Full text: Lübeckische Blätter. 2002 (167)

27. April 2002 . Heft 9 . Neuer Glanz in Kirchen und alten H 167. Jahrgang : LÖÜBECKISCHE BLÄTTERK Aus dem Jahresbericht 2000/01 der Lübecker Denkmalpflege Die Zahl der Kulturdenkmale im Li- hecker Stadtgebiet ist bis zum Ende des Jahres 2000 auf 1.702 angestiegen. Dabei handelt es sich um 1.326 in das penkmalbuch der Hansestadt eingetra- jene Kulturdenkmale von besonderer Be- Jeutung. Für den Bereich Denkmalpflege ¡tellt es eine immerwährende und verant- wortungsvolle Aufgabe dar, für den Be- ¡tand dieses wertvollen Kulturerbes Sor- St. Aegidienkirche, Kanzel ge zu tragen. Der jetzt von Dr. Irmgard Hunecke vorgelegte Jahresbericht 2000/ 01 zeichnet einige der wichtigsten Maß- nahmen auf, die in dem Zeitraum durch- geführt wurden. Aut dem Gebiet der kirchlichen Denkmalpflege galt ein besonderes Au- genmerk der Jakobikirche. Mehrere Mil- lionen Mark würde die Grundsanierung des Gotteshauses kosten, dessen Bausub- Zeitschrift der Gesellschaft zur Beförderung g St. Marienkirche, Epitaph Winckler emeinnütziger Tätigkeit äusern stanz vehement gefährdet ist. Vorab musste man sich damit begnügen, die notwendigsten Sicherungsmaßnahmen einzuleiten. So wurden zunächst Pproviso- rische Rissverschließbungen am Mauer- werk vorgenommen und Stahlklammern an den vier Ecken des Turms in Höhe der Schall-Luken angebracht. Zudem wurden das barocke Uhrengehäuse aus dem Jahre 1784 im südlichen Seiten- Abbildung auf der Titelseite: Der restaurierte Taufengel in der St.-Lorenz-Kirche (Foto: Jaroslaw Kulicki) Libeckische Blätter 2002/9 125
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.