Volltext: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1811 (1811)

if 20 
Ö / f KN m' : 
Hn ? uar' ! ®it'i . , s ? f . Jöh . Heinr . , Kaufmann , bty ? «t Trave , an der Ecke der Alfstraße , MO . Nr . 69 ^tnauer , Joh . Heinr . et Pries , Handlung« - Firma . 
. Kneese , Anton , Stockholmer Prahmschreiber . Engelü - r . [ grübe , MMQ . 
Kneese , Johann Detlef , Domkirchhof , nahe am Mäh» , tendamm , MQ . 
Kneese Wwe . , unter der Firma : sel . Georg Christian Kneese Wwe . & Hasse , Lager von allen Sorten Th« - Caffee und Gewürzwaaren , Tobackefabrike . sions - und «Spedition» - Geschäfte , hinter dem Marste , 
JohQ . Nr 834 
Kniesolw Wwe . , sei . Johann Jacob , Gewürzhandlung Schlnmacherskraße , lobQ . Nr , 14g Knoblauch , Johann Carl August , Krug und Hbckerch am Kohlenmarkt , im Keller , MQ . Nr . 278 Knodt , Christ . Fried . , Hautboist bey der Garnison , Möhlenstraße , JobQ . Nr . 706 Knoop , Christ . Carl Fried . , Schuhmachermeister u» * Leder - Taxirer , gr . Schmiedest ? . , MQ , Nr . 797 . Knoop , Jacob Jürgen , Weinhandlung und Schenk« , am Markte , MQ . Nr . 2^8 Knoop , Jürgen Hinrich , Schuhmachermeister , oben i« der Wahmstr . , lobQ . 
Knorr , Christ . Heinrieh , Korkenschneider , Engeloge , MMQ . Nr qZS 
Knorr , Johann Christian , Tapezierer , oben in der Fb schergrübe , MMQ . Nr . 322 Knoth , Carl Gottfr . , Pogbnnienstraße , auf dem Wen - desaal , MQ . . . 
Knubbe , Hans Jürgen , Schulhalter , im alten zen , JohQ . Nr . 849 
Knüppel , Christ . Fried , , WiLwarscher Träger , BlockS - dwaSstraße , MMQ . Nr . 57 Knust , Dan . Gabt » Beckenschläger , hinter St . Petri , 
, MQ . Nr 28Ü 
Knust . Demois . , wäscht und färbt Federn . Flor , Band u . s , w . , macht Putz und näht weiß ; Konigstr . bey d«r Hüxstraße . JohQ . Nr . 773 
Knust 
MO Knurt stral Knuts der Knuts firal Koch , Beb Koch lesg' Koch ! 
Ek» 
Nr . 
Koch , dem Koch , Hun Koch , Alfs Koch , . bey Koch / straf Koch , Jae ( , Kochr und Kest . Kock . . . Nr . Kock , Hofe Kock , lenst
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.