HYirbeckitehe 
Erfheinen täglidh Morgens, mit Ausnahme der Sonu- und Fefitage, 
B Annahme der Iuferate am vorhergehenden Werktage bis 6 Uhr Abende, 
  
GFinhundertundzwanzigfler Jahrgang. 
Anzeigen. 
Expedition im Wdreßhaufe (Königfiraße Nr. 655.) 
Abonnements-Preis pr. Ouartal 1.X 14.4 Ert., mit Bringerlohn 2 X Ert, 
  
N- 141. 
Humtlicher Zbeil. 
Der Senat bat am 15, d. Mits. den bisherigen 
fiebenten Obderlebrer Dr. Julius Schubring zum 
fehlen, ten achten Oberlehrer Dr. Hermann Kiü- 
ftermann zum fiebenten, den neunten Oberlehrer 
Gevert Brüning zum achten, fo wie den Dr. Phil. 
5obann Heinrid Timpe, zur Zeit Lehrer an der 
Mealfichu'le zu Spremberg, zum neunten Oder. 
lebrer am Catbartneum erwählt, 
Lübbe den 20. Iuni 1870, 
Der £, f. Defterreichifedhe General- Conful zu 
Hambura Baron von Weftenbola bat das Schreiben 
Sr. Majellär des Kaifers von Defterreich überfandt, 
burch welches dem Senate die Entbindung Idrer X f. 
Hobeit der Frau Eraberzogin Maria Annunziata, Ge- 
mablin Seiner F, f. Hobeit des Erzberzogs Carl Lud- 
win, von einer Prinzeffin angezeigt wird, 
Derjammiung der DürgerJhaft, 
am Montag, den 27, Juni 1570, 
Rormittane 10 Nor, 
vinofaale. _ 
or 
im € 
  
  
Montag den 20. Juni 
jowie in den Landbezirken, mit Ausfohluß des Bezirkes 
des Amtes Iravemünde, im Steuerbureau obere 
Bieifdhauerfiraße Ede der Königfraße Nr. 117 an den 
Werktagen von I Udr Vormittags bis 2 Ubr Nachmit- 
tage, von den Steverpflihtigen in Travemünde und in 
ben zum Travemünder Umtsbezirke gehörigen Dorf- 
fdaften aber im Amts8daufe zu Travemünde an den 
Werktagen Vormittags von 9 dis 1 Ubr oter Nacdhmit- 
tags von 3 bie 6 Uhr, und daß nach Ablauf diefes 
Monats der fähigen Steuerauote die gefeglide Mab- 
Die Steuerpflidtigen werden in idrem Interefe auf- 
gefordert mit;der Zahlung nicht bie zu den legten 
Tagen zu warten, weil tann ter Andrang bei der 
Steuer-Annabme jo aroß if, daß Steuerzablende oft 
nicht tie Zeit haben abzumarten dis die Neide des Zab- 
leng an fie Tommt, folglid nad Ablauf bes Termin 
au die Madhnungs- Gebühr entrichten müffen. 
Lübrf, den 1, Zuni 1870. 
Das Steuer-Departement, 
  
  
Bekanntmachung. 
Um eine genaue Ueberfihr über diejenigen Unter- 
  
  
Deficntliche Sigung 
des Dber: Appellations: Gerichts 
alg Caffationsbofg in Straffachen 
Dienftag den 21. Juni 1870 
YBormittags An Ubhr. 
om Stadtamt find zu Curatoren betätigt: 
1870, 
70. a 
Den 4ten Mai: Joachim Matthias Heinrid BWigger 
Gurator funeris et hereditatis für deg weil. K0a- 
im Cbriftian Lorenz LabE Wittwe geb. Volert, 
Den Ilten: Dr. jar, Hans Auguft Otto Asfedenfeldt 
Gurator funeris el hereditalis für Johann Georg 
Heinrid Mecths. 
Kom Stadtamt find zu Bormündern beftätigt: 
  
570. a 
Den Yen Mai: DOberpolizeidiener Diedrid Hermann 
Matthıas Woblbrandr und Yıbeirsmann Jochim 
Hinrid Beerh für des weil. € diff$zimmermannes 
Derlev Hinrich Dreyer zwei Söhne zweiter Che. 
Den Iten: Lebrer Unton Cbrıftian Georg Bog und 
Maler Sarl Friedrih Matthias Box für des 
weil. Buchdruders Johann Zacob Friedrid Bok 
Kinder. n 
Buchhalter Zobannes Adolph Bredee und Landjäger 
Hinrich Friedrich Jürgens für des weil, Arbeite- 
mannes Jochen Heinrid Chrifopb Ko Sobn. 
Buchhalter Friedrich ZJobann Merer Lodniz und Schub: 
madher;_Sarl Hınrıa Hermann Miete für des 
weil. Soifgzmmermannes Jobann Nicolaus 
vodntp Kinder, nn a 
Den 17ren: Hausziummermeifter Georg Heinrih Schwoll 
und Ubrmader Cbrikttan Bernbard Friedrich 
ESrubt zu Epecial: Vormündern für des Kaut- 
manne$ Sobann Wilreilm Schwoll drei Töcdrer. 
Den2itenz Bundfutcerer Anton Friedrih Heinrich Möl: 
ler und Buchhalter Carl Friedrich Wildelm Wege. 
ner für des weil. Copitfien Andreas Henri Frie- 
drihH Korte Kınder ertter Ehe. 
CErbpächter Zobann Heinrio Dender zu 
üüßungen zu gewähren, welche aus biefigen Privat- 
Stifl und Tefan breit werden, und 
dadurch zu einer möglichft gerechten Mertheilung dieler 
Saben beizutragen, bat die Central-AUrmen: Deputation 
zwei Präbendifkenbüder 
anlegen und bis auf die neuefte Zeit fortführen laffen. 
Sn dem einen diefer Bücher haben ale Verfonen, 
welde eine Aufnabme in biefige Urmenbäufer und 
Armengänge gefunden haben, in dem zweiten alle 
fonftigen Präbendiıften ihr eignes Conto, auf welchem 
verzeichnet ftebt, nicht nur was fie aus den einzelnen 
Stiftungen und Teftamenten, fondern auch was fie von 
der Urmenanftalt, wenn fie von diefer unterftüßt werden, 
erbalten. 
Cine Cinfidr diefer doppelt ausgefertigten Bücher 
wird biedurh den Vorftehern aller Sffentlihen Wohl. 
rbätigteitsanftalten, den Verwaltern von Privarftiftun: 
gen und Teftamenten, fo wie den Vorfteherinnen weib: 
licher Unterftüßungsvereine fowohl bei dem Buchhalter 
der Depuration — obere Fleifchhauerfiraße Mr. 104 — 
alg im Bureau der Armenunitalt — St. Annenfiraße 
Nr. 616 —, und zwar an jedem Werktage Mit: 
rags zwifhen 12 und I Uhr, jedoch nur In Perfon, 
geitatret. 
Den 30, December 1857, 
Die Central-Armen-Deyutation. 
Bekanntmachung. 
Der Neubau eines Pferdeftalles und die Einrid- 
tung einer Kutfderwobnung im Seitenflüge! des Sprigen- 
baufes, fol auf dem Wege der Submitifion an den 
Mindeftfordernden vergeben werden, 
Zeichnung, Koftenanfdlag und Bedingungen find im 
Stradtbaubureau zur Einfiht ausgeleat, au Copten 
derfelben gegen Erftattung der Copfalten zu erbalten. 
Unternebmunaslufige wollen idre Anerbietungen ver- 
Kegelt mit der Auffodrift „Submiffonsofferte fur Bauten 
im Sprigenbaufe“ bis Freitag den 24, Zuni c. Mittags 
12 Ubr im Stadtbaubureau einreichen. 
Lübef den 16. Juni 1870 
Der Ztadtbaudirector 
Krieg. 
  
zum Wlitvormunde für des weil. Gärrners Nico 
laug Diedrich Chriftian Drevs Sodn 
Hauszimmermeißer ZJocdim Friedrid Georg Möller 
und Schubmachermeißer Friedrich Cbriftian Heine 
ri© Schröder iür des weil. Hauszimmergerellen 
Sobhann Friedrih Maad Cohn, DA 
Ecoubmadermeifßer Zoacdım Heinrich Wilhelm Löding 
und Wrbeirsmann Jobann Heinrich Diedrich Coding 
für des weil. Tonnies Mieken Kinder. 
Marbsdiener Zobann SGotzbard Yudwig Iernhagen 
und Wrbeitemann Zobann Hermann Zheodor 
itrfohe für Yuguite Mathilde Sobhanna Fran- 
zigfa Urermard reclius Sommer, 
Höfer und Tifhler Friedridh Samuel Georg Theodor 
Kickars und Ccoloffer Hans Hinrih Zbony zu 
Epecial-Bormündern für des Mechanikers Zobhann 
Heicolaus Wil Sobn, . 5 
Den 3lüen: Soneidermeifter Zobann Cbiftian YPfingit 
und Zobann Friedrid Stämmler für Iobann 
ESbriktan Friedrio Thormann 
br. jur. Ernft Wilhelm Eduard Hacd und Kaufmann 
Huguf Kricdtih Bufch für des Kaufmannes 
Sımon Daul Heinrich Etabl Kinder erfter Cbe. 
Einfommenfteuer für 1870, 
Die Steuerpflihtigen in den Borfadten, den 
Landbezirfen und Travemünde werden diedurh daran 
erinnert, daß die Steuer für das zweite Quartal dieles 
Sahres bis zum 3U, diefes Monats zu entrichten in 
und zwar von den Steuerpflichtigen in den Borfiädten, 
  
  
  
  
Bekanntmachung für Secefahrer. 
Von dem F, ruffiihen Confulat hierfeldk bat die 
Handelskammer die nachütedende Bekanntmachung des 
®, ruffifden Marine-Miniferiums erdalten, weiche dier- 
mit veröffentlicht wird. 
Bucht der Neva. Beranntmadung vom 20. April 
1870. Bei Eröffnung der dieszährigen Schiffadrt wer- 
den ale diejenigen mit Vefen verfebenen Bojen, welcde 
dfeber tie Untiefen in der Bucht der Neva bezeichneten, 
durch foldde mit Befen verjebene Lojen erfegt werden, 
wie fie in der Oftfee allgemein gedrauch: werden und 
in ter Bekanptmachung vom 14, März 1869 ermähnt 
mworben find. Nidtedekoweniger werden Me mir Flaggen 
verfebenen Bojen, weiche die Klippen dezeichneten, die- 
felben bleidem und find vier von fhnen nit in Ueber. 
einflimmung mit dem Lootfen-NReglement, nämlid; 
1) Die rotbe Boje bei der auf 8 Fuß Waffertiefe de- 
findliden Bank, die fd NDO. 10° und 5 Werft von 
dem Le:chttburm von Peterhof befindet, 
2) Die weiße Boje mit rotd, NO, 18',” 2 Werft von 
demfelben Leuchtrdurm, 
3) Die totbe Boje NO, 60° und 3 Werft von dem- 
felden Leucdttdurm, 
3) Die weiße Boje mit blau NW, 29° und 3 Werft 
von dem Schloß von Streina, 
Lüben, den 13, Juni 1870. 
Die Handels8Fammer. 
  
  
1570. 
Verzeidnik 
der in der Stadt Lübeck und deren Vorftädten 
Seborenen. 
SZunt. 
3. Ein Mädchen, B,: Johann Conrad Ludwig Dühring, 
Schneider. 
4. Gin Knabe, M.: Catharina Maria Dorothea Hamann. 
5. Gin Knabe, V.: Johann Andreas Eduard Weitendorfi, 
  
„Arbeitemann. 
Gin Mädchen, B.: Johann Jochim Heinrich Zhomfen, 
Schuhmacher. 
6. Gin MödHen, V,: Johann Joachim Friedrih Törber, 
„Arbeitsmann. 
8, Gin Mädchen, Y.: Johanır SGuftav Carl Köhler, 
„Arbeitsmann. 
Gin Mädchen, V.: Auguft Chriftian Wilheln Hafs, 
Arbeitsmann. 
Gin Knabe, 
  
Ü Franz SeinriHh Wellmann, Bäder. 
Gin Knabe, S.: weil, Chriftian Johann Peter 
‚Spendler, Arbeitsmann. 
. Gin Knabe, V.: Carl Chriftion Heinrich Hartwige, 
„Arbeitsmann, 
Gin Mädchen, B.: Heinrich Friedrih Carl 6Oudehus, 
Poft-Unterdeamter. 
10. Ein Knabe, V.: Carl Gufiav Fenkert, Tijhler. 
Gin Mädchen, %.; Hermann Danial Heinrich Engel» 
‚brecht, Barticulier. 
Ein Mädchen, L.: Heinrich Peter Dornheim, Lande 
   
  
    
  
  
‚Jäger. Se 
11. Ein Mädhen, V.: Carl Friedrih Wilhelm Wegener, 
   
  
  
   
Buchhalter. 
Gin Knabe, B.: Franz Jochim Friedrid Sauerader, 
„Arbeitsmann. 
Gin Knabe, S.: Johannes Carl Gottlieb Buhrmann, 
„Klempner. 
12. Gin Mödden, L.: Hang Zürgen Friedrif Schulz, 
Arbeitemann. 
Gin Knabe, V.: Wilhelm Joachim Mathaeus Knuben, 
„Schuhmacher 
Cin Mädchen, Sohannn SHinriH Lunau, Mufikus. 
13. Ein Knabe, S.: Auguft Hinrich Möller, Arbeits 
mann. 
Gin Mädchen, V.: Johann FriedriH Heinrich Höper, 
Schornfteinfeger. 
Gin Knabe, X. ; Carl Friedrich Auguft Engel, Tijhlers 
gebülfe. 
14. Gin Mädchen, V.: Chriftian GHeinrid Edmann, 
Schneidergehülfe. 
Verzeihnıß 
der in der Stadt Lübeck und deren Vorftädten 
Geftorbenen. 
Sun 
t. 
. Maria Dorothea Catharina Elije Weitendorf, 5 M. 
Chriftian SA Peter Spendler, Arbeitsmann, 
M. 1! 
E' 
33 3. 2. M. ne 
Se GEgberta Margaretha Schacht, 49 3. 1 M. 
Gin Knabe, 24 Stdr; V.: Carl Cufavy Feutert. 
12. Scham U Seinrid Bröder, gen. ShHmidt, 13. 
Zochimn Friedrih Gabriel, SHauszimmergefell, 73 I. 
HERE Sauftav Peterfen, Buchhalter, 43 3. 
Chriftina Slifabeth geb. Hölder, des Schiffezimmer- 
mannes Heinrich Zriedrih Möller Chefran, 42 I. 
6 MN. 20 Z. 
Iohannes Georg Chrijtian Heins, 22 Z. 
. SZohann Christian Hermann Lahb, 22 3, 15 X. 
So Syaang Zumfjer, Bahnhofsarbeiter, 52 I. 
q S 
S 
Gmanuel Johannes Carl Walter, 2 M. 
. Zohan. Heinrich Raftedt, Gärtner, 52 I. 8 M. 
5. Carl Frig Wilbelm Stender, 2 M. 6 X. 
Margaretha Dorothea geb. Schlüng, des Peter Her- 
mann Hamefter Witte, 85 I. 
. Margaretha Catharine Friederile geb. Görner, des 
weil. HeinriH Carl Wilhelm Raup Wittwe, 72 I. 
10 M, 20 3. 
Dorothea Elijabeth Klodmann, 10 M. 2 X. 
Saal Ds von Dergen, Particulier, 63 I. 
s 
Daniel Sodim FriedriG Kuugen, Arbeitemann, 
Zohan Heinrih Friedrich Schalt, 1 M. 25 X. 
Schatn Un Nicolaus Oldendurg, Arbeitsmann, 
17. Sans Sinzig Cpethmann, Arbeitsmann, 683. 13 X. 
Verzeidniß 
ber in der Stadt Lübek und deren Vorftädten 
geföloffenen Chen. 
uni. 
6. Suddrnaer Zobann Friedrid Chriftian Martin Seng- 
uf aus Bügow mit Marie Henriette Caroline 
eichentrog aus Hamburg. ® S 
  
SE
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.