Full text: Lübeckische Anzeigen 1783 (1783)

&it prdcludiref, dahingegen des Imploranutis Cu- 
randin die Abe und Zufchrift der belegten Geld» 
MYöfte erlaubet und diefelbe von aller weitern Yun. 
fprache gerichtlich frey gefprochen werden fol, 
(L, S,) Adum Lubecae den 15, Nov, 1783. 
ee Lt. Andreas Chriftoph Ahrens, 
für die Adminiftratores des Yochim Ainrich 
Schnobhr Debit- Wefens werden hıedurch von 
Serichsswegen ale und jede, welche wider alles 
MWermuthen etwas dagegen zu erinnern Haben 
foliten, daß die Mafja des Debitoris Yochım 
Ainrich Schnobr unter die Gläubiger, die ihm 
feibR creditiret und fi coram Commifkone 
Ampl. Senatus angegeben haben vertheilet werde, 
yorgeladen, mit Ausführung ihrer Anfprüche 
fc innerhalb einer halben Sächfifchen Frift und 
ätvar längftens den 17. Decemb, a. c. an hiefiger 
Serichtsftube zu melden, binnen welcher Zeit 
aud) Adminiftratores einem jeden, dem €$ nöthig, 
won ihrer geführten Adminiftration Red und Ant; 
wort zu geben erböthig, mit der ausdrücklichen 
Sermwarnung; daß nach Ablauf diefes präfigirten 
Termini Feiner weiter gehöret, fondern Admini- 
$ratoribus die Mallam, fo weit diejelbe reichet, 
an die fich angenebene Gläubiger, die dem YHoz 
chim Ainridh Schnobr (elbft Credit gegeben, 
zu vertheilen erlauber, Adminiftratores auch von 
ibrer geführten Adminiftration Frine weitere Res 
Henfchaft zu geben fhuldig fen follen. Actum 
Lübeck an der Gerichtsfiube den 18 Nov. 1783. 
Sy Hmploriren Lei Andreas Chriftoph Ahrens 
für Peter&inridh SrancF, als der hrefeibit uns 
beerbt verftorbenen Anna lifgbeth Chriftina 
Sranden leiblidden Bater Bruder, if hiefelbft 
valvis Curiae, wie auch zn Boskenburg und Lauen: 
Burg ein pub'icum Proclama affıgirt vorhanden, 
Kraft defjen alle und jede, roelche an obgedachs 
ter Anna Elifabeth Chrifting Sranden Nach» 
Jaffe ein gleich nahes oder noch näheres Erbes 
Necht als Fmplorangs, oder fonft einige Anfprache 
ju haben glauben, peremtorie vorgeladen wers 
Den, (ih längftens den 6, Mark, des bevorfehen» 
den 1784fien Yahres entweder in Perfon vder 
per Mandatarium im biefiaen Niedergericht zu 
melden und ihr vermeintes Erbrecht oder fonftige 
Yinfprache gehörig zu juflificiren, fub Commi- 
matione , daß jie nach abgelaufenem präfigirten 
termino tweiter nicht gehöret, fondern fub poena 
perpetui filentii präcludiret, dabingegen dem Im- 
loranti, alg alleinigen rechtmäßigen Erben der 
Tehnds Anna Elifsbeth Chrifting Sranden 
deren Nachlaß gerichtlich anerkannt werden (ol, 
Adtum Lubecx den 8. Rov. 1783. (LS) 
Dan von den Neuengammer Voigt und 
=/ Kirchgefhwornen dem hıefigen Amte anges 
geiget; worden, wie der Kirche zu Meuengamme 
in vormals enning Reimers, jeßo Claus Putts 
farcFen in der Ohe belegenen Erbe und Schöfte 
nächft 13000 MP, ein Poften von 2000 MP, 
Eour, gerichtlich verfichert fründe , (olche Gelder 
auc loßyefündiget, und zur Bezahlung bey dem 
Debitore bereit ftünden, inzwijchen der über dieo 
fen Doften ausgeftelte Neuengammer Landduchs 
Original. Extra& A, fol, 337. d, 20, Apr, 1757. 
bermißt würde, und fie des Endes um ein ge» 
wöhnliches DYroclama zer gerichtlidhen Yunullis 
tung Ddeffelben gebeten haben wollten, folchen 
perito auch von Gerichtstwegen deferivet worden; 
As werden alle diejenigen, fo an obbemeldete 
3000 M. Cour, und den darüber ausgeftellten 
Neuengammer Landbuchs Extract irgend eine 
rechtliche Anfprache haben, oder zu haben verz 
meynen, hiedurch ein für allemal, und alla per- 
emptorie citiret und vorgeladen , daß fie den 
12. Decemb. d. Y. al8 am Freytage vor dem 
3ten Sonntage des Ndvents, Morgens um 
9 Ubdr, auf dem Amthaufe in Bergedorf ent» 
weder in Derfon vder durch genugfam Bevolo 
mädchtıgte erfheinen, den vorgedachten Lande 
buchs Extra in origine produciren, und ihre 
au diefen Geidpoften ctida habende Rechte und 
AUnfpräche gebührend beidheinıgen, in Entfiehung 
deffen aber gewärtigen, daß der medrbemeldete 
Yandbuchs Extract von SGerichtsweyen für null 
und nichtig eıfäret, und Jmplorantes zu Erhes 
bung diefer 3000 MP, werden befuget werden. 
BWornach fich ale und jede, denen daran geles 
gen ift, zw richten Haben. Bergedorf den 
25. Dctob. 1783. 
SE follen den sten Januar 1784 zu Schwerin, 
„ eine felecte Sammlung moblconditionirter 
Bücher aus allen Theilen der Wıffenfchaften, in 
deutfcher , englifcher, franzöfifher , italienıfher 
und andern Sprachen, worunter viele rare und 
feltene Werke, auch eine große Sammlung jus 
rıflıfher Difputafionen , viele Landcharten, Kus 
pferfache und Muficalıcn meiftdierhend gegen 
baare Bezahlung in 3 zu vol verkaufet werden. 
Der Catalogus if zu Aüber bey dem Cameras 
rius Pfeffer, j3u Hamburg, Güftrow, Büßow 
und Wismar auf den Herzogl. Mecklenburgifchen 
Poft-Comtoirs, hiefelbf aber in Suerin bey dem 
YAuction, Herrn Abrens, welder audh augwäre 
tige Commißion$ übernimmt ‚anf eines jeden 
EM baben, Schwerin den 28, Nov. 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.