Full text: Lübeckische Blätter. 1973 (133)

LÜBECKISCHE BLATTER [ HERAUSGEGEBEN VON DER GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNUTZIGER TATIGKEIT zr SCHRIFTLEITER: DR. PHIL. EBERHARD GROENEWOLD L U B E CK, D E N 3. NOVEMBER 1973 E H U N D ET O RE I UNO O REIS 1 G ITE s I HR GA N G . N U M MER 19 t§ Vorträge Dienstag, den 6. November 1973, 20 Uhr, Königstraße 5. Großer Saal Dr. Jens Christian Jensen, Kiel: „Spitzweg und die Deutschen“ (mit Lichtbildern) Gemeinsam mit der Overbeck-Gesellschaft Dienstag, den 13. November 1973. 20 Uhr, Königstraße 5. Großer Saal Christine Patze, Gießen: „Die altindianischen Kulturen Mexikos“ (mit Lichtbildern) Dienstag, den 20. November 1973, 20 Uhr, Königstraße 5. Großer Saal Dr. Uwe Muuk, Kiel: „Die Binnengewässer Schleswig-Holsteins“ (mit Lichtbildern) Gemeinsam mit „Natur und Heimat“ 184. §Stiftungskelt Freitag, den 16. November 1973, Königstraße 5 18 Uhr Teer und Rauchstunde (Tonpkeiken vorrätig) 19 Uhr Verlesung des Jahresberichtes 20 Vhr Gemeinsames Abendessen, anschließend zwangloses Beisammensein Unkostenbeitrag 16,16 DM (trockenes Gedeck. Korkengeld. Garderobe und Mehrwertsteuer einge- schlossen). Mitglieder, die an der Tee- und Rauchstunde teilnehmen, zahlen den Tee gesondert. Anmeldung zum Essen und Abholen der Karten bitte bis s p ät e s t e n s Mittwoch, den 14. No- vember 1973, 12 Uhr. Der Unkostenbeitrag ist beim Abholen der Karten zu entrichten. a u Besondere Einladungen zum Stiftungsfest erfolgen nicht. dorf .. Mitgliedsbeiträge Es haben immer noch nicht alle Mitglieder ihren Jahresbeitrag (60,0 DM] voll bezahlt. Die noch Beför. ausstehenden Beiträge bitten wir baldmöglichst zu überweisen. (Konto bei der Sparkasse zu Lü- .t sind. beck, Nr. 1 000 017.) 'ährt. Create Die Beratungsverlammlung 9 7 3 der Gesellschaft findet statt am Mittwoch, dem 5. Dezember 1973. Bitte diesen Termin schon jetzt vormerken. Gesonderte Einladungen ergehen nicht. Das Programm wird in der nächsten Ausgabe 54 54 der „Lübeckischen Blätter“ bekanntgegeben. 9 97 77 24 5
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.