufleute, ihn 
mit ihren dahin beflimmten Wanren zu begünfigen. 
Dale ED Gifte K% 
n 24. Sulii, €, Enfrdm von Stogholm, F, von de 
Lühe von Copenhagen, M. Veterfen von den n 
Chriftianfen von Sonderburg. DM. X. Nipp von Am: 
frerdam. €. NMadloff von Petersburg, 
Den zsfen, X. A. Sırcfau von Petersburg, L, Nexoe 
von Copenbagen. %. Weftring von 1leaborg. 
Den 26ßen, S. Norgrecu von Biitnehurg, €, Blanck v, 
Neufad. N. Grun v. Sonderburg. S. Dahlgreeın, D, 
BO. MC ke TO AMAFEN S. Ab: 
, und MA, Cedergreen von Calmar.  H. €. 
von Noftvdt. dr ES 
DE £, Woyckhnan von Calmar, SH, Schütt von 
Den aoflen © cin von SE 
often, 1. Arfoidfon von Wefterwnyck, ‚S, Dittuner 
von Eckernförde. 3. Fen Sto| 
PA von DEmEr PIRE OM GEHEN: Sr 
Ausgegangene Schiffer : 
De Un u A B- Senfen En Matfränd. %. Hit: 
übhn, %. Steen t 
OA Gm 
, €. Wicfirdm nos offand. X. Nielfen 
nach Sothenburg. E. Langen €. 
„Seemann andere gemardF nach Laland. OH. €. 
en zoften, €. D. Malchau nach Wismar, Y. : 
und X. Hammerfädt nach Riga. N. reinen W000 
DMielfen nach Eopenhagen. 6. SB. Holmberg und €. 
(3, Thölgreen nach Wybhurg, V. Hanffen nach Fühnuen. 
M, Peterfen nach Arrde, _H. Sietam nach Pernau. 
Den zoffen, DH. Kock nach Flensburg. 
cute Mittwoch den 1. Yug, Nachmittags um 3 Mbt, 
ns dem Holfkenthor auf SE OEEERON En > Sal 
Kocken auf dem Halm verkauft werden, 
_Freutag den 3. Aug, werden Hausgeräthe, Kleidet, 
Bein und Betten, In der großen Gröpelgrube verkadft. 
Montag den 6. Augufß, werden Hausgeräthe, Kleider, 
fein nud Betten, Sıldberzeug, ı diamantener Mıng, ein 
neuer Damespelz, eichene Schränke, eıne neue Bett: 
fielle mit 2 Theile Umbang, oben in der Egidienfrafe 
ın der Nofe verkauft. 
Donnerftag den 9. Aug, werden Hausgeräthe, Kleider, 
Lein und Betten, wie auch etwas Silberzeug, ı Bars 
fein Logeprobe, in der Dankmwertägrude verkauft. 
MW. €. Kipp- 
| 2 d. 3. Aug. [1] zZ. Fr, um 7 Uhr. | 
a 
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.