N“ 219. 
Xirdeckisehe 
Erfheinen täglich Morgens, mit Ausnahme der Sonn- und Feftage, 
Annahme der Inferate am vorhergehenden Werktage die 6 Uhr Abends, 
Finhundertundzwanzigler Jahrgang. 
Montag den 19. Septembe 
  
Anzeigen. 
Grpedition im Adreßhaufe (Königfiraße Nez. 655.) 
MAbonnements-Preis pr. Quartal 114 Grt., mit Bringerlohn 2} Grt. 
v 1570. 
  
  
    
    
         
       
           
         
    
      
  
       
       
     
       
       
   
     
Amtlicher Theil. 
Verfamminng der Dürgerfhaft, 
am Montag, den 19, Septbr, 1870, 
Vormittags 10 Udr, 
im Cafinofaale. 
  
Caogesordnung 
für die VBerfammlung der Bürgerfchaft 
am 19, September 1870, 
I. Mittheilungen des Senats. 
11, Anträge des Senats: e 
1. Rüdäußerung und Antrag, die Stempel-Orduung 
betreffend. 
2. Nücaußerung und Antrag, die Stadtmmfiter, 
foroie die für diefelben befiehende Hüljstafie bes 
treffend. 
III, Ergebenftes SGefuch abfeiten der hiefigen Kanffeute 
Sohbannes Heinrich Adolph Sterly, Oluf 
Bilbelm Mertelmeyer und Genoffen, (27 ande. 
) die il 
Werzeidniß 
ber in der Stadt Lüber und deren Vorfädten 
Seborenen. 
September, 
Arbeitemann, 
4. Sin Knabe, 
  
räucherer. 
Val 
Fiicdher, 
Ein Mädchen, Y.; Chriftian Friedrich Auguft Wallner, 
Maler, 
Ein Möddhen, S.: Johann Joachim Hermann Elber- 
Ting, Arbeitsmann. 
Gin Mädchen, B,: Jürgen Johann Heinrich Dürkop, 
Cigarrenfabrikant. Sn 
Ein Knabe, S.: Robert Arnold GeinriH Kierulfi, 
Tapezier. 
Ein Mädohen, S.: Georg Auguft Ludwig Topp, Kaufe 
mann, 
Gin Knabe, V.: GHeinrid Iohann ZJürgen Ringe, 
S 
® 
  
       
ren il 
Herftellung von Biffoirs und öffentlichen Privets in 
der ff auf dem be: 
  
       
       
        
        
      
             
         
       
          
     
     
       
       
             
           
  
treffend. 
Lüben, 16. September 1870. 
„ v. Duhn Dr., 
d. 3. Wortführer der Bürgerfchaft. 
Bekanntmachung. 
Das Stadtamt hält am Moniag den 19. d. Mts, 
Feine Sipung in Bormundichaftsfachen. Diefelde findet 
jedod am Dienstag den 20. d. Ms. um 11 Uhr 
tatt. 
Lübe 1870, Sept. 16. 
3Bur Beglaubigung 
Holz- Verkauf. 
Um Donnerfiag den 22, September 1870 follen 
im Cronsforber Forfreotier meiftbfetend verkauft werden: 
m SForforte Glinddruch: 
8} Faden lobgerifen Eidhbefter KMluftbolz, 
MM do. do. Knüppeldolz, 
7 Cavelinge do. Nußbolz. 
m Forforte Kannenbrud: 
54 Faden lobgeriffen Eichbefter Kluftdolz, 
11% 0 bo, Knüppeldolı, 
32 7 biverfe Stubben, 
7 Cavelinge Eichbefter Nugholz, 
2 w ihen Zwidbolz, 
Sm Forforte Haukopyel: 
1 Saden Iodgeriffen Eidhbefter Kluftbokz, 
42 do. do. Nrüppeldolz, 
7 Cavelinge do. do, MNußbolz, 
2 ” Eichen Zwiddolz. 
Sm Forftorte Pflanzungen: 
14 Faden lodgerifien Eihbefter Knüppelbolz. 
Der Berkauf gefdiedbt an Ort und Stelle und de- 
ginnt Morgens 9 Uhr im Glinddrud und um 12 Uhr 
Im Rannendruch. 
Lüder 1870, 
Ed. Sad Dr. 
Das Finanzdevartement, 
Landverpach tung. 
Um Donnerftage den 29. d, Mts. Vormittags 
10 Uhr follen auf der Kriegsftube im NMathdaufe bie 
felbR im Wege des Aufgebotes Öffentlid verbadtet 
werden: 
1) Die Koppeln XI, XI, XIV und XV bei Padelügae, 
und zwar Koppel XI in 4 Parcelen zu etwa 7 bis 
8 Scedeffel, die übrigen in je 2 Parcelen zu etwa 
effel, 
2) die zwifden dem Wege nad Neubof und Buntekuh 
und der Schönböfener Straße belegenen Koppeln 
1, 1, I, IV und Vin 52 Parcelen zu je 5 dis 
11 Sodeffel, 
und zwar auf 10 Sabre vom 1. Mai 1871 angerechnet. 
ie Karten und die Bedingungen find im Stadt- 
Taffenzimmer zur Einficht ausgelegt. 
x Cüded den 15. Septeinder 1870, 
Das Finanzdepartement. 
—— Wa8 8 nansdepartemıe: 
Vom 1, November d, I. an joNen für die Städti- 
fe Feuerlöfhungs-Unfalt 5 Pferde und 3 Kutfher {m 
Stallgebäude des Haudtfprüßenbaufes zu Lübek ge- 
felt Werden, wovon au ein Gefpann während der 
Tapesfiunden zur ausfbließliden Verfügung der Feuer- 
Töfdungs-Anfalt verbleibt. Unternebmungsuftige wer 
den aufgefordert, ibre fchriftlidhen Offerten bis zum 
+ Detbr. d, I. det dem Unterzeichneten einzureiden, 
wofeldt auch "die rontractlichen Bebingungen Über die 
PferdegekeNung eingefeben werden Fönnen, 
£übek den 16, September 1870, 
  
September. 
3 
i M. 
11. Maria Caroline Chriftine Lunge, 183. *M. 13T. 
12. Euphrofina Glijabeth Dorothea geb. Krämer, des 
13. 
14. Sohanna Dorothea Catharina Bod, 7 M. 6 X. 
Aune geb. Favereau, des Hans FJoft Chefrau, 54 I. 
7M. 43. 
Emma Propp, 2 I. 3 M. 17. 
15. Anna Clijabeth Wilhelmine Diuns, 593, 5M. 16X. 
September. 
8. Schifier Yacob Hinridh Steffen mit Catharina Minna 
de 
Rohde. 
11. Sduhmacher Johann 
2. Ein MäddHen, V.: Johann Joachim Friedrid SHütt, 
er, 
Gin Knabe, M.: GElijabethH Dorothea DBernhardine 
Schieferdeder Heinrich Ernft Behrens aus Schönberg 
Fürftenthum Ratzeburg mit Briederile Caroline 
Dorothea Praagkt. 
14. Kaufmann Heinrich Iohann Joadhim Schulg mit 
Margaret Jane Watjon aus Bijhop Wearmouth, 
County Durdam. 
16. Maurergehülfe Carl Jochen Friedrich Harnad mit 
$.: Johann Friedrid VBojs, Kaufmann. Catharina Maria Sophie Selling. 
Gin Knabe, S.: Arnold Wilhelm Martin Koch, Aal- 
Schuhmacher Cbriftoph Friedrid Quentin mit Magda- 
lena Lonije geb. Holy genannt Schmidt verwittiwete 
Blagmanın. 
Zur BVerebelichung find aufgeboten 
am Sonntag den 18. September: 
In St, Merien: 
Reallehrer Iulius Chriftian Holy aus Wyk auf der Infel 
Föhr und Clvine Maria Weftendörpf aus Lübed. 
Korbmacher Heinrich FriedriH Wilhelm Gruft und Unna 
Glijaberh Dorothea Wichmann. 
In St, Jacobi: 
Arbeitsmann Joachim Heinrid Dieflel und Catharina 
Clifabeth Damm. 
Lehrer Joachim Heinrich Voß und Anna Catharina Maria 
Rehwoldt, 
Im Dom: 
Buchhalter Chriftian Theodor Erdmann Kirger 3. 3. in 
Hamburg und Emma Friederike Johanna Srampp. 
  
9. Ein Mädden, V.; Iulius Ernft Mugujt Kayjer, 
10. Ein Mädchen, Y.: Heinrich Ludwig Martin Ohrtmann, 
Polizei-Diener. I 
Ein Mädchen, B,: Geinrid Wilhelm Carl Gief 9, 
Schuhmacher, 
Gin todigeb. Mädchen, V.: :Iohann Hinrich Meine, 
Arbeitsmanın. ® N 
11. Gin Knabe, B,:; Hans Geinrih Friedrih Schwarz, 
Schuhmacher. 
Gin Knabe, ®.: 
Sermann Kamerhuis, Schneiderge« 
Michael SHinrid Rohwer, Haus. 
n Mädchen, V.: 
  
SZohann Ferdinand Reimers, 
  
   
aufmann, 
Ein Mädchen, B.: Johann Daniel Friedrih Rubien, 
Dienfimann. 
Ein Mödhen, X%.: Hans Heinridh Theodor Star’ 
Arbeitsmann, 
Verzeidhniß 
der in der Stadt Lüber und deren Vorftädten 
Geftorbenen. 
9. Anna Catharina Efjabe geb. Ziehn, des Schiffers 
TE Zacob Detlef Steffen Chefrau, 58 3. 4M, 
%, 
Auguft Paul Robert Rieden, 9M. 7 X. 
Matthias Ludwig Gläfer, Lobgerber, SS I. SM. 25T. 
a Carl Seintio Kröger, Mufikus, 39. 3WM. 
16 %. 
Sophie 4 
Franz Johann Heinrih Rundshagen Wittwe, 63 I. 
1M. 14. 
Hermann Beuthien Ehefrau, 22 3. 
Heinrich Friedrih Koch, 1 M. 2. 
Louije Catharina Dorothea Burmefter, 1 I. SM. 14 X. 
Sohannes Ferdinand Friedrid Ruge, 103. SM, 19T. 
Wilhelm Otto Ludwig Hing, 73. 
Dorothea Catharina geb. Kohr, des Johann Carl 
5M. 19. 
S 
Bierre Lorteau, franzöfifher Eoldat, 23 3. N 
HE Kämpfe, aus Hainden in Sachjen, Füfilier, 
24 
Wilhelm Heller, aus Kannizig in Preußen, Mus. 
fetier, 27 3. 
Ss 
Ss 
3 
Ferdinand Louis Junge, 12 X. 
Sofepb Plantier, franzöftider Soldat, 27 I. 
Soadhim Hinrich Iesfjel, Arbeitsmann, 39 F. 5 M. 
Carl Chriftian Johannes Kühl, 10 M. 
Ida Chriftine Pauline Catharine Friederife Stuht, 
3M. 20 X. 
Ghriftina Maria Henriette geb. Rönpage, des Wil. 
helm Carl FriedridH Wilden Ehefrau, 35 I. 5M. 
VerzeidhHniß 
ber in der Stadt Lüber und deren Vorfädten 
gefchloffenen Chen. 
riedrih Zojeph Adolph Feilde 
mit Dorothea een Catharina Weimann aus 
  
Finf, 
Branddirector, 
   
Anzeigen. 
Amtliche Inferate. 
Bekanntmachung. 
In Toncursfachen des Bäders Gottdilf Frledrih 
Theodor Zerrabhn find die Nechnungsablage und der 
BVertbeilungsplan im Acetuartate des unterzeidneten 
Gerichts zur Einfiht der Gläubiger ausgelegt. Er. 
innerungen gegen biefelben find innerhalb adt Tagen 
vom Datum diefer Bekanntmachung angerednet dafeldft 
fehriftlid einzureichen oder zu Protokoll zu geben, 
Lübed den 13, September 1870, 
Das Stadt. und Randgeritt 
3ur Beglaubigung Bunt Dr., Act, 
Bekanntmachung, 
Sn Concursfachen des Hauszimmermeifters Joachim 
SHeinrid Theodor Kley find die NMedhnungsablage und 
der Bertbetlungsplan tm riate des unterzeidneten 
Gerichts zur Einfidht der Gläudiger ausgelegt. Erinnes 
zungen negen diefelben find innerhalb adt Tagen vom 
Datum bdiefer Bekanntmachung angerednet, dafeldft 
fedriftlich einzureidhen ober zu Yrotokon zu geben. 
Lüben, den 13, Septembrr 1570, 
a8 Stadt: und Landgericht, 
Zur Beglaubigung Funf Dr., Act, 
Borladungen. 
(Erfie Bekanntmadung,.) 
„. Xuf Antrag Dris, Grome für die Eiquidations:Goms 
miffion der Lübdet: Nagebucger Dampfichifffahrt6-Gefelichaft 
wird Hiedurch zur Sffentliden Kunde gebracht, daß die in 
Lübet ihren Sig habende LübeR : Rageburger Dampfichiff- 
fahrts-Sefelljchaft mit dem 10. October 1868 in Liquidation 
getreten ift und werden bemgemäß alle diejenigen, welche an 
die aufzulöfende Lübek:;Nagedurger Dampfijdhifff: 
fahrts-Gefellfhaft, fowie an die Direction, begies 
bhungsweife die Liquidation. Gommiffion diefer GSefeljchaft, 
oder an die einzeinen Mitglieder der Direction, beziehungs- 
weije Liquidations-Commiflion , aus ihrer Seichäftsführung 
Anfprud U erheben gewillt fein follten, aufgefordert und 
fe&uldig erkannt, diefe ihre Anfprüche innerhalb eines Sahres 
von dem Tage angerechnet, an welchem dies Proclam zum 
dritten Male bekannt gemacht worden if, bei dem Directionss 
mitgliede Dr. jur, Friedrid Crome, im Falle des Wider» 
fpruchs aber im biefigen Handelsgeridht — Auswärtige 
unter Beftellung eines biefigen Bevollmächtigten — anzu- 
melden und zu verfolgen, und zwar mit dem Rechtsnach- 
teile, daß fie widrigenfalls mit ibren Anfprüchen außge. 
fchloffen, die Lübe -Rageburger Dampfichifffahrts » Sefjells 
Ift aber aufgelöft und deren Vermögen unter die Actionaire 
vertheilt werden foll. . 
Lübet d. 15. September 1870. 
Das DHandelsgericht, 
Zur Beglaubigung Dettmer Dr., Act, 
Auf Antra, . Klug für die Hiefigen Kaufleute 
Sodann Friedrih Aoeodor Lüders, Peter HinriH Ding und 
Heinrich Lüders befindet fich diefelbf ein Sfentliches Yroclam 
angefchlagen, wodurd alle, welche an die unter der Firma 
Theodor Lüders & Hing Hierfeldft beftehende, nad) dem am 
1. d. Ms, erfolgten Austritt des früheren Mitinhabers 
erer Dinrid) Hing von dem bis jen Mitinhaber 
  
  
  
ob Friedrich Iheodor Lüders 
ann Gemeinfchaft 
MWarmödorf. mit dem neu eingetrepenen Naufmanne Heinrich Süden 
  
   
           
           
          
        
        
        
       
          
    
        
           
        
      
   
  
   
       
 
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.