LÜBECKISCHE BLATTER HERAUSGE GEBEN VON DER GESELLSCHAFT ZUR BEFORDERUNG GEMEINNUTZIGER TATIGKEII SCHRIFTLEITER : DR. PETER HENSCHEL LÜU B E CK, DE N 13. JA N U AR 1968 EI N HU N D ER T A CHT U N D Z WA N ZI G ST ER J A HR G A N G . N U M MER 1 Vorträge Vienstag, den 16. Januar 1968, 20 Uhr. Königstraße 5 Prof. Dr. Hans-Ulrich Roll: „Mit dem Forschungsschiff Meteor auk großer Fahrt“ Film- und Farblichtbiläer-Vortrag Naturwissenschaftlicher Verein Dienstag, den 23. Januar 1968, 20 Uhr, Königstraße 5 Gartenbaudirektor Helmut Popert: „Unsere Altstadt, aufgelockert durch Grün- und Blumenschmuck“ Farblichtbilder-Vortrag Grüner Kreis Lübeck e. V. 44. Festliches Hauskonzert am Sonntag, dem 21. Januar 1968, 20 Uhr, im großen Saal unseres Hauses Königstraße 5 Es siolt das Akademie-Orchester der Schleswig-Holsteinischen Musikakademie, Leitung: Günter ehr en s. Am Flügel die Pianistin Max ine Franklin aus Jamaika. Zum Vortrag kommt das Klavierkonzert e-moll op. 11 von Fréderic Chopin. Unkostenbeitrag für Tee und Gebäck einschließlich Bedienung 2,0 DM. Karten für diese Veranstaltung sind in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Geschäftszimmer, König- straße 5, I zu haben. Telefonische Voranmeldung unter Ruf 7 54 54 und 4 32 70. W'interball der Gesellschast zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit und ihrer Tochtergesellschaften am Sonnabend, dem 27. Januar 1968. in den Räumen des Gesellschafts- hauses, Königstraß e 5. 20 Uhr: Kleines festliches Konzert. Am Flügel die Pianistin Gotlinde Sudau, Lübeck, Gewinnerin des Possehl-Preises 1966. Zum Vortrag kommen Schubert Deutsche Tänze Beethoven Polonaise C-Dur op. 89 Chopin Ballade As-Dur Debussn H Feux d'artifice Anschließend spielt die „Golden Combo“ zum Tan-. VFestlicher Anzug. Gäste können eingeführt werden. Unkostenbeitrag einschl. Garderobe 6,2 DM. Karten sind ab 10. Januar vormittags in unserer Geschäftsstelle zu haben, Tischplan liegt aus. Der Überschuß des Festes soll wieder für Freiplätze im Minlos-Heim in Travemünde ver- wendet werden.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.