XYırbeekifche 
Gr{heinen täglich Morgens, mit Anszahme ber Somn- mud Feßtage. 
Annahıne der Inferate amı vorhergehenden Werktage dis 6 Uhr Mbends, 
  
  
Anzeigen. 
Grpedition im Wbreßhanfe (Königlraße Mr. 655.) 
MNbonnements-Preis pr. Nnartal 3X 8 A, mit Bringerlohn in der Stadt 
Imfertionspreis für die Petitzeile (inclusive Iuferatener) 14 fgr., bei Plagannoncen 14 A, im Uebrigen nad) Maßgabe des in der Erped. ansliegenden Tarife, 
Ginhundertvierundswanztgiter Jahrgang. 
  
N 68, 
Zimtlicher Theil. 
  
Warnung. 
Die Fleifdtheile einer N edjeite, welde 
anf der am 11. DE Mits. im Reinde’[den Lokale, 
Dankwärtsgrube, al CD LeMEn Auction über ge- 
räudjertes ne Chan u. f. 2. gefauft wors 
den ift, fnd N der Dot genommenen mitroffo: 
Wadern, Uuterfudhung fehr ftark trichinenhaltig 
en Medicinal= Amt findet id veranlaßt, 
biejenigen, welche in jener Auction Speceiten 
gelauft haben, N Uehn aufmerHfam zu maden 
und zur Borfiht il TODE 
. Wäbed den 0.8 
ed eedieinal: Amt, 
Vübectifcde Staat rämien-Anleibe, 
Die in der XL Ziehung am 1. October 1873 
ausgelooferen 38 Serien ümfarien folgende Dbligations. 
Nummern 
Serie 21 Nr. 401 bie Nr. 420 
. 30 581 
  
    
. » = 00 
. 31 .- 601 - = 0 
. 71 . 35241 - - 160 
„ 183 - 8641 - - 3660 
= 377 = öl = = 7040 
388 + Ya s = 7760 
. 398 = = 79%0 
‚52 + en » * 1140 
; 589 = 11761- « 117890 
‚706 + 14101» - 14120 
„Ma ; = 15620 
. 7289 + * = 15780 
.- 82 = = 16840 
. . » 25860 
= - » = 30760 
. > = = 32280 
. “ = 33280 
. „ . = 33680 
. - = 339%0 
. - = 35660 
. ” »„  « 37140 
. x „= 37500 
. 40621 „ . 40640 
. „ 42841 „ . 423860 
„ „ 438601 . = 43620 
. „ 45121 , . 45140 
. „ 4541 . . 45%0 
. „ 46021 , . 46040 
” . 4621 , „ 46240 
. „ 50721 . 2. 50740 
. „ 51721 . . 51740 
.‚ 2 „ 51781 , „ 51800 
„ 3032 . 60%21 , . 5 
„ 3173 , 63441 , , 63460 
„ 3251 . 65001 , . 65020 
„ 3469 . 69361 , . 69380 
„ 3494 , 69861 , . 69880 
Aın 2, Januar d. F. find auf die durch die vorfiehende 
Biehung a Obligationen folgende Prämien 
gefallen, als: 
10000 Kl. af Mr. 40633, 
. 15607, 
1000 . >. 8 
500 + ; no 
10 + .. Do 1533, 1538, 7527, 
SE 1a 14101, 15775, 15776, 
6826, 16838, 82278, 33949, 
36683 37494, 43618, 45942, 
45953, 50725, 60638, 63452, 
65013, 69871. 
120 + + « 69871 
% = die übrigen Nummern. 
Bom 1. April d. I. an werden dieje Prämienbeträge 
gem Nüdgabe der EG und der dazu gehörigen 
oupons und Talong — mit Finfhluf des Coup, 
Nr. ALL, defjen Binebetrag nn Der Prämie liegt — 
ausgezahlt, audy die am April 1874 fälligen Zinde 
tonpons eingelöfet nach abi der Inhaber 
in Lübed an der Stadtlafje werktäglid von 9 bie 
12 Ubr, 
in Berlin bei Herrn Louis Steinthal jun. 
Mobrenfir. 
in Hamburg bei der Norddeutfhen Bank, 
I lat beiden Stellen bis zum 30. Mpril, fpäter uur 
23 Die donpons find mit einem Berzeichniffe ein Erin 
Sonnabend den 214, März 
pfängers entbalten muß. Zinsconpons früherer Jahrgänge 
find abgefondert zu verzeichnen. 
Es find nod nicht abgefordert : 
Do der II. Anand fällig am 1. N ID 1865: 
  
rt. 4321, 32757, 32759, 56007, 56010 & 56 x 
Br der nd er fig am 1. „April 1866: 
Nr. 16774, S nl 0469, 34061, 34662, 
54680, SE N 59574 & 56.8; 
vn De a de 0 denn 1. April 1867: 
HI 18651, 
KA "18697, 21320, 23924, 23925, 25649, 
26887, 30102, 30104, 43765, 
20708, 46711 bie 46720, 47530, 47537 bie 
47540’ 56 af; 
von der V. Ausloofung, fällig am 1. April 1868: 
Mr, 4411, 4412, 45 7, 4578, 4579, 15042 16407, 
581, N ErrO 038 39275, 39608, 40943, 
7, 60389 & 56 
Dr. 57289 & 140 af; 
von der VI. Augloofumg, fällig am 1. April 1869: 
Wr. 710, 712, 713, 715, 716, 1626, 8017, 16661, 
16663, 17005, 17006, 17007, 170 17147, 
17149, 17155 bis 17158, 17266, 17275, 
20900, 23104, 25187 bie 25200, 27018, 30737, 
31342, 31344, 31345, 39492, 41245, 41247, 
Pa 46531 52741, 56284, 58240, 60696 
56 af; 
von Ser VIL gen ad am 1. April 1870: 
ir. 9967, 11872, 11579, 15849, 
15853, 16151, 1608 16155, 19960, 30909, 
32341 bis 32360, 7, 33359, 35905, EST 
40344, 40353, 030 7038 41434, 
46901, 53368, 53370, 53374, 55254, 
56186, 56187, 60344, 60345, 60346, 
60354, 6612 5 
    
  
Ü 
), 34031, 39566, 
40413, 40416, 40419, "42246, 42254, 42255, 
44058, 44886, 441888, 448 690, 44896, 55441, 
56402, 56409, 56411, 59024, 59714, 68927, 
68928 ü 56a; 
von der IX. ren fällig am 1. April 1872; 
Mr. 11585, 11589, 11590, 11594, 11595, 11598, 
13524 big 13526, Te, 13529, 13535, 13537, 
13539, 14693, 14697, 20001, 2U0U2, 20005, 
20007, 20020, 20952, 20994, 20995, 27541, 
27548, 28846, 28848, 28849, 28850, 32447, 
32448, SEE 33496, 34485, 35183, 35767, 
35776, 36005, 36011, SI 36018, 
36019, Bizı "Dis 36124, 37626, 37627, 37971, 
37977, 40192, 40193, 44756, 45932, 
45936, Sl, 50718, 62877, 62880, 67430 
a 56 af. 
a 13527, 20004 & 140 x, 
don der X. Ausioojung fältg am 1. April 1873: 
Nr. 558, oe 5962, 5966 bis 5968, 6841, 65349, 
6854, 6859, 6860, 7368, 7370, 
9408 UN 9500, 12399, 12400, 14741, 14743 bis 
), 15484, 16742 bie 16746, 16748, 16745, 
16238, 16753, 16758, 19103, 22281, 22282, 
23205, 23207 bie 23213, 23216, 23217, 
Zn 23271, 23275, 23278, 26323, 26326, 
33983, 35801, 35805, 35808, 
35815 bie 35820, 39164, 39173, 2 Sta 
46350, 46351, 46359, Seele: ac , 58841, 
58842, 58845, 58846, 58849, 59581, 
59584, 59588, 59589, 59593, 00 
59599, 59600, 61572, 61575, 61578, 61580, 
61691, 61692, 61697 bis 61700, 66960, 69922, 
69933 bie 69938 & 56 af. 
Lübed den 28. Februar 1874. 
Das Finanzdepartement, 
ge 
  
— Bekanntmachung g, 
die diesjährige Mufßterung für den Ausbebungss 
bezirf der freien und Hanfeftavr Lübee 
betreffend. 
Die diesjährige Mufterung für den Aushebungs- 
bezirt der freien und Hanfejtadt Liber wird in der 
Beit vom 25. März bis 1. April d. I. nad) dem fol- 
genden Gefhäftsplane Rattfinden: 
1) am Mitt: den 25, gär 
  
  
die | und die Nummern derfelden , 
Betten dr Sl „ fowie Datum and Namen des 
    
in nf tet O0nt Ce Desrhraie BER 
6, u ; 
uferang ber fümmiligen Militaispfichtigen der Sad 
  
1874. 
Pe 1854 und der älteren Jahresklaffen des Nigeraner 
DBezirts, 
2) am DS den 36, März 
„ prdeife 7 Uhr Morgens 
in Lüberf, auf dem Rathhaufe, 
Muferung der fämmtlidhen Militairpflihtigen der Jah 
regllafje 1854 und der älteren Jahresklajjen des Burg 
thor-, Holfteinthor- und Müblenthor-Landbezirte, 
3) am Breite den 37. März 
präcife 7 Uhr Morgens 
in übe, auf dem Rathhaufe, 
Mufterung der fämmtliden Militairpflidh nen der Jah- 
vesllafje 1852 und der älteren Jahaestlajjen aus der 
Stadt Lübed und den Borflädten St, Gertrud, 
ar“ und St. Jürgen. 
4) am Sonnabend den 38. Marz 
._ praeife 7Uhr Morgens 
in Lüben, auf dem Rachhaufe, 
On en der Tämmtliden ae en der Zah- 
resHafje_ 1853 aus der Stadt Lübed und dem Bor. 
frädten St. Gertrud, St. Lorenz und St. Jürgen. 
5) an Montag den 30. März 
praeife 7 Uhr Morgens 
in üben, auf dem Rathhaufe, 
MTufterung derjenigen Militairpflidhtigen der Jahres- 
Hafje 1854 aus der Stadt Lübed und den Vorfädten 
St. Gertrud, St, Lorenz und St. Zürgen, deren % 
name mit dem Suchfiaden AU, B, CE, D, E, 3, 6. 
SD, FI oder K anfängt. 
6) am Dienftag den 31. Marz 
wracife 7Uhr Morgens 
in ‚Yübed, auf dem Nathboufe, 
Mufierung derjenigen Militairpflidhtigen der Jahres 
Hafie 1854 aus der Stadt Lübed und den Borfiädten 
St. Gertrud, St. Lorenz und St. Ce en, Y- us 
name mit dem a £, M, N, OD, SR 
X oder 3 anfängt. 
den 1. April 
e 9'/, Ur Morgens 
in Krb in Haufe des Saftwirths Kröger, 
Mufterung der fämmtlihen Militairpflichtigen der FJah- 
zesMlafje 1854 und der älteren JahresMafien des Zrave- 
münder Bezirke, 
G8 werden demnach alle in dem Anshebungsbezirk 
der freien und URN Lüben geftellungspflidtigen 
Militairpflichtigen hierdurch SWIOEÄDEDECE, um den Dor« 
ftebend angegebenen Mufternugsterminen pünktlidH zu 
ericheinen, 
3u den GefteNungspflihtigen gehören: 
1) ale im Jabre 1854 geborenen, dem LübeRi: 
fen Stantsverbande oder anderen Deut- 
fhen Staaten engebötrigen Militnairpflichti- 
gen, welche fih zut Zeit in dem diesfeitigen 
Sudbebungebe itfe aufbalten, 
2) alle dem Fübedifhen Stagtsverbande oder 
anderen Deutfhen Staaten Set trigen Mi- 
Litaitpflidtigen der Jabresflafe 1853 und 
älterer JabresMlafen, weiche fiG zur Zeit 
in dem oviesfeitigen Ausbedungsdezirk auf: 
balten und durch die Sriagbehörden im 
Sabre 1878 auf ein Jahr zurudgefegt worden 
find, oder aus fonfkigen Srunden noch Feine 
definitive A über ibre Militait- 
en taken Ha N ONal 
on der SGeftellungspfli tig eit find ausgefhlofen: 
» GC WTA EEE AM ‚eelse. Am im DBeüß 
eines Berecktigungs: ü e8 zum einjährigen 
freiwilligen Dienke fi t PS 
2) bie zur  emönnilden.  Devslkerung gebören- 
den Mannfhafren von See, Kuften- und 
SHaff-Fabrzeugen oder Booten nach einjabhri- 
aldi And Mel ee Küßten- und Daff- 
er nad) einjä yylgem ewerbmäßigen 
Dettiebe der Ftiherı f es 
Sollten Militairpfli De weide in die Stamm. 
tollen des Aughebungsbezirkes Lübed gehören, fh bie 
dadin noch nicht gemeldet haben und noch nicht in 
die Liften aufgenommen fein, jo müffen fie fih zu diee 
jem Behufe jogleich in dem Bureau des Unterzeichneten 
anmelden und ebenfalls zur Muferung ftellen. 
Mikitairpflihtige, welde der erlafjenen Aufforderung, 
fi zur Muferung zu fielen, ohne einen als genügend 
anerlanuten Orund, keine id Jeijten, oder bei Aufıuns 
fung ihrer Namen im Mufterungslocale nicht anıt jend 
find, Fönnen nicht nur durd Anwendung gejetlichei 
Zmwangsmaaßregelu zur fofortigen Gejtellung angehal- 
Ten werden, fondern unterliegen auch den in der Yelannt- 
machung Hohen Scnate® Dom 29, April 1868 angedrobten 
Geld, oder Geföngnisfrafen und den fonftigen in deve 
felben nambaft Oraaien Folgen ihrer Nıdhtgeftelung, 
Bei eiwaigen NeMlamations-Auträgen der SDtiliuai 
auf Zurüdfelung, event, Befreiung vom 
airdienft müfjen die zur Segründung Otedın 
jungen ar feet vor Segiun 
ulerung dei Interzeichneten 0er 
    
  
  
  
  
  
    
 
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.