sehr schwierig gewesen, daß im Bereich des Kran- wendung von bestimmten Metallen bei der blutigen
kenhauses Süd noch kein ausreichender Tierstall Knochenbruchbehandlung. Hierzu haben sie zum
vorhanden war. Dadurch wurde die Grundlagen- Teil an Kursen einer Arbeitsgemeinschaft für
forschung eingeschränkt. Der im Bau befindliche „Osteosynthese“ teilgenommen, die sich aus Chirur-
und hoffentlich bald fertiggestellte Tierstall beim gen, Orthopäden und Mletallurgen zusammensetzt
Pathologischen Institut wird hier eine wesentliche und in der Schweiz ihren Sitz hat. Ein Mitarbeiter
Entlastung bringen. Daneben befaßt sich das Patho- der Klinik weilt zu diesem Zweck mit einem
logische Institut mit Einzelfragen, unter denen der Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungs-
IEinflukß der Therapie auk das anatomische Bild gemeinschaft in Davos am Institut für experimen-
rheumatischer Herz- und Gefäßerkrankungen zu telle Chirurgie. Weiterhin werden in dieser Klinik
nennen wäre, oder eine Untersuchung über Todes- Veränderungen des Blutes im Schockgeschehen un-
ursachen und Todesalter vor 30 Jahren und jetzt. tersucht sowie immunologische Reaktionen, die durch

4. Das Institut für Bio phy sik, dessen Nahtmittel hervorgerufen werden. Dies ist gerade
Leiter, Prof. Schreiber, leider vor kurzem verstorr- kür die praktische Chirurgie eine sehr wichtige und
ben ist, hat als Hauptthema der Tätigkeit die neuartige Fragestellung. Ein Schwerpunkt der klini-
Wirkung von energiereicher Strahlung sowie die schen Forschung liegt weiterhin bei Untersuchungen
möglichen Schutzmalznahmen vor dieser Strahlen- über die Nebenwirkungen von Röntgenstrahlen als
wirkung. einem chirurgischen Problem.

Die Kliniken Auch in der Kinderklinik finden sich ver-

Die beiden Medizinischen Kliniken haben ihre schiedene Schwerpunkte der wissenschaftlichen For-
wissenschaftlichen Schwerpunkte auf verschiedene schung, die zum Teil aber erst im Beginn des Aul-
Gebiete des großen Bereichs der inneren Medizin baus stehen, da hier zum Teil noch die räumlichen
verteilt. So befakt sich die I. Medizinisch e Voraussetzungen für eine intensivere Betätigung
Klinik vor allen Dingen mit der Erforschung lehlen. Einer dieser Schwerpunkte ist die Unter-
von Erkrankungen im Bereich des Magen-Darm- suchung von Anlfallsleiden im Kindesalter. Die Er-
traktes. Ein zweiter Schwerpunkt liegt auk dem Ge- kennung und Behandlung von Störungen in der Ei-
biet der Blutkrankheiten und von Störungen der weilizusammensetzung des Blutes und der dadurch
normalen Abwehrmechanismen im Organismus, also hervorgerufenen Störungen in der Abwehr des
der Immunologie als Ursache für die Entstehung Organismus gegenüber Infekten und anderen äuße-
oder für die Weiterführung von bestimmten Er- ren Einflüssen werden ebenso erforscht wie Blut-
krankungen (2. B. der Leber der Schilddrüse oder krankheiten und die verschiedenartigen Verände-
des Blutes). Ein dritter Schwerpunkt liegt bei der rungen der Blutkörperchen hinsichtlich ihres Aus-
noch relativ jungen Wissenschaft der klinischen sehens, ihres Stokfwechsels und ihrer Chromosomen-
Pharmakologie. Darunter versteht man die Er- Zusammensetzung. Der letzte Schwerpunkt wird ge-
korschung der Wirkungen und Nebenwirkungen von meinsam mit der Frauenklinik bearbeitet. Es ist dies
Medikamenten am Menschen. Der I. Medizinischen die Erkennung und differenzierte Behandlung von
Klinik angeschlossen ist eine Is o to p en- A b - krankhaften Störungen der Neugeborenen. Die noch
teilung, die im Raum von Schleswig-Holstein immer sehr hohe Säuglings- und Neugeborenen-
nach ihrer Ausrüstung und nach ihrer Kapazität sterblichkeit m. Deutschland gibt gerade diesem
an erster Stelle steht. Ihr Forschungsprogramm ist lorschungszweig ein ganz besonderes Gewicht.
eng gekoppelt mit den Fragen, die die Klinik be- Daneben werden an der Frau e nklinik vor
arbeitet, sie ist aber daneben auch für andere allen Dingen noch statistische Fragen der Geburts-
Kliniken in Diagnostik und vor allen Dingen auch hilke bearbeitet. Die Untersuchungen der hormonel-
in der Therapie tätig. Ein besonderer Augenmerk len Störungen im Gebiet der Gynäkologie können
wird auch auf die Erforschung neuer Untersuchungs- nur im beschränkten Rahmen des zur Zeit Möglichen
verkahren gerichtet. Die Aufnahme des Leiters durchgeführt werden. Ein spezieller Abteilungs-
dieser Abteilung, Priv.-Doz. Dr. Uthgenannt, in die leiter an dieser Klinik ist bisher immer noch nicht
Deutsche Akademie für Nuklearmedizin, der nur bewilligt worden.
die 18 führenden Nuklearmediziner der Bundes- An der Hautklinik werden Fragen bear-
republik angehören, ist ein sichtbares Zeichen für beitet, die wiederum in den Bereich der Arbeits-
die besonderen Leistungen dieses Institutes. Die medizin weit hineinreichen. Die Erforschung von
II. Medizinische Klinik befaßt sich da- Problemen der Hautoberklächenphysiologie haben
gegen vor allen Dingen mit der Erforschung von große Bedeutung für die Betätigung im Beruf so-
Nierenerkrankungen, deren Entstehung und deren wie zu Hause. Differenzierung der Arbeitsprozesse
diagnostischen Erkennung. Daneben liegt ein und das Auftauchen neuer Stokke in den verschie-
Schwergewicht auf der Bearbeitung der Herz- densten Berufszweigen bringen immer wieder neue
krankheiten, der Bluthochdruckerkrankungen und Mlhöglichkeiten für Erkrankungen im Bereich der
der gerade in heutiger Zeit so wichtigen Krank- Haut mit sich. Ihre Erkennung und das Erarbeiten
heiten, die durch psychische Veränderungen hervorr neuer entsprechender Hautschutzmittel ist ein An-
geruken werden. liegen dieser Klinik, wobei sie in enger Verbindung

In der Chirurgischen Klinik befassen mit der in Lübeck ansässigen Industrie arbeitet.
sich mehrere Mitarbeiter mit dem Problem der An- Daneben interessieren auch noch die Überempfind-

| 58
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.