Beytkrag 
zum 26ften Stück der Lübefifhen Anzeigen, 
Mittwochen den 30. Yun 1784, 
  
  
u wiffen fey hiemit, daß Hobhann Peter Anz 
dreas vı Hoffel in der Wahmftiage brleges 
Ncs Haus den 12, Zunit jum 3fenmal gerichtlıch 
aufgebufen und ;ju 2800 ME. eingefeßet worden, 
cum annexe, daf die lekten Soo Mk. mit dem, 
was über dem Einfaß geboten werden wird, bey 
der Ub- und ZufHrife baar bezahlet werden mıüfe, 
Ber nun Belieben hat obıgee Haus serıchtlich 
an fich zu Faufen, der Fann fich in Termino liecitat, 
als den 10. Salut hiefelbft ım Nırdergerichte aes 
bührend melden , allwo es den Meifibsetenden 
adjudieiret werden (ol. 
Armen; Sachen. 
on einen unbekannter Geber find dem Praetidi 
der Uraen- Anflalt gefiern drey danıfche 
Ducaten verfiegelt zuarlandt werden, melde der 
Borfchrift gemäß an dürftige Arme ausgetheis 
jet werden follen, 
HE Mittwoch den 20. Yunti, Nachmittags 
um 3 Uhr, foll in einem Haufe an der Trave 
zwilchen der Elementetwicte und der Fijhergrube 
in einem Raum, für Nechnung dem cs angehet, 
am Meiflbietenden verkauft werden, 73 ganie, 
zT halbe und 23 viertel Tonnen Heerunge , {o 
aus dem gefirandeuen ESchir. Miatth. Rikert 
van Beraem geborgen, und bey Schfr. Daniel 
Wielfen von Hirkholm anhero achracht worden, 
durch den confirmurten Mackler 5. D. Burghardi, 
SIE Donnerftag den 1. Jul, Vormittag um 105 
Ubr, fol in einem Haufe in der Breitenfiraße 
an demMeifibietenden Öffentlich verkauft werden, 
eine Fleine Parthey avarirten Sommer-Hering, 
yon ı2 ganze eine halbe und 5 viertel Tonnen, fo 
mit Schlr. Dan. Rickert von Bergen, und auf 
Flacktrandt verunglücket und von Schfr. Daniel 
Wielfen auf hier gebracht. Nähere Nachricht 
ertheilet davon der confirmirfe Mackler 
Matth. D. MeldHert. 
HH Sonnabend den 10. Juli’, Nachmittags 
um 3 Uhr, fol im Schonenjahrer Schütting 
beym Becken am Merftbietenden verkauft werden, 
ztel Dart Cafco in das Schiff Fortuna, 10 von 
Schi. Zach. Zander geführet wird, und alhier 
in der Zrave licget Mehrere Nachricht giebt 
der confirmirte Madler YAndr. Schlıek, 
  
  
onnerflag den x. Fulii, Nachmittags um 22 
Uhr, (ol ın einem Maum in der Fifjhere 
grube auf der Ecke vom Elerbrock, für Rechnung 
ders c$ angeher, verkauft werden , cine Parthey 
‚Heringe, fo aus dem geflrandenen Schfr. Matth, 
NRickert von Bergen geborgen, und bey Schft. 
Danicl Wielfen von Hirkhotm anhero gebracht 
worden, durch den confirmırten Mackler 
Detl, Nic. Räppel. 
Ya den 1. Yulii, Nachmittags um 3 
Ubr, 10 in einem Raum in der Fıjhere 
grube neben der Böttgerfiraße, für Rechnung denz 
es angebhet, verFauft werden, eine Parthen Heringe 
fo aus dem gefirandenen Schfr. Marıh. Nickert 
von Bergen geborgen, und ben Schir. Daniel 
Bielfen von Hırkholm anhero gebracht wordeng 
durch den confirmirien Mackler D, N. NRäppel, 
S“ abend den 3, Yulii, Nachmittags um 
3 Ubry, fol in einem Haufe in der Breitens 
firape‘, cine Heine Parthey (höne augerlefene 
Mentanfche Eıtronen an den Meiftbietenden vers 
Fauft werden, Durch den sonfirmirten Mader 
M. D. Melchert. 
A" Dierfiag den 6. Juli , Nachmittag um 
3 Uhr, fol ım Schonenfahrer Haufe am 
Merfibietenden Sfentlıch verFauft werden; Ein 
an der St. Yegivsen Kirche an der Süderfeite 
helegene Fraucrfiele fub No, 14. wie auch eis 
in der Er, Marıen Kirche fub No. 25, beles 
genes Grab, durd) den confirmirten Madler 
Matthäus Diederih Melcherk. 
Mi Mittwoch den 7, Yulıt, Nachuuitkags um 3 Nbr,- 
fol um Schonenfahrer Schutting bevm Becken 
verkauft werden, eın ın Brandmauren am Kohl: 
markte belegenes geräumıses mıt bequemen und mas 
dernen Zimmern, guie Boden, gewölbte und Baikens 
Ecller, laufendes Se und aut eingerichteten Hins 
terflügel verfebencs Krabmbaus, woden die Höüders 
Gerechtigkeit, 2 wohnbare KcHer, eine Bude, nebf 
ein ben der Mette verzeihnetes Brod-: Lıtt ik, und 
gegenwärtig 657 DE. Nevenken zieht, ferner zwo 
der been Frauen Kırddenfkände m St, Yetrı Kirche 
gegen der Kanzel über {ud No. 12, und 2t. Mehrere 
Nachricht ertheuet Der FAN N Ha iR 
ndrcas ie, 
eufe Mittwoch den 30. Juni ift bey Ku0s 
henhauer Srangen im SleiflchfHrangen auf 
dem Marke zu haben : gut gemäfies Ochfenneif 
af. 4 6. aug 3} fi.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.