Full text: Lübeckische Anzeigen 1770 (1770)

  
„Die Kornmutter it aber Fein eigentliches Korn 
„nicht, wie der Saanıen fortpflanzen, Sonft 
vet 
; den es hat Feinen Keint, und es Fann fich auch 
jteckr es auch nicht mit feinem Gift das gefunde 
„Korn an, wie der fünlende Brand int Weizen, und in den Gerften imfehwarzen Wurmmehle, 
„wovon ein einiges Körnchen die ganze übrige 
Mber da nıqn gegen den Brand f(chon Mittel hat, da man feine Urs 
„mal auch noch andere. 
„„ fachen und Würkungen hemmen Fan; (0 weiß man im 
efunde Mehren auftecken Fann und mand): 
egentheif gegen die Kornmutter zum 
z, Unglück noch feine Half und Rettung, E& ift diefelbe das heftigfte und färkte Gift, (0 ges 
5 fchwind und fehnell In feiner Würkung als die Menfchen nur irgend eines jemals entdecket haz 
„ben, und in dem Falle befunders, wenn cs Ir cmer farfen Porrion unter das Brod Fommt 
z umd noch frifch Yt. 
„, Familien daran in wenigen Tagen ausgeftorben find, 
Yir Fdanen manche fürchterliche Beyfpiele anführen, weil fon ganze 
Zuweilen haben die Fieber und auz 
„, dere Inufende Krankbeiten auf dem Lande nichts anders als diefe Korumutter zur Urfache, wenn 
z, man fie auch gleich nur in einer ganzen Feinen Portion gegeffen hat, 
z, Die einzige Morficht , welche der Menfch nehmen Fann, um fich gegen die unheilbaren 
„ Würkungen diejes Miskorns in Sicherheit zu feßen, Yt leicht und fo bejchwehrlichnicht, Man 
„muß die Körner vorher wohl durchfieben, ehe mau fie auf der Mühle thur, um das gedachte 
„, Miskorn davon abzufondern, 
Man thut auch wohl, wenn nan e$ nad) der Abfonderung 
„-verbrennet, und ja Feinem Biehe, weder den Schweinen noch dem Geflügel zum Futter giez 
„, bet, 
Den Abgang, den man durch diefes falfche Korn hat, und die Zeit, welche man auf 
„Sieben anwenden muß, it wie vor gar nichts gegen die enorme Unglücksfälle zu vechnen, welz 
„he man fich im Falle der MNMachläßigkeit und der Berfäumnig zuzieber, 
Der Herr Berfaffer diefer gründlichen Nachricht, wofür man fich verbanden erfennet, 
weil folche dem allgenreinen Werfen höchft dienlich ft, wird es ms alfv zu Gute halten, bof 
wir feine Gedanken wörtlich eingerücket, dennoch aber zu unferm Endzweck theils umgefebet, 
£heils das in unferem Auffabe bereits vorhandene, weggelaffen haben, 
So gewiß num ein jeder Lefer diefer unferer Wochenfjchrift von den fich in unferen Körper 
fchnell einfchleichenden Gifte des 
Mutterforns überführet feyır wird, defto mehrere Sorgfalt 
wird man anzuwenden haben, um fich unter Göttlichen Beyftand von diefer Sandplage zu befreyen, 
Lübeck, den 8ten Novemb, 1770, 
Sachen, jo-zu verlaufen find. 
ıchdem die Herren Borfichere der Parchamfchen 
Sılfeung gefonnen find, eine Meine Parıhev 
Bäume an Eichen und Büchen Montags nach 
Martini, alg den ı 2. Novemb. diefes Jahres,durch 
den confirmirten Mackier Andreas Schlief am den 
Meilbietenden zu verkaufen; Uls Können ake die 
jentgen, welche Hierzu Belieben fragen, nicht nur 
die bereits angehammerte Bdume auf dem Pade- 
Thgger Belde in Augenfhein nehmen , fondern auch 
gebachten Tages um 10 Ubr in des p. te. edurinilyie 
renden Vorfiehers Herrn Conkulie D, Henrich 
Brokes Magnificence Haufe fich einfinden , und , 
daß ocın Meilhietenden unter den damit verbundes 
neu Bedingungen, welche ein Keder ben gedachtem 
Mackler fomodl, als ben hen HoliBoat Koch in 
Padeldgae einsehen Fann, folche Balunge adjudieiret 
Wwerden,getwärtig frnn. übe den 18.Detob. 1970. 
cute Sonnabend den zO Nosemb. Nachmittags 
Halb 3 UWbr, fol in einem Haufe in der Nd« 
nigfraß ben der Kohannisfraße, eine Parthsp neue 
Rouaufche Minett; Wepfel an den Meiftbirtenden 
Öffentlich verauft werden, durch den confirmitten 
Mader Koh, Bart. Lau. 
FYonmerlag den 15. Nov, Nachmittags ut 3 Uhr 
prdeije, fol in der Königftraß hinter S, Jar 
cobi , eine Darthen mittel und alte Franfche Wein, 
nesft denen Stück: umd Lagerfälfern an den Meile 
Hietenden veıfauft werden, durch den confirmirten 
Mader Koh. Dan. Burghardi. 
Sn den 16. Nov fol in einem Haufe oben In 
ber Beckerarube am Deiftbietenden verauctiond 
ret und aufgerdumet werden: eine Parthey Srany' 
bänder in allen Conleuren und Nr. (hwarze Spir 
Ben, Entotlage nebft dito Manfchetten, Bandonnoe$ 
Fircher, Danziger gedruckt Lein, Parchen, Wachs: 
Yerlen , Camvelgarn, 20. durdy den confirmirten 
Mackler Adam Yacob Witte, 
an Montag den ı9 Nov. Malen ar Balb 
3 Uhr, fol int Schonenfahrer Schütting amt 
Meilkbietenden verkauft merden : Sin Haus unten 
in der Si eNECS belegen, woben ı Hinters 
Klügel mit einer Diehle und Küche, nebft ı Stube 
und Kammer, z Ställe, ein Feiner Kayen, und ein 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.