Full text: Lübeckische Anzeigen 1784 (1784)

  
Sübeckijde Mngzeigen 
von allerhand Sachen, deren Bekanntmachung dem gemeinen Wefen 
nöchig und nüßlich if, 
  
Sechstes Stück den 7. Februar 1784, 
  
nm Namen und von wegen Yhro Magnificences 
Herrn Joachim PETERS und Herrn 
He£rMann GEeorG Bünzcrav, J. V. D, 
beyder älteften Herven DBärgermeiftere diefer 
Kaiferlichen und des Heil, Röm, Reichs freyen 
Stadt Lübek, als Ober» VBorficheren des heıl. 
Seift Gofteghaufes hiefelbft, werden, um den 
Schulden - Zufiand des verftorbenen Hufeners 
Peter vers zu Wangern auf Docl zu erforfhen, 
alle und jede die an benannten Peter Kvers und 
deffen in gedachtem Wangern belegenem Bols 
bufener Erbe, es fey aus welchem Grunde e$ 
wolle, einige Forderungen und Anfprache haben, 
ein für allemal Hiedurch verabladet und fduldig 
erfannt, binnen fechs Wochen a dato hujus procla- 
matis, folche ihre Aufprüche und Forderungen, 
entweder hiefelSft auf der Boigten des Gottes» 
Baufes oder ben dem Dber* Schulzen Georg 
Sriederich Söttfche zu Brandenhufen auf Dock 
anzugeben , hiernächft aber in Termino juftifie 
eationis, der auf den 1. Martius d. N. als am 
Moutage nach dem Sonntage Quadragefimae 
hiemit arberahmet wird, Vormittags entweder 
in Perfon oder durch genusfam Bevelmächtigte 
Diefelbft im Boigtev-Gericht zu erfeheinen, und 
ihre Anaaden rechtlicher Urt nach zu juftificiren; 
mit der Verwarnung, daß ale diejenigen, welche 
fi® folchergeftalt mit ihren Prätenfonen, Une 
und Benfprüchen an vorberührten ve:fiorbenen 
Peter £vers und deffen angezeigtem Erbe nicht 
ge noch folche gehörig ngerechtfertiget has 
ben , 'algdann damit meiter nicht aeHöret, for» 
dern Khnen desfalls cin emiges Stılihweigen 
auferleget werden folle, Lübeck den 10, Yan, 
3784 Beamte 
des Heil, Gruft Gotteshanfes, 
Ju Herzva! Yuflig-Cangley zu Noftock. 
ir Sricderich vor Gottes: Snaden, 
Herzog zu Mecklenburg 20, 20. Da für 
die Güter. Bulchmühlen, Radow und Sprie: 
Bufen cum pertinentüis, fagımt des Darauf Des 
  
findlihen den von der Lübhifchen Creditoribus 
jufiändigen Inventario, bereits 80000 ARHl.NItel 
außergerichtlich geboten, auch hiefür von den 
Iutereffenten in diem zugefhlagen worden , jes 
doch cine fernerweitige gerichtliche Licitatiom 
fiart haben fol; So if zu foldem Zweck der 
2ofie des nächfifommenden Februar » Monats 
pro Termino berahnet. BWır citiren demnach 
alle diejenigen guädigft, welche für gedachte SGüs 
ter, cum Inventario nad) den bey hievorigens 
Yufborh arundleglidh gemachten, bey dem Amts. 
Math Oldenburg zu Strömekendorff, wie auch 
bey dem Doctore Richelmann allhier, zu ikfpie 
cirenden Sonditionen , eın Mehres , als das 
fon offerirte Quantum von 8coco NRthl. N3tel 
3u welchem Preife felbige nunmehro eingefeߣ 
find, zu geben gefonnen, gedachten Tages Mora 
gens um 9 Ur in loco cancellariae zu erfeheinen, 
Doth und Uebrrborh ad protocollum zu erdfnen, 
demnächft aber das Weitere zu gemwärtigen; 
maafen, WeRN Niemand in Praefixo ein Mehres 
offsriret, der reine Zufchlag, für das nur bes 
meldete Oblatum, unter alleiniger Vorbehalt des 
juris idem offerendi für die Creditores, erfolger 
wird. Uebrigens können aud die Güter felbft 
nach Gefallen in Augenfchein genommen werden, 
Datum Noftock den 21. Fan. 1784- 
Ad mandatum Sereniflimi propriuu, 
Herzog. Meckl. zur Fuflikg-Kanzley 
verordnete Direktor und Nätbhe, 
DIE die Wittme Siegen und befelte 
Vormünder mit Obrigkeitliher Gemehmis 
gurg gewilliget, die zu Hobberfiorff belegene bes 
trächtliche Waffer- Mühle, am 23. Febr, diefes 
Habhres, wird feon der Montag nach Yringuas 
gefimiä Öffentlich an den Höchfibierenden zu vers 
Faufen; |u mird folches hiedurch zu jedermannz 
Nachricht befanut aemacht, und Fönnen die Lieb: 
haber fich beregten Lages, Morgens um 1x Ubr, 
in des Herın Ge heumentrath und Dohmdechayd 
Srafen von Daffewig Excellence Haufe einfine 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.