Volltext: Lübeckisches Address-Buch 1832 (1832)

26 
Vermischte Notizen . 
Immobilien und Mobilien , 1802 errichtet . Das Comtvir ist in der Zohannisstraße , JohQ . Nr . 16 . 
Die Lübeckische Versicherungs - Gesellschaft gegen gefahr für bewegliche Güte« in der Stadt , seit dem 1 . Januar 1827 . Der Bevollmächtigte ist Herr Fr . Boldemann . 
Der Feuer - Verstcherungsr Verein der Lübecker wohner , für bewegliche und unbewegliche Güter , 1827 errichtet . DaS Comtoir ist in der Konigstraße beym alten Schranzen Nr . 873 . 
Der Versicherungs - Verein gegen FeuerSgefahr für die Thorbezirke Lübecks , seit dem 1 . April 1827 . 
Der Bevollmächtigte der Phönix - Compagnie in London für Feuer - Versicherungen ist Herr Kail von Schlözer . 
Der Bevollmächtigte der vaterländischen Feuer« Versicherungs - Gesellschaft in Elberfeld und der London - Univu - Societät für Lebens - gen ist Hr . 8 . Brockmann . 
Der Bevollmächtigte der König ! . Engl . Börsen« Assecuranz - Compagnie , für Assekuranzen gegen Feuersgefahr re . , ist Hr . John Thornton . 
Der Bevollmächtigte der Leipziger Feuer « sicherungs - Gesellschaft ist Hr . J . J . Schultz . 
Der Agent der zu Gotha bestehenden Feuer - Vcrsicherungsbank für den deutschen stand ist Hr . G . H . Krellenberg . 
Der Bevollmächtigte für die zweite See« und Feuer »Assecuranz - Compagnie in Hamburg ist Hr . J . H . Pohlmann . 
Der Agent für die fünfte Hamburger Assecuranz« Compagnie ist Hr . J . H . Sagges . 
Der Bevollmächtigte für die Achmer Feuer « Ver« sicherungs - Gesellschaft ist Hr . W . Gaedeke . 
Der Bevollmächtigte der Rostockischen Feuer« Versicherungs - Societät für Mecklenburg rc . «st Hr . G . Weihnitz . 
3 ) Für Hagelschaden : 
Agent der Berliner Hagel - Assecuronz - Gesellschaft : Hr . 8 . Brockmann . 
4 ) Die Lüb met 
Got 
und 
Pen 
Archiv . 
Mai 
gistkl 
jung Auctis , Hr . AufwL Ab« hint« dann J . 1 J . I Küh benst — J . 7 . S Steh Suhl Wah Böder . teich ringe zu S Hüxl selbe« sind der ' Chir« der ? rin r Bibelg , Vert
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.