Full text: Lübeckische Anzeigen 1785 (1785)

  
ESSEN 
ug der Hand, sher am 18. Marz, NaHmits 
tags um 3 Ub:, jo0 im Schonenfahrer Schütt 
fing an dem Meifidbivienden verkauft werden, ein 
Haus in der Ronigfiraße, *wifchen der Yos 
bannis- und Sleifchhaucrf ‚aße belegen , uns 
gleichen den 8. Aprı! ebendwrelblr, ein Garten 
vor dem Müblenthor hinter dem; Rlofterhofe 
belegen , durdy die confirmirte Mackler 
Witte und Räppel. 
Diefer überhaupt fehr wohl cingerichtete, Und 
ungemein plataut Legende Garten belichet aus: 
3.) einem vor wenigen Yabren von Grunde auf ne 
und maßie ee artenhaufe, darın ich 
unten eine Heine Diele, ein Entree: Zımmer, 
Speifefaal, Zinuner mit einem Dfen , Küche 
und Keller, oben aber ein großer Saal mit 3 
MNMebenzimmern, und daneben abgefondert eın 
Mafchhaus befindet, 
38,) aug jveenen vorne am Wege belegnen bequem 
eingerichteten FHeinen Nedenhäufern, in deren 
einem fich eine befondere Kücde und Speifes 
Kammer, fo wie neden dem andern eıne Wagen: 
NMemife defudet, . 
3.) iween Gartner Haufern im Garten, N 
4.) einem mit Krauffhen wohl befeßten Fifchteidh, 
5.) einem fehr nahrhaften mit der Krug:Gerechs 
tigFeit verfehenen Nedenhaufe, und 
6.) etwas Korn: Land, 
Mon allem dem geben nicht nur gedachte Denden 
Mackler nähere Nachricht, fondern es Fönnen fi 
auch Liebhaber, die c6 felb8 in AHıgenfbein nehmen 
woßen, desfahs Kur ben dem Krüger Pauftian melden, 
eG vor wenig Sahren neugebaufes Haus in 
der Hürfrage ohnmeit der Königfiraße bes 
Tegen, welches mic einem großen Saal und vers 
TOlL modernen Zimmern, fol aus der 
Hand verkauft werden, Nähere Nachricht ers 
£beilet der confirmirte Macler 
Ehrift. Ludıy. Nordimann. 
ES in der Hürterfiraße im Heruntergehen 
linfer Hand belegenes wohlausgebautes 
bequemes Wohnhaus, ift aus der Hand zu vers 
Paufen auch nach Oftern zu besichen; weswegen 
die Kauf: Eonditiones beym Canzley » ANdjuncto 
Erul zu erfragen find. 
in zur Handlung fehr bequem eingerichtete® 
neu ausgebauetes Haus, mit moderne Saale 
und Zimmer, einen großen Steinhof, große und 
Heine Bacräume, 6 Kornbdden , Stallraum, 
MWafchhaus 1C, if aus der Hand zu verkaufen, 
ei aus in der Mengliraße belegen, mit vers 
fchiedenen logeablen Zimmern, heller Diele 
and Küche, vellen Bdden und Kellern, großen 
Steinhof mit laufend Nunfiwaffer und einen eis 
Ken Garfenplag, wobinter noch ein neuerbaufer 
großer Waarenraum, if aus der Hand zu vers 
Paufen, und Fann Dftern abgeliefert werden, 
D“ Dienflag nah Dftern als den 29. März, foken 
ın des Förkers Hın, Wiegers Behaufung zung 
Anker, die Lohbhork von 
314 Stüc Eichen auf dem Bargrader Felde 
ımgleıdhen von 
269 Stück auf den Küffener Felde, aud annoch 
230 Stück Erchen auf dem Barkentiner Felde 
imgleichen von 
124 Stüet auf dem Kahliiorfier Felde, 
Öffentlich und an den Me: Rdıetenden Jedoch von jedes 
obdbenanntes Feldmark feperatım verkauft werden, 
Koufujlıge Edunen fh an erwehnten zeiten März, 
Morgens 10 Nbeın des Hrn, Sörfters Wiegere N Doule 
einfinden, die Conditiones anbdren, und gewärtıgen 
daß den Höcfidietenden der Zufchlan gefhehen folk, 
MNütfchau den 15, Marz 1785. — N. Dergmann, 
1 der Hand find zu verkaufen, 2 Lobadkss 
A Fnfirumente, ein englifches und ein Hollane 
difches, nebft Preffe und alles andere zjubehHdrige 
Geräthfchaft, welches alles ganz neu if, 
cnR jemand münfcht die beiden Yahrgänge 
von 1773 und 1774, der Anmburgifchen 
Addreß sComtoir YTachrichten zu haben , der 
Fann bey dem Verleger diefer Anzeigen denjenigen 
erfahren der fie zu einem (ehr geringen Preis abs 
fieben will. 
De die feit vielen Kahren in der Hürfirabe 
befannte Baumfeidens Handlung von mır Endes: 
benannten fortgelegt wird, als Dade mich einem 
geehrten Mublico beffens empfehlen, und anzeigen 
wollen, daß ben ınir ale Sorten Bührmwerk, 5 und 
Eviertel breit, Sartuch, Parchim, Baumfeiden, ges 
Fragt uud ungeFragt Baumwolle, baummollen Gatız 
1ınd Dechtgarn, Fed-rn, Duhnen und Eiderdubnen, 
Matragen mıt Krolhaar, zu den Hıllıgkken Preifen zu 
bekommen find, und die befte Bedienung dıedurch 
verfichere, N €. J. 3. Schwieler, 
obhann Gottlieb Rühne aus Halle, welcher noch 
einen Heinen Ref von (ddnen Sächfiichen Cana» 
rienvögeln, die den Nachtigallenfhla, REDET Ddrig 
hat, empfiehlt (ih den Herren Sredpal ern beflens ; 
weil fein biefiger Aufenthalt nur diefe Woche dauren 
wird, fa verfpricht er DiEi je Berkaufpreife, Sr logiret 
in der Mübhlenkraße im blauen Engel. 
e: MNbeinifcher Reinerner Wafferkumm und 
einige Leichenfleine find zu verlaufen. 
MH S. %. Lily am Slinaenberet in der 
% Et Hannover if gutes Englild Bier 
zu haben, 
BP“ Yobh. Wilb. Stange oben in der Beckers 
grube find frifhe Holland. Nuftern, große 
bittere Dommeranzen, Caftanien, mie aud) große 
und Heine Krebfe zu haben. 
ollte jemand noch gefonnen feyn auf des 
Hrn, D, Seilers Erbauungsbuch jur Bes 
fördrung des Haus Sottegdienftes und beffern 
Verfiande der Bibel zu fubferibiren, deffen Nas 
men erbift id mir noch vor Ende ar Tut 
ertel,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.