Full text: Lübeckische Anzeigen 1770 (1770)

  
HM Monfag den 3. Deeccmb. Vormittags präck 
fe um 101150, fof in einem in der Hhrllrake 
helegenen Haufe verfanft werben: Puypelin, meld £ 
Engl, Camlott, ovd. Berrocan, Camlot de Zräffel, 
feiden und zwirn Sloren , gebl. Calmancken, bayın- 
wollen Zeug, Eitamin, italfen, Dammaft, often, 
gebl. Utlag , mollen Drogurt, geftreifte Samen, 
Engl 94O5, Camwelb, Belp, aewcbte Beintlvider, 
wollgeflickte Beften, unedhte Spigen, Kudpfe 16, 
durch den confirmiıten Macher Deu. ic Rüppol, 
Bo Töppe &Tarnau an der Braunftrafen@cfe 
7 au ber Trave if zn Haben: Gute Danziger 
Sir & dieo Buchweißens Orhk In Sarken. 
Gutes großband orbinair Kifkenglas, Umgl, diverfe 
Sorten Quartier Bouteiken 100 St, aud) 25 
Schefweife, 
Menieljche qute 351. Flachfen, ben SPf. und LPF, 
Derirable Englischen Bifchoft-Loback, 
@igelfchen Hancl von 12 Sorten oder Nr. in Ben- 
fel6 von 25 Pfund Lab, Gewicht, 
Lrverpoolfches gut weißes Salı, ae 
Siberifch Rücken: und Bauchfutuer, dito einzelne 
Helle, und wilde Kagenfutter; Salubben und 
MUfrainer Yanımfene, Sn 
Mehl (chöne meiße Wolgabaifche Lichter ben Kifen, 
und beften Nuflocker Epig; alles in (ivilen Preiß, 
$ {Fein moderner filbern verauldeter Yar!fer 
Degen zu verfanfen ; mex denfelben Lendchiget, 
Rır ann (m Yddrefhanfe nA here Nachricht erhalten, 
NOTIFICA TION. 
E zeiget der Herr Bataillt dem Yublıco an, daß 
er am Frevtage den 7ten des nachkEommenden" 
December Monats, den diefes Frühjahr auf Verlon: 
men der GSubferıbenten abgebrochenen Vortrag der 
werperumental: Dbolt in franzöffcher Sprache von 
ueucm wieder anfangen und damut wöchentlich alle 
Freytage von 5 bıs 8 Uhr fortfahren werde, da die 
Mubferpkion zu dem ganzen Mortrage wiederum er 
n Diejenigen Perfonen, weiche ans 
Zyubfeription THen zu nehmen aefonnen (con 
en, Fönnen fich bey demfelben ın former Behaus 
funa oben in der Sıfeberauube brs den ıfken des ob; 
benannten Monats, bıs dahın diefelbe offen if, mel: 
den. Der Preis der Cubfeription ut 5 Ntbhlr, für den 
gaujen Vortrag, Die um voraus braahlet werden, 
   
   
znen refpectioe Hrn, Subfertbenten und andern 
Lichhabern der Kunzenfchen Winter Concevte 
Dienet zur fchuldigen Nachricht, daf am Fünftigen 
Sonnabend den 1, Decemb. miederum eines gehalı 
fm werden wird. Der Unfanag it halb 6 Uhr, 
Die Entree Foflet ı MP, Bilet$ find in Zeiten 
zu haben, 
OO 
cn bein Berlener diefer Anzeigen find su Haben: 
fremdichaftliche u, fcherzbafte Wünfche 
zum 3Teuren Zabr 1771, zu 2, 4 und 661 
leer Menfch der die Handlung erlernet, int 
x Echreiben , Nechnen und Buchbalten wohl ger 
Abet, mwänfecct althier als Buchhalter Comptoirg 
au bedienen; auch bietet er feine Dienfte jungen 
Yeuten an, In obigen Unterricht zu ertheilen, Bey 
dem Mackker Sirmers it hievon ndhere Nachricht 
81 erfahren. 
NM" einem gelegenen Drte find 2 Zimmer mit oder 
uhne Mobilicn zu vermieten, 
  
an Kanfberge in 3 Kronen find von die bekanı: 
fen Guthauer Rüben für billigen Preif zn er 
Halten, welche die WArFfchen und Frileintfchen 
an @lte weit übertreffen. 
9 Frof if heute wieder eine neue Parthey 
extra frifche ganz evoße und auch ovdinair 
Hollandifche Yuflern angeFommen, die in civil 
Preiß zu Gaben; mie auch geräucherte Migaifche 
Bauten, und gute Neunaugen. 
n der Wabhmftrafe nahe am Wödreßhaufe Im 
Keller ben Reuter, find heute cxiva große 
frifche Hollandifche YPrefent, Anflern angekommen 
und um billigen Preiß zu haben, 
ehiffer Kohann Thomas Kalies, das Schiff 
die Neblichkeit führend, gedenket von hier nach 
Dillau mit dem alererften abzugehen, und ben Vers 
Tut der Fracht Leinen vor fich dahin gehen zu laffen. 
Er erfuchet daher die refp Hrn. Kaufleute [o Ohter 
dahtn zu verfenden haben, felbige be. hm gegen 
billige Fracht zu verladen, 
Ankommende Schiffer allbier: 
Den 24. Nov. Koh, Chrift, Voß von Petersburg. 
Den 25en, Koch, Krodn von Wismar, Andre. 
NKenfen von Gottenburg, Thom. Fürgenfen von 
YÜrsersburg. DH. W. Gäthgens von Woyborg, 
MAusgegangen if: 
Den 25. Nov. Hınr, Lud, Sothkuccht nach Neval, 
Den 26ßlen, Niels Siebe nach Stralfund, Knut 
Yaulıen nach Hadersleben. sjürg NRagınuffen mn 
Sonderburg, ae. Bockholt , Hinr. Geerk und 
Yndr, Harder nach Nofloch, Carl Mefte nach 
Stettin, I. Chr. Jürgens nach Copenhagen. 
Den 27fen, Kırgen Brach nach Gottenburg. & 
Minor nach Uıvoc. Hans Uhrndtnach Heilgen‘ 
Hafen. SYochim Poden nach Wismar. Kürg, 
Damlds und Yoh. Unbehauen nach Fehmern. 
Fa 
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.