Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1811 (1811)

ZV ? 
Zweyter Abschnitt ; 
- ' . verische 24 linb 12 Marien - Groschenstücke zu 30 — 31 Schilling . Auch hat man zu eben diesem Cours ßische . . Drittel . 
An GolSmänzen coursiren Lübeckische und Ham - burgische einfache auch Doppel - Duearcn ü 7 8 — 12 Schilling und 15 Mark — 15 Mark 8 ling ; imgl . Holland . , chemnitz . rc . Spccico - Ducan» auf eben diese Weise ; vollwichtige französische Louis - d'or , preußische ^ricScriciisd'or undbraunschweigisck» Larlsd'or , in , Durchschnittezu IZ Mark ; niedrigst»^ 12 Mark und höchstens 13 Mark8Schilling , w . 0 . ! »• * Dänische Lonrantducarcn , zu 6 Mark Courant . Folgendes Verhältniß zu Courant haben nachsteht»^ fremde Silberniünzen . 
Französischer Louis blanc oder Laubthaler : Z Ma " 8 Schillinge . 
Albertus - oder Kreuzthalcr : circa 3 Mark 8 Schwedische Carolinen , doppelte , einfache , ha^t , gewöhnlich ä 2 Murk und so verhältnißmäßig - Schwedische 10 und 5 Oerstücke : 7 und 3§ Sch>^^ Russische Rubel , alte : circa 47 Schillinge , und M»« Z8 bis 40 Schillinge . 
Der Cours dieser und der Goldmünzen richtet IM hieselbst nach deren Cours in Hamburg , welcher ^ Altonaer Merkur und Len Addreß - Comtoir - I'achrich^ angefügt ist , und auch besonders , wöchentlich z» in der Rathsbuchdruckerey allhier ausgegeben wird . 
m ) Kurze Notiz vom Lübeckischcn Gewicht ^ Mauße . 
Ein Schiffpfund hat i\ Centner , oder 20 LieSpfn^ a 14 Pfund , mithin 280 Pfund ; ein Centner F 8 Liespfund odeb 112 Pfund ; i LieSpfund hat " Pfund ; Ein Schiffpfund zu einer Fuhre wird zu 1 Liespfund ä 16 Pfund , also zu 320 Pfund gere - bnA , 7 Stein Flachs hat 20 Pfund , und ein Stein oder Federn , 10 Pfund . ' 
sin 
D Ein \ Ein ! Ein 
Ein ! 
. - Fa Ein ! Eine Ein <1 Der 
Ein 5 961 Ein £ 32' Ein ! 
32 Ein £ 
r'6 
Eine , Ein £ Eine Ein £ Do GnF . Ein £ Ein C Eine 1 'des prech & n F - Da Der . also
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.